Apple Keynote September 2019 - iPhone & ...

Diskutiere das Thema Apple Keynote September 2019 - iPhone & ... im Forum MacUser TechBar.

  1. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Absoluter Kampfpreis (den sich Apple aber leisten kann).
    5 Euro für 6 Personen in UHD pro Monat ist top!

    ABER: Es kommt auch drauf an, was es außer "Originals" noch gibt?!
     
  2. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Mitglied

    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    16.08.2007
    Lassen wir uns überraschen. Erstmal ist es vielversprechend.
     
  3. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Definitiv.
    Das "1 Jahr umsonst bei Kauf und Aktivierung eines Apple Gerätes" gilt übrigens ab 01. November 2019 ;)
     
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.682
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    3.366
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Nein schon lange nicht mehr.:no:
    Entweder man chattet, simst, whatsappt oder man hält sich im Dunskreis einer der immer weniger werdenden Telefonzellen auf.:jaja:
     
  5. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.364
    Zustimmungen:
    5.593
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    eben. 5€ für einen Dienst ohne Inhalt wäre nicht so günstig :).
     
  6. Hombre321

    Hombre321 Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    02.11.2018
    Meine Frage ist, ist die Qualität der Kamera denn auch verbessert worden, wenn man die Ultra-Weitwinkellinse mal außen vor lässt?
    Auch wenn ich es aus bisherigen Videos schwer ableiten kann, so sehe ich ihm regulären normalen Fotomodus nichts, was die Qualität der Xs Kamera (wie gesagt, von der dritten Linse mal abgesehen) nicht auch mit sich bringt.

    Was ich jetzt noch erfahren habe, 3D Touch fehlt. Das ist für mich (ich weiß, ich begleite da eine Minderheit) ein Rückschritt unter dem Gesichtspunkt der intuitiven Bedienung. Zwischen lange drücken und fest drücken mag es in der Theorie keinen Unterschied geben. In der Praxis jedoch hat mich der feste Druck in der Bedienung mehr überzeugt.

    Bleibt abzuwarten. Ich kaufe es mir, weil mich die +4 Stunden Batterielaufzeit blendet. Sollte sich das in der Praxis nicht bemerkbar machen, bleibe ich beim Xs. Ein anderes Argument gibt es für mich als Xs Nutzer nicht. Auch die dritte Linse ist für mich irrelevant. So sehr ich iPhones mag, so nüchtern muss ich das betrachten.
     
  7. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    1.743
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Ja, mir
    und es ist 20 gramm schwerer und in jede Richtung gewachsen.
     
  8. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Das mit 3D-Touch war seit der iOS 13-Beta bekannt ;)
     
  9. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    1.743
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Warum war es bekannt?
    Ich habe IOS13 auf meinem XS und 3D Touch klappt vorzüglich.
    Was es gab waren Gerüchte, wie es auch Gerüchte zur pencilbedienung, der Ladefunktion für Airpods und anderen Dingen gab die nicht gekommen sind.
     
  10. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Die Bedienung wurde geändert, es war nicht mehr das selbe "Drücken" wie vorher. Ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll. Ich habe es gemerkt, als ich ne App löschen wollte :D
     
  11. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    1.563
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Im Endeffekt ist das Weglassen von 3D-Touch konsequent, richtig Sinn macht es nur bei allen oder keinem Gerät - ansonsten entwickelt man iOS mit unterschiedlichen parallel Bedienansätzen.
     
  12. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Die 3D-Touch-Funktion wurde ja durch Haptic-Touch ersetzt. Das ist dann quasi der von die beschriebene "Alle oder keiner"-Ansatz.
     
  13. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    1.563
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Die sonstigen Verbesserungen betreffen vor allem die Qualität bei schlechtem Licht (Lowligh-Modus). Ansonsten haben sie wohl noch an den HDR-Fähigkeiten etwas gedreht, aber die waren bisher ja auch schon sehr gut.
     
  14. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    1.563
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Ja, so sehe ich es auch. Wobei Haptic-Touch ja im Prinzip nichts anderes als ein langer Tap ist. :)
     
  15. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.453
    Zustimmungen:
    3.195
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Glaub ich eher weniger. Ich käme jedenfalls nicht auf die Idee mit nem 6" Bildschirm fern zu sehen. Ich nutze Netflix via Playstation am Fernseher und der Audio-Ausgang geht in den Streamer der HiFi-Anlage.

    Wenn Apple Spielzeug-Hersteller werden will, ok. Aber das Segment ist sicher auch nur begrenzt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...