Apple Hardware Test geht nicht

Diskutiere das Thema Apple Hardware Test geht nicht im Forum Utilities und Treiber.

Schlagworte:
  1. ywr

    ywr Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.09.2008
    Ich bin ein 50 Junger Mann, der nur Anwender ist, vor einem
    • iMac 2.8 Intel Core 2 Duo,
    • Baujahr Mitte 2007,
    • OS X 10.11.6,
    • 4 GB 667MHz DDR2 SDRAM,
    • ATI Radeon HD 2600 Pro 256 MB
    • Internet LAN vorhanden
    Neu HDD mit Apple Snow Leopard Installiert, alle Prozeduren mit gemacht, bis ich dann OS X El Capitan Version 10.11.6 fertig Installiert hatte. Computer läuft eigentlich tadellos, wie im Moment auch, also ich schreibe hier mit dem iMac 7.1 ziemlich gut.

    Das Problem ist
    • Kaltstart geht nicht, Lüfter kommen, aber dann stellt er ab. Bildschirm schwarz.
    • gedrückter Startknopf, langer tiefer Ton, los lassen, kommt Normale Installation, der Software, keine Fehlermeldung, oder sonstige Meldungen, Normales Arbeiten möglich. Startmodus Normal.
    • Gerät wir nicht überhitzt, oder stellt ab, es ist schön zu arbeiten.
    • Wollte eine AHT machen um die Ursache zu bändigen.
    • Neustart D drücken geht nicht.
    • Neustart R drücken geht nicht.
    • Neustart Alt D drücken geht nicht.
    • Neustart CMD D drücken geht nicht.
    • Neustart Umstell Taste D drücken geht nicht.
    • Versuch mit Code Tools DVD gedrückt D, geht nicht.
    Zuerst dachte ich die Arbeitsspeicher wäre defekt, einer nach dem anderen rausgenommen, Neugestartet, (lief alles Normal, langer Ton, los lassen, Installation läuft Normal), und gewechselt in die dazu gehörigen Schächte richtig eingedrückt. Kein anderes Verhalten angezeigt. Neuen RAM 667MHZ LMP bestellt, Installiert, drei kurze Töne, Bildschirm schwarz, abgestellt per Startknopf. Bildschirm ist in einem klaren Bild zu sehen, keine Streifen, oder andere Ungereimtheiten zu sehen.

    Hier im Forum gibt es viele Möglichkeiten, die eine Verbesserung meiner Lage hilfreich seien, fehl am Platz, habe schon viel ausprobiert, Links angeklickt die zum Support von Apple gezeigt werden, da viel gelesen, bis jetzt half nix. Der Support von Apple meinte ich müsse den Computer, zu einem Technischen Reparatur Service schicken lassen, der das Gerät dann prüfen kann, gegeben falls flicken.

    Weiss jemand Rat?
    Danke im Voraus.
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    52.250
    Zustimmungen:
    5.703
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    bei dem alten modell muss man die passende CD/DVD eingelegt haben, damit das mit dem D drücken klappt.
    oder halt den hardware test vorher auf die platte kopieren.
    ist mit auf den grauen DVDs, steht auch drauf, entweder AHT oder Apple Hardware Test auf einzelner CD.
    falls die nicht mehr vorhanden sind, kann man den auch laden.
    https://github.com/upekkha/AppleHardwareTest
    da den passeden raus suchen.

    eine wiederherstellung in der firmware hat das geräte auch nicht, daher wird cmd+R auch nicht gehen.
     
  3. ywr

    ywr Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.09.2008
    Meinen Respekt hast du Vollumgänglich, Besten Dank für Deine Nachricht.
    Das hat super geklappt mit dem Apple Hardware Test, der erste Test ist durch und hat keine Probleme gefunden, ich bin sprachlos.:confused: Was nun?
    Den zweiten ist er auch am absolvieren, bisher keine Angaben.
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    52.250
    Zustimmungen:
    5.703
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    also drei kurze töne heißt normal, dass der RAM nicht erkannt wird.
    sitzt der richtig?
    ist das die richtige version für das gerät?

    witzig aber, dass apple dir für ein 2007er gerät empfiehlt das zu einem service zu bringen, wo die doch überhaupt keine teile mehr dafür anbieten.
    die kosten dürften auch den zeitweit überschreiten.
     
  5. ywr

    ywr Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.09.2008
    Danke für Deine Nachricht.
    Ja, der Arbeitsspeicher sass richtig drin
    Ja, den richtigen hatte ich auch, habe vor 2 Jahren schon mal den gleiche gekauft
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...