Apple Mac G4 733 Quicksilver

SaabAero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
40
Hallo Mac Gemeinde.

Ich habe mich endlich entschlossen, nach ein paar Jahren Microsoft (Dos 3,1/Win95/Win98/Win98ME/Win2000/WinXP), mal über den Zaun zu schauen. Und habe kurzerhand nach ein paar zusammengesuchten Infos einen gebrauchten Apple Mac G4 733 Quicksilver zugelegt.
Ich denke vorab sollte der für meine Bedürfnisse genügen. Dennoch hat das Gerät wahrscheinlich noch ein klein wenig Handlungsbedarf. Vorwiegend im Hardwaresektor. Da ich diesen Computer für allgemeine Büroarbeiten benutzen werde, inkl. Webdesign, und vieles was im Grafikdesign für Handys (Smartphones von Symbian) erforderlich ist. Inkl. Internet (iTunes, etc.).

MAC OS 9.2
RAM = 256Mb
HD = 40Gb
Grafikkarte niVidia ?

Was könnt Ihr mir da empfehlen? Aber bitte nicht diesen hier: ... kauf Dir ne neue Kiste :) Mir gefällt dieser QS und ich denke der ist da gar nicht "zu alt" für meine Arbeit.

Weitere Fragen werden bestimmt in nächster Zeit auf Euch zukommen. Da Apple für mich absolut Neuland ist.

Gruss SaabAero
 

ostfriese

Mitglied
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
1.851
Falls du Mac OSX installeren willst
solltest du auf 512 MB aufrüsten - oder willst du bei os9 bleiben?
 

Psycho-Dad

Mitglied
Mitglied seit
06.02.2005
Beiträge
277
re

Als Faustregel für OS X, du kannst nie genug RAM haben.

An deiner Stelle würde ich der Kiste ordentlich RAM (1GB) spendieren und mich nach einer größeren Festplatte umschauen. Alternativ gibt es meines Wissens auch die Möglichkeit den G4 mit einer SATA-Karte (+ passender Festplatte versteht sich) auszurüsten um so in den Genuß eines höhren HDD-Durchsatzes zu kommen.

CU
Flo
 

SaabAero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
40
Also Mac OSX wird auf jeden Fall hinzu kommen. Die bestehende HD kommt raus und wird durch eine andere ersetzt. Welche läuft da drauf? Und ist das richtig, dass "unterstützt" nur bis 120 Gb da drauf läuft?

Cu SaabAero
 
M

Martns

du kannst da eigentlich jede platte reinbaun (3,5'') und in der größe sollte es eigentlich auch nicht beschränkt sen!
 

o.eschi

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
99
Festplatten werden standardmäßig nur bis 120 GB unterstützt. Ich würde Dir ne externe Firewire Platte empfehlen, denn die gehen auch größer ...

Arbeitsspeicher hatte ich in der gleichen Kiste bis vor 1 Jahr 768MB und bin damit sehr gut gefahren! Mitlerweile habe ich auf 1,8Ghz, 1,5GB Ram und ne bessere Grafikkarte gewechselt. Hat viel Geld gekostet und ich würde den Geschwindigkeitszuwachs wohl nur merken, wenn ich wieder alles rückgängig machen würde ...
Ich will damit sagen, dass es sich nur bedingt lohnt viel Geld zu investieren...
 

SCAMPER

Mitglied
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
272
Ich habe auch einen alten G4 mit nur 400 MHz. Also RAM ist schon wichtig. Davon solltest du einiges rein tun. Die alte 10 GB Platte von Quantum habe ich durch eine neuere 60 GB von Seagate ersetzt --> deutlich leiser und schneller. Das mit der externen Platte hab ich mir auch überlegt, war mir dann aber zu lästig (weil extern) und das System wollte ich schon auf der internen Platte haben.
Außerdem habe ich mir bei eBay für ein paar Euro ein paar Silent-Lüfter gekauft und die im Gehäuse und auch im Netzteil verbaut. Ich war selber erstaunt wie leise er danach war. Wenn er unterm Tisch steht ist er fast nicht mehr hörbar.
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Hallo!
Es gibt auch QS-Modelle, die grössere Festplatten unterstützen. Also müsste man erst einmal wissen, welches Model Du genau hast.
Ansonsten kann man diese Möglichkeit auch mit einer Controller-Karte realisieren. Beispiel:
http://www.gravis.de/Liste.aspx?path=/Komponenten/Sonstige+Erweiterungen/
Vor der Installation würde ich prüfen, ob das neueste Firmware-Update schon drauf ist.
Und, wie meine Vorredner schon schrieben, mit MacOS X nicht unter 512 MB RAM anfangen. Eigentlich sollte man schreiben "Nicht unter 1GB." Da macht es nämlich erst Spass.
Gruss
der eMac_man
 

SaabAero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
40
O.k.. Erst mal werde ich den Arbeitsspeicher aufrüsten (1,5Gb), inkl. der Festplatte. Erst mal sicher 120Gb. Danach das OSX aufspielen (m.W. 10.4.8). Mit der Grafikkarte werde ich noch zuerst mal umschauen. Ein externes HD Laufwerk kommt als Sicherung zum Einsatz. Ganz sicher soll auch ein CD/DVD Laufwerk allenfalls mit Brenner eingebaut werden.

Soviel erst mal zu den Plänen die ich habe. Für Tipps bin ich aber weiterhin zu haben. :)

Gruss SaabAero
 

fmuel

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
193
grafikkarte und festplatte

ein interessanter thread...
habe gerade einen g4 quicksilver leister gemacht und eine frage:

kann man eine neuere (core-fähige) grafikkarte kaufen/einbauen?

kann man mit einer pci-adapter-karte für s-ata-festplatten auch eine platte betreiben (größer 120 gb) auf der das betriebssytem installiert ist, oder geht das nur als erweiterung?
viele grüße
fabian
 

Mani13

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2004
Beiträge
601
Habe in meinem G4 / 933 zwei Festplatten á 160 GB und 1,25 GB Ram, die Kiste läuft unter 10.4.8. Einen DVD Brenner von LG ist auch verbaut.
Gruß
Mani
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Hallo!
Alle Deine Fragen kann ich mit "Ja" beantworten. Habe hier einen PM G4 Dual mit einem S-ATA-Controller zusammengebaut, an dem zwei Samsung Festplatten mit je 160 GB hängen. Diese werden anstandslos erkannt und laufen auch als Startvolumen.
Hier der verbaute Controller:
http://www.gravis.de/Detail.aspx?path=/Komponenten/Sonstige+Erweiterungen/&pid=2569
Grafikkarte kannst Du auch nachrüsten. Z.B. eine ATI 9800 mit 128 MB. Neu liegen diese aber über 160 €, also müsstest Du sehen, dass Du vielleicht bei ebay eine günstiger bekommst.
Gruss
der eMac_man
 

fmuel

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
193
auch andere grafikkarte als die 9800?

eMac_man schrieb:
Hallo!
Grafikkarte kannst Du auch nachrüsten. Z.B. eine ATI 9800 mit 128 MB. Neu liegen diese aber über 160 €, also müsstest Du sehen, dass Du vielleicht bei ebay eine günstiger bekommst.
Gruss
der eMac_man
gibt es auch eine andere grafikkarte, die ich verwenden kann? passiv gekühlt, aber ein wenig leistungsfähiger?
woher weißt du, welche karte verwendet werden kann?
grüße
fabian
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Du könntest auch ein ATi Radeon 7000 PCI mit 64MB RAM einbauen (Preis etwa 55-60 €) oder eine Nvidia Geforce 6200 AGP mit 256 MB (Preis etwa 110-120 €) einbauen. Beide Karten sind lüfterlos. Die Geforce wird aber erst ab MacOS 10.4.3 unterstützt. Darunter gibt es Kernelpanic.
Gruss
der eMac_man
 

SaabAero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
40
Also jetzt weiss ich erst mal was für ein Modell ich habe :)

Power Mac G4 Quicksilver 733
Modell Nr. 8359

Und soeben den Pioneer DVR-111DBK DVD Brenner verbaut. Läuft prima :)

Gruss SaabAero
 

SaabAero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
40
... und dem Mac jetzt das RAM auf 1,5 Giga erhöht, OSX ist installiert, USB 2.0 und FireWire 400/800 Karten eingebaut. Als Office habe ich das Neo drauf (ist super).
Na ja.... was soll ich noch sagen. Mit jedem Schritt liebe ich dieses Früchtchen mehr. Macht wirklich Spass (sogar mit iTunes Sound während des arbeitens:) ). Und das kann ich Euch sagen... die Windows Rechner an meiner Seite, sie leiden. Es stirbt einer nach dem anderen. Sie müssen Platz machen einem weiteren Apple. Einem Laptop.

Aber ich werde weiter bei Euch um Tipps fragen.

Gruss SaabAero