Apple hört und hört nicht mehr auf zu hören...

Diskutiere das Thema Apple hört und hört nicht mehr auf zu hören... im Forum MacUser TechBar.

  1. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    5.697
    Zustimmungen:
    3.263
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Naja 1809 war schon schlecht. Wirklich schlecht. Davor lief es aber recht gut. Bei der kleineren Hardwarebasis, die Apple im Gegensatz zu MS abzudecken hat, wäre der Gedanke meiner Meinung nach zumindest mal überdenkenswert.
     
  2. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.786
    Zustimmungen:
    6.937
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Minimal trifft’s eher ... die Hardware kannst ja an ner Hand abzählen - im Gegensatz zu „Alles“ :D
     
  3. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.628
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.387
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Oh ja, das Versuch ich mal:

    iMac:
    21.5"
    21.5" 4k
    27" 5k
    Pro

    ...

    Du, das wird aber knapp mit einer Hand, kommste vom Mond oder wat? :D
     
  4. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.786
    Zustimmungen:
    6.937
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Na komm ... die Hardware, welche Apple offiziell unterstützen muss, ist wirklich minimal. Da lohnt sich ja nicht mal ein drüber nachdenken ...
     
  5. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.786
    Zustimmungen:
    6.937
    Mitglied seit:
    13.09.2008
  6. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Tim Apple verzeichnet in China die niedrigsten Umsätze seit fünf Jahren, Q1 im Vorjahresvergleich 25 % runter. Der kann froh sein, dass Amerika wirtschaftlich so brummt und das noch ganz gut aufgefangen hat – aus dem Rest der Welt kommen aktuell keine Zuwächse mehr für Apple. Wenn Apple sich jetzt mehr Wachstum aus Services und Content erhofft, können die sich ja mal die Marktanteile von Google und Netflix in China anschauen.
     
  7. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    12.458
    Zustimmungen:
    4.741
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Die sind zur Zeit gar nicht in chinesischen Markt unterwegs. Eben weil sie nicht akzeptieren wollten, das China so einen Einfluss nimmt.
     
  8. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Die sind dort durchaus unterwegs und die Suche wird halt nach Hongkong umgeleitet. Vor allem wollten die wohl nicht akzeptieren, dass China ihnen die ICP-Lizenz dauerhaft entzieht, Einfluss hin oder her.
    https://careers.google.com/jobs/res...Tube&hl=en&jlo=en-US&location=Shanghai, China
     
  9. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    12.458
    Zustimmungen:
    4.741
    Mitglied seit:
    15.12.2003
  10. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    16.04.2006
  11. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    12.458
    Zustimmungen:
    4.741
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    es geht darum, das Apple für Geld die Seele verkauft, während sie sich als Lichtgestalt des Datenschutzes darstellen, während andere wie die bösen Buben von Google konsequent sind und das tun, was man von Apple erwarten würde!
     
  12. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.628
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.387
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Naja, vor dem Hintergrund kann man z.B. auch sagen, dass die Hardware, die z.B. VW unterstützen muss, minimal ist :rotfl:
     
  13. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.786
    Zustimmungen:
    6.937
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Ich hab zwar jetzt keine Ahnung auf was du rauswillst, aber Hauptsache du hast deinen Spaß :D
     
  14. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Ich würde das mal ein bisschen relativistischer sehen. Geld verdienen wollen die alle und da Datendienste naturgemäß anders von solchen Einschränkungen betroffen sind als Consumer-Hardware, war Apple in diesem Kontext bisher besser positioniert bzw. konnte sich besser darstellen. Wenn sich die Geschäftsfelder nun weiter annähern, stehen sie vor ähnlichen Herausforderungen und somit vor ähnlichen Zugeständnissen oder Rückzügen.
     
  15. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.628
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.387
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Dass vor dem Hintergrund des gesamten Marktes ein einzelner Hersteller immer nur vergleichsweise wenig Hardware zu betreuen hat, ganz egal wo man unterwegs ist ;)
    Bei Apple müssten das aktuell alle Geräte bis 2012 sein wenn ichs recht im Kopf hab. Oder sind die auch schon abgeschnitten? :kopfkratz:
     
  16. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.786
    Zustimmungen:
    6.937
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Es macht dennoch nen Unterschied ob mein OS ein paar Teile wie GPU Architektur X und CPU Architektur Y unterstützen muss - oder alles.

    Dafür läuft Win10 ja echt stabil.
     
  17. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    5.697
    Zustimmungen:
    3.263
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Jau... Die Schummelsoftware läuft doch auch auf jedem Diesel aus dem Hause VW... :D
     
  18. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Bei "den paar" Devices, die Apple unterstützen muss, darf man sich aber schon fragen warum z. B. 100 % Zoomstufe einer A4-Seite auf einem MacBook in Pages nicht annähernd 100 % sind, LibreOffice Writer das aber sauber hinbekommt und warum Texte in PDFs in "Vorschau" auf einem Non-Retina-MacBook-Air seit einigen OS-Generationen verwaschen aussehen müssen wie Grütz, seitdem das nur noch für Retina-Displays optimiert wird.
     
  19. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    17.027
    Zustimmungen:
    3.462
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Können die wenigsten, in Word geht das auch nicht. Die rechnen - warum auch immer - mit 72ppi. Wenn du die ppi deines Monitors kennst wären das ppi Monitor/72. Dann hast du den Faktor, den du mit 100 multiplizierst und somit die Zoomstufe, um auf deine 210x297 mm zu kommen.
     
  20. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.628
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.387
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ersteres hab ich noch nie so genau verglichen und letzteres kann ich nicht bestätigen. Finde PDFs bzw. Texte darin sehen aus wie eh und je. Hab aber auch keinen Retina-Mac, vielleicht verschiebt sich damit der Fokus ein wenig.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...