Apple Fotos Originale löschen

uwolf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.09.2006
Beiträge
572
Hallo,
ich mache mittlerweile nur noch Fotos mit meinem iPhone 1 Pro, diese wandern via iCloud direkt auf dem iMac.
Dort bearbeite ich sie dann mit Apple Fotos.

Nun interessiert mich nach der Bearbeitung das Original nicht mehr (*).
Fotos behält dies aber in seiner Bibliothek, damit verdoppelt sich im Worstcase der Speicherplatz.

Hat jemand einen Tip wie ich die Originale aus der Fotos Bibliothek lösche?
Natürlich nur die die ich nicht behalten will bzw. wo ein bearbeitetes Foto existiert.

(*) Bitte keine Diskussion über diese Vorgehensweise. Mir genügt das so, ich brauche die "alten" Fotos nicht mehr.

Danke!
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.625
Fotos exportieren.
Fotos löschen.
Exportierte Fotos wieder importieren.

du kannst das vorgehen eventuell auch auf ein intelligentes Album anwenden.
„Bild ist bearbeitet“
dann kannst du immer wenn du platz braucht, die fotos nach der Art bearbeiten.
Beim re-import verschwindet der bearbeitet flag




Bedenke den Qualitätsverlust.
Aber die kamera im iPhone 1 war eh nicht so pralle ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bozol, lefpik und Xs5

uwolf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.09.2006
Beiträge
572
Beim Exportieren geht leider die Ordner- und Albenstruktur verloren.
Bei 18000 Fotos das wieder herzustellen ist etwas viel.

Vor dem iPhone 11 pro habe ich eine EOS70 verwendet und Raw fotografiert.
Aber die hatte ich nie mit wenn ich sie gebraucht hätte.
Und auch hier war mir nur das Ergebnis wert zum aufheben.
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.625
Schlagworte könnten ggf. erhalten bleiben, damit kannst du das im grunde halb-automatisiert wiederherstellen.
https://support.apple.com/de-de/guide/photos/pht8d0ad5198/mac

schlagworte und intelligente alben sind - einmal eingerichtet - eh viel flexibler, als das manuell zu machen...


technisch sollte es zumindest möglich sein.
aber letztlich habe ich es auch nicht getestet.
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
Vergrössert sich der Speicher wirklich?
Schon mal geprüft?
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.625
Das ist schon richtig...

Die cloud speichert die originale.
Da wird viel Speicherplatz benötigt.

Die einzig mögliche Herangehensweise cloudspeicher einzusparen ist, die Größe der Originale zu reduzieren.
und ja, heutzutage reichen auch reduzierte originale für viele zwecke aus.
 

uwolf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.09.2006
Beiträge
572
Speichert die iCloud nur Originale oder auch die bearbeiteten?
Ich denke beides. Habe gerade meinen Rechner neu aufgesetzt (
nach über 20 Jahren) und die Fotos aus der iCloud geholt. Da waren die bearbeiteten dabei.

Zum Thema intelligente Alben: ich habe eine tiefere Ordnerstruktur, mind. zwei Ebenen. Darin dann die Alben. Ich fürchte das lässt sich nicht via Tags und intelligente Alben abbilden.
 
Oben