apple leuchtet durch...

  1. malalena_f

    malalena_f Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    hey. hab mal eine frage: wenn mein bildschirm dunkel wird, also in den ruhemodus geht, dann leuchtet das applelogo von der hinterseite durch. wenn die sonne scheint, ist es noch viel stärker. ist denn das normal?
    danke für antworten!
    magdalena :)
     
    malalena_f, 22.02.2006
  2. tofelli

    tofelliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1

    Bei welchem Gerät denn?
     
    tofelli, 22.02.2006
  3. IceCold

    IceCold

    Ja das ist normal, wobei man erwähnen sollte, dass der Apfel nicht leuchtet, sondern einfach von hinten das Licht durchscheint. Man sieht dann auf dem Display ein spiegelverkehrtes Apple Logo.
     
    IceCold, 22.02.2006
  4. Danny4

    Danny4MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem iBook ist das auch so. Muss wohl normal sein, da ja das Licht des TFT's benutzt wird um den Apfel zu erleuchten.
     
    Danny4, 22.02.2006
  5. Relampago

    RelampagoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt..

    Bei meinem 12" PB auch so...ist doch nicht schlimm oder falsch ?
     
    Relampago, 22.02.2006
  6. Aida_w

    Aida_wMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Ja das ist normal. "Der Apfel" ist ja nichts anderes als ein Loch im Gehäuse in Apfelform, welches normalerweise von der Displaybeleuchtung erleuchtet wird, sodaß man es von außen sehen kann. Wenn das Display aus ist, ist deswegen ja aber nicht die Lichtdurchlässigkeit des "Apfels" verändert. Das von außen einfallende Licht - und wie Du ja auch sagst - besonders starkes Sonnenlicht fällt durch das Loch (in Apfelform) auf die Mattscheibe.
     
    Aida_w, 22.02.2006
  7. *musikproduzent

    *musikproduzentMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    nein - das ist nicht normal, obwohl viele glauben es muss so sein. es deutet auf einen fehler der quersegmente bei den tft-beschichtungen hin, denn eigentlich düften sie im ausgeschalteten zustand gar kein licht durchlassen, auch nicht von hinten. flüssigkristalle sind im off-zustand nämlich schwarz. ich würde das laptop dringend untersuchen lassen, denn die birdschirmerhellung kann sich ausbreiten und in die tft matrix einbrennen, so dass dann der apfel immer größer wird, auch im eingeschalteten zustand. am besten du telefonierst schnellstens mit der apple hotline. das ist ein garantiefall.
    beste grüße
    kuno
     
    *musikproduzent, 22.02.2006
  8. elf-eins

    elf-eins

    Halt – was Ihr da seht, ist der "Zauberapfel". Ihr müsst mit geschlossenen Augen den kleinen Finger eurer linken Hand sowie den kleinen Zeh eures rechten Fußes auf den Apfel pressen und euch dabei etwas wünschen. Das geht gewiss in Erfüllung, wenn Ihr dazu noch sprecht: "Apfel, Apfel, hülf mir mal, mit dem PC ist es 'ne Qual". Dann das Gerät wieder einschalten - die Arbeit geht sofort leichter von der Hand! Probiert es mal aus! :) :)

    Nein, aber Musikproduzent hat vielleicht Recht - einfach mal bei der Hotline anrufen. Ich seh' den Apfel aber auch.
     
    elf-eins, 22.02.2006
  9. Ren van Hoek

    Ren van HoekMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    102
    oh Mist, ein neuer Serienfehler. Sollte das ein Scherz sein, hast du die Emoticons vergessen ;)
    wenn nicht hoffe ich, dass die Apple-Hotline ausreichende Kapazitäten hat.

    RvH

    edit: es ist KEIN Serienfehler :)
     
    Ren van Hoek, 22.02.2006
  10. Pädde_2

    Pädde_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    blos nicht die hotline anrufen.
    das mit dem Leuchtenden Apfel beruht auf einer Geschichte! :)
    mal kurz (gibt es übrigens schon freds dazu)
    Die ersten books kamen mit apfel hinten drauf
    - Apple lies sich von zwei display lieferanten beliefern
    - bei einem Liefereant war das Display anders verblendet /bzw. nicht
    - apple leuchtete auf
    - manche kunden regten sich auf dass ihre äpfel aber nicht leuchteten
    --> appel machte es einheitlich

    Also so wie das TFT das licht unverblendet rausbringt(hinten beim Apfel)
    kann es auch von hinten wieder reinkommen.

    Aber wenn man bei Sonne arbeitet übertrifft die helligkeit das leuchten der Sonne.!!


    und in zukunft suche benützen :D :cool:


    der pädde
     
    Pädde_2, 22.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - apple leuchtet durch
  1. sontung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    53
  2. iRick
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    177
  3. alorx1200
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    518
    alorx1200
    29.03.2011
  4. alorx1200
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.806
  5. 8UM$8A3R
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    10.397
    aisatsana
    24.09.2008