Apple hört und hört nicht mehr auf zu hören...

Dieses Thema im Forum "MacUser TechBar" wurde erstellt von Impcaligula, 04.12.2017.

  1. Kraddo

    Kraddo Mitglied

    Beiträge:
    2.722
    Zustimmungen:
    1.062
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Bei einigen Produkten unterscheidet meine Wahrnehmung dann doch deutlich, z.B.
    • AppleTV: sicherlich im Vergleich zur Konkurrenz zu teuer. Dennoch für mich einer der besseren Streaming Devices, denn ich kann fast allen Content darauf abspielen. SkyTicket, Eurosport Player, iTunes Inhalte, Youtube, meine US Filme über Movies Anywhere sind Apps, die auf anderen System teilweise nicht, nur mit Zusatzgerät oder per Sideload mit nicht angepasster UI verfügbar sind. Die System-UI ist für mich die angenehmste (tvOS>AndroidTV>aktuelle FireTV Oberfläche). Verbesserungspotential ist vorhanden, aber deutlich flexibler als der ATV3.
    • Apple Watch: Verkaufszahlen top, digitale Krone ist ein klasse Bedienkonzept, ingesamt für mich eine klasse Smartwatch. Verbesserungspotential vorhanden, aber dennoch eine der besten Smartwatches auf dem Markt.

    Führt Tim Cook den Laden anders als Jobs: definitiv. Besser oder schlechter als ein Jobs im Jahre 2018: Keine Ahnung.
    Hat Jobs viel Grundlagenarbeit geleistet: definitiv. Hätte Jobs Führungstil bei Apple in der heutigen Größe funktioniert: Vielleicht, vielleicht auch nicht.
    Ich finde auch für die Steve Jobs Ära genügend Verfehlungen, so ist es nicht (Ping, finanzielle Vollkatastrophe PowerMac G4 Cube, Hockey Puck Maus, Mobile Me,...). Bugs und Designschnitzer auch.
    Wer weiß ob es unter Jobs jemals ein 5,5" iPhone gegeben hätte (weil unergonomisch), der Buchhalter Cook schielt aber vielleicht auf den Android Markt und sieht das Verkaufspotential.

    Die großen Aha Momente bleiben bei mir persönlich bei Apple schon seit langem aus, dafür gelangen inzwischen auch einfach zu viele Informationen vorher an die Öffentlichkeit.
    Beim iPad dachte ich damals allerdings auch nur "Aha, ein Riesen-iPhone", inzwischen finde ich es klasse.
    Bei Samsung denke ich hingegen oft "das ist ja klasse". Später stelle ich dann für mich fest, dass es ist unausgereift oder komplett unsinnig(Edge Display) ist. Ausnahmen bestätigen die Regel , z.B. Gear Smartwatches ab S2.
    Bei Google und Microsoft ist der Aha Moment auch da. Dort stelle ich mir immer die Frage, ob und wann es denn tatsächlich auf den Markt kommt, z.B. Googles Project Ara & Soli oder Microsoft Hololens.
     
  2. marti

    marti Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    368
    Registriert seit:
    27.03.2004
    Man sollte das Forum umbenennen in:

    Maclooser

    Das ist einfach ein unglaublicher Heulsusenverein geworden hier. Klar habe ich manchmal auch Probleme, bin aber im allgemeinen sehr zufrieden mit Apple. Und wenn ich dann im Geschäft mit Windows arbeiten muss, oder das Android Telefon meiner Freundin wieder mal in den Händen halten darf, weil mal was wieder nicht funktioniert dann weiss ich auch wieso...
     
  3. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    8.393
    Zustimmungen:
    4.251
    Registriert seit:
    13.09.2008
    Gut dass nur andere die Heulsusen sind ...

    Android bähhhhh
    Windoof bähhhhh
    Echo bähhhhhhhh
    Samsung bähhhh

    Apple fapfapfapfap :D
     
  4. Nikdo

    Nikdo Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    09.07.2017
    Manoman, werden hier Vorurteile weiter verbreitet. Ich bin in beiden Universen Zuhause. Apple MacBookPro und IpadPro Privat und Windows Computer und Note 8 privat. Ich mag beide Systeme und jedes hat seine Vor– und Nachteile. Alle drei Systeme laufen ohne Probleme. Dieses Vorurteil weiterzuverbreiten, dass Android nicht funktioniert und problembelastet ist entspricht einfach nicht der Wahrheit. Zumindest dann nicht, wenn man nicht ein 60 € Android Smartphone mit einem 1150 € Apple IPhone vergleicht.
     
  5. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    5.126
    Zustimmungen:
    2.517
    Registriert seit:
    01.12.2004
    loose - engl. Adjektiv - "lose, nicht fest"
    lose - engl. Verb - "verlieren"
    loser - engl. Hauptwort - "Verlierer"
    looser - eines der Forenunwoerter des Jahres (IMHO)

    PS: Auch wenn ich Dir in manchem rechtgeben muss... Und ja, @Dextera wird mich dafuer wieder sperren. Ne, Spass. ;)
     
  6. Draco.BDN

    Draco.BDN Mitglied

    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Das AppleTV ist tatsächlich eines der interessanteren Geräte für mich. Einfacher an 4K Material zu kommen, gibt es nicht. Das AppleTV wird bei mir sicherlich bald Einzug halten, obwohl ich momentan eher abgeneigt bin von Apple.

    AppleWatch habe sich selbst nicht mehr, hat mir aber tatsächlich geholfen sportlicher zu werden. Daher... ja... das Produkt funktioniert.


    Cook hat im Hintergrund dafür gesorgt, dass Jobs seine Visionen umsetzen konnte. Er ist der Suply Chain Guy.
    Jemand wie Jobs fehlt tatsächlich momentan bei Apple. Jemand der den kreativen Köpfen in den Hintern tritt und sie fokussiert. Die Produkte sind momentan alle ohne wirkliche Ausrichtung. USB-C mag toll sein, aber wieso nur beim MBP und für alle anderen Apple Geräte braucht es Adapter usw.
     
  7. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    3.447
    Zustimmungen:
    1.985
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Wenn es ja nur Adapter wären, aber es fehlt die klare Linie.

    Es gibt alleine zum Laden Geräte mit USB-C, Magsafe, Lightning, Kaltgeräte...
    Für Datenanschlüsse gibt es Lightning, USB-C, USB-A, TB, etc.

    Alles wird immer mehr auseinander gleiten lassen, bis auf die scheinbare Einigkeit, dass alles dünner werden muss. Somit kanibalisieren sich MB, MBA und MBP vor lauter Mobilität selbst.
     
  8. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    9.803
    Zustimmungen:
    2.895
    Registriert seit:
    15.12.2003
    das will dir hier absolut niemand nehmen. Ich nutze die Produkte auch sehr gern und vor allem freiwillig ;). Und so geht es doch vielen anderen auch.
    Du darfst Kritik, die hier geäußert ist, doch nicht auf dich beziehen. Ich wundere mich immer, das Manche hier Kritik an Apple zu persönlich nehmen.

    Kritik ist immer eine subjektive Meinung, die aus Sicht des Kritikers (!) erst einmal absolut berechtigt ist. Aber sie ist SEINE Meinung, die für andere nicht richtig sein muss. Deshalb diskutieren wir diese Themen doch auch.

    Bei allem sollte man mal ein bisschen mehr Gelassenheit an den Tag legen.
     
  9. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    9.803
    Zustimmungen:
    2.895
    Registriert seit:
    15.12.2003
    die nutzen wir seit Monaten. Und sie taugt nichts :).
     
  10. Loki Mephisto

    Loki Mephisto Mitglied

    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    640
    Registriert seit:
    07.02.2005
    Meine Rede. Ein Clamshell in die Gegenwart gedacht...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.