Apple hört und hört nicht mehr auf zu hören...

Diskutiere das Thema Apple hört und hört nicht mehr auf zu hören... im Forum MacUser TechBar.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    1.123
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Lassen wir Dich mal in dem Glauben :D

    Ich kann Dir da nur mal raten, Dich bei der Fa. Cellebrite kundig zu machen, Du wirst erstaunt sein was die Jungs so draufhaben. Nicht, dass danach Dein Kartenhaus der Illusion zusammenbricht:)

    Im Übrigen ist die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Kommunikation ein ganz anderes Pflaster wie Geräteverschlüsselung, zeigt nur, dass Du keinen Plan hast.
     
  2. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    1.298
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Von genau dem Typen stammt die längst widerlegte Theorie „wenig Nutzer, deswegen Security by obscurity. iOS hat aber nicht wenige Nutzer und ist trotzdem nur sehr schwer angreifbar. Daher der Exkurs.

    Lickability! :freu:

    Gerade die sind es ja, die meist mehrere iOS-Versionen im Katzundmausspiel hinterherhinken. Und auch hier: für 99% der User völlig irrelevant. Die wollen nur nicht „gehackt“ werden, wenn sie auf pornhub unterwegs sind. Deswegen ist der Artikel ja sone Grütze und auch nur in unserer Filterblase Thema :noplan:
     
  3. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    1.123
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Lassen wir dich mal in Deinem Glauben:cool:
     
  4. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    1.298
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    starkes Argument. :rotfl:
     
  5. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.707
    Zustimmungen:
    6.610
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    witziger Vorwurf von Jemandem, der GAR KEINE Argumente bringt.
     
  6. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    1.123
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Du wirst es so akzeptieren müssen. Kannst Dich ja auch mal selbst informieren was das Tool so kann, ein Großteil der Informationen ist öffentlich zugänglich (wobei ich vermute, dass Du das gar nicht wissen willst weil es nicht in Dein Weltbild passt).
     
  7. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    1.298
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    ich kenne das Tool, iOS 12.3 ging im Juni immer noch nicht. Und nochmal: 99% der User haben davor nichts zu befürchten, es hat nichts mit ihrer Realität zu tun. Ist das so schwer zu begreifen? :noplan:
     
  8. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    1.123
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Ich kenne das Tool auch (wobei ich in Abrede stelle, dass wir vom selben sprechen) und komme da zu ganz anderen Schlüssen:cool:. Nochmal: ich unterstelle Dir einfach, dass Du keinen Plan hast und das betreffende Tool noch nie gesehen, geschweige denn damit gearbeitet hast, das zeigen Deine Beiträge hier. Ich lass Dich jetzt mal in dem Glauben, dass Strafverfolgungsebehörden keine iPhones knacken können, denn es bringt eh nichts mit Dir zu diskutieren.

    Passt ja grad super dazu:

    https://winfuture.de/news,110611.html
     
  9. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    19.041
    Zustimmungen:
    4.735
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Aber die Sicherheit fängt doch beim User an. Manche konfigurieren ihre Router offen wie ein Scheunentor, nutzen Standardkennwörter und am Computer die einfachsten Kennwörter. Gehen auf irgendwelche Seiten und öffnen jeden Anhang ohne nachzudenken. Natürlich ist das dann einfacher reinzukommen. Und wenn Windows die größere Verbreitung hat, wird es für Angriffe eben interessanter.
    Ein Freund von mir arbeitet in einer kleinen Bude, die haben ne unbekannte mit Makro geöffnet und damit wurden ihren Daten verschlüsselt, Backup Fehlanzeige. Also mussten sie bezahlen. Und ganz ehrlich, für die Dummheit habe ich kein Verständnis. Wenn ich schon keine Ahnung habe, frag ich jemanden, der es kann.
     
  10. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    20.759
    Zustimmungen:
    3.394
    Mitglied seit:
    29.06.2007

    Damit sind aber auch andere Systeme angreifbar. Nur der Vollständigkeit halber.
     
  11. giesbert

    giesbert Mitglied

    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    748
    Mitglied seit:
    15.12.2004
    Und Apple war am schwierigsten. Nur der Vollständigkeit halber ;-).
     
  12. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    1.123
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Das hat doch gar niemand in Abrede gestellt ...

    Tatsache ist, alle Systeme sind angreifbar und gar keines ist sicherer als ein anderes. Punkt, das wollte ich nur auf die Reaktion eines bestimmten Users hier einwenden. Und laut dem vor kurzem verlinkten Link (https://www.spiegel.de/netzwelt/gad...e-ein-mac-ist-leicht-zu-hacken-a-1281361.html) ist die viel gerühmte angebliche Super-Sicherheit von MacOS nicht wirklich vorhanden. Und da hier einer meinte, dass iOS ja aber viel sicherer sei als Android der Einwand mit den Tools von Cellebrite.

    Ich nutze selber nahezu ausschließlich iOS/MacOS-Geräte, daher braucht mir hier keiner Bashing vorzuwerfen. Mich nerven nur immer wieder die selben Konsorten die hier meinen bei jedem Apple-kritischen Thread Unwahrheiten verbreiten zu müssen:)
     
  13. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    1.298
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Welche denn? :noplan:
     
  14. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    1.123
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Och die Mühe mach ich mir jetzt bei dir nicht wirklich... Einfach deine letzten Beiträge mal reflektieren sofern möglich :)

    Und jetzt lass gut sein, scheinst dich ja direkt angesprochen gefühlt zu haben.

    Ich hab jetzt aber auch keine Lust mich mit dir zu streiten, deine Beiträge über die cellebrite Tools waren selbstredend :D
     
  15. fringedivision

    fringedivision Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    08.07.2017
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...