Apple iOS Wetter-App > unterirdisch

KnuddiHH

KnuddiHH

Mitglied
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
165
Leute kommt wieder runter , das Wetter macht doch eh was es will. :)
Stimmt.

Wie wird das Wetter? Hängt vom Wetter ab.
Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.
 
D

Der mit dem Mac

Mitglied
Dabei seit
07.05.2008
Beiträge
200
Punkte Reaktionen
100
Wenn euch das Thema nicht interessiert, klickt doch einfach weiter. Ich finde es interessant.
 
L

Lampshade83

Mitglied
Dabei seit
24.03.2016
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
30
Hallo,
seit dem Update auf iOS 16.0.2 ist die Wetter-App sowas von unzuverlässig, das kannte ich bisher nicht. Hier regnet es in Strömen und die Wetter-App sagt bewölkt.
Aber zum Glück gibt es noch Wetter-Online. ;)
Wetter Online ist ja noch schlimmer…
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.778
Punkte Reaktionen
5.940
Wetter Online ist ja noch schlimmer…
Zumindest gab es mal vor ein paar Jahren einen Skandal, als ihnen nachgewiesen wurde, dass sie angebliche Messwerte frei erfunden hatten. Und außerdem war es Wetter Online, die mit ihren juristischen Aktionen dafür sorgten, dass die DWD-App kostenpflichtig werden musste, was sie nicht sympathischer machte.
 
XBenX

XBenX

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
1.135
Punkte Reaktionen
175
Für mich geht nichts über das Agrarwetter. Schade eigentlich, dass man die Datenquelle für die Wetter-App nicht selbst wählen kann.
 
J

jteschner

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.05.2006
Beiträge
2.161
Punkte Reaktionen
997
Wer weiss denn von euch Wetterfröschen, wo Netatmo seine 4/7 Tage-Vorhersage herholt?
Ich habe mir die Wetterstation von denen geholt (für SmartHome Zwecke) und stelle mir gerade die Frage ...
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.778
Punkte Reaktionen
5.940
Wer weiss denn von euch Wetterfröschen, wo Netatmo seine 4/7 Tage-Vorhersage herholt?
Ich habe mir die Wetterstation von denen geholt (für SmartHome Zwecke) und stelle mir gerade die Frage ...
Das steht in der App, wenn Du auf das "i" tippst und dann noch mal auf die Prognose: "Die Wettervorhersagedaten werden von WeatherPro zur Verfügung gestellt."
 
J

jteschner

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.05.2006
Beiträge
2.161
Punkte Reaktionen
997
Das steht in der App, wenn Du auf das "i" tippst und dann noch mal auf die Prognose: "Die Wettervorhersagedaten werden von WeatherPro zur Verfügung gestellt."
Au Mann - das war zu einfach ... Danke!
 
picknicker1971

picknicker1971

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
8.040
Punkte Reaktionen
4.852
Wobei das ja eigentlich keine Vorhersage (Forecasting) ist, sondern eine Wetterstation. Dieser Unterschied ist auch für das Thema hier relevant, denn die Wetter-App von Apple und allgemein eigentlich alle Wetter-Apps zeigen auch "jetzt" nicht die tatsächliche, gemessene Temperatur und das tatsächliche Wetter (Regen) an, sondern immer die zuletzt berechnete Vorhersage für den Zeitpunkt. Da Vorhersagen immer je nach Bedingungen ungenau sind, kann das zu Widersprüchen führen ("draußen regnet's doch, warum zeigt mir die Wetter-App das für jetzt nicht an?").
Die Tatsache an sich, dass Du einen offensichtlich nicht ernsthaften Beitrag analysierst/koorigierst, lasse ich einfach mal so stehen.

sondern eine Wetterstation
Aber wenn Du schon so verbissen Korinthen produzierst, sollte Dir nicht entgangen sein, dass ich mich mit meinem Beitrag auf folgenden Beitrag bezog, wo eben genau von einer Wetterstation gesprochen wurde....
dass ich mir selbst ne Wetterstation für 200,- hingebaut hab

Weiterhin viel Spass mit den Korinthen

:zeitung:
 
Zuletzt bearbeitet:
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.778
Punkte Reaktionen
5.940
Die Tatsache an sich, dass Du einen offensichtlich nicht ernsthaften Beitrag analysierst/koorigierst, lasse ich einfach mal so stehen.
Dein Beitrag war doch nur der Aufhänger für das, was ich eigentlich sagen wollte. Insofern war das weder Kommentar, noch Analyse, sondern nur eine augenzwinkernde Überleitung.
 
L

Lampshade83

Mitglied
Dabei seit
24.03.2016
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
30
Selbst die besseren Wettermodelle rechnen die Vorhersage teilweise unterschiedlich. Je näher man den Zeitpunkt kommt, nähert man sich meist aneinander an.

In dem Bild ist auch der DWD dabei. Hier mal ein aktuelles Beispiel
 

Anhänge

  • 9EF66746-5053-4529-8AD1-D865CEB58CC0.jpeg
    9EF66746-5053-4529-8AD1-D865CEB58CC0.jpeg
    101,6 KB · Aufrufe: 41
WeDoTheRest

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.10.2012
Beiträge
8.426
Punkte Reaktionen
3.844
Ich bin mit den angezeigten Daten von Apple eigentlich immer gut gefahren.
Klar, hab ich auch schon bei 0% Regenwahrscheinlichkeit im Regenschauer im Biergarten gesessen.
Aber es ist wie immer. Deutsche brauchen für alles eine Versicherung und alle Daten und Vorhersagen müssen immer 100% stimmen. Lächerlich……
Fazit hier:
Der Wetterbericht ist ein Bericht der durch das Wetter berichtigt wird. :D
 
A

Al Greco

Mitglied
Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
820
Punkte Reaktionen
249
Seit dem Update auf iOS 16 hat die Qualität der Wettervorhersage und die richtige Anzeige des aktuellen Wetters die absolute Nulllinie erreicht. Die Daten in der neuen Wetter App sind nur noch gnadenlos schlecht und überhaupt nicht mehr zu gebrauchen. Das war mit iOS 15 wesentlich besser.
 
F

fb1909

Mitglied
Dabei seit
21.11.2020
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
152
Hier der gleiche Mist. Zumindest läuft da irgendwas verdammt schief. Es regnet grad recht ordentlich hier. Die App sagt aber erstmal, dass Regen erst gegen 2 Uhr erwartet wird und es grad nur bewölkt ist. Geht man allerdings in die Details oder ins an Regenradar der App, zeigt er den Regen an der grad fällt.
 

Anhänge

  • BB90256C-CA9F-4C1B-98A9-0CC2AFAE9A4B.png
    BB90256C-CA9F-4C1B-98A9-0CC2AFAE9A4B.png
    318,5 KB · Aufrufe: 28
  • E7360430-4799-4A97-8D84-F767A993323C.png
    E7360430-4799-4A97-8D84-F767A993323C.png
    543,2 KB · Aufrufe: 27
  • 29FC69B7-2749-49F2-9E2C-E2A953D3D158.png
    29FC69B7-2749-49F2-9E2C-E2A953D3D158.png
    127 KB · Aufrufe: 28
KnuddiHH

KnuddiHH

Mitglied
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
165
so machen sie es dann aber dennoch:



Bildschirm­foto 2022-10-14 um 20.45.25.png
 
hutzi20

hutzi20

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.08.2013
Beiträge
1.800
Punkte Reaktionen
1.753
Bei Apple sind keine Wetterdaten des DWD zu sehen
Lesen und verstehen. Deine Aussage ist pauschal falsch.
Der DWD sagt dass es keine direkte Kooperation mit Apple gibt. Dennoch kann Apple, wie jeder andere auch, die Daten vom DWD abgreifen. Allerdings kann der DWD keine Aussage zur anschließenden weiteren Verarbeitung der Daten machen und übernimmt daher keine Gewährleistung für das was Apple an Daten in der Wetter App angibt.
 
L

Lampshade83

Mitglied
Dabei seit
24.03.2016
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
30
Das steht aber nirgendwo konkret und ist nur eine Vermutung.
 
hutzi20

hutzi20

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.08.2013
Beiträge
1.800
Punkte Reaktionen
1.753
Was steht nirgendwo und ist eine Vermutung?

Apple schreibt auf ihrer Homepage dass sie die Daten des DWD nutzen. Allerdings wird nicht erwähnt welche Daten genau.
https://support.apple.com/de-de/HT211777
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
7
Aufrufe
322
bandchef
B
B
Antworten
1
Aufrufe
273
AgentMax
AgentMax
F
Antworten
3
Aufrufe
175
Chriskr79
Chriskr79
R
Antworten
18
Aufrufe
251
Renate75
R
Oben