Apple Fotos - iCloud Sync - Alben weg

Diskutiere das Thema Apple Fotos - iCloud Sync - Alben weg im Forum iCloud.

  1. marcommw

    marcommw Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.02.2007
    Hallo zusammen, ich habe hier im Forum schon einige Beitrage zum Thema APPLE FOTOS uns Synchronisation gelesen.
    So richtig toll klappt das (zumindest bei größeren Datenmengen) wohl selten...

    Ich habe unter einer Apple ID einen IMAC27 / MacbookPro13 / Macbook12 / 2 Iphones und 1 Ipad.

    Seit ca. einer Woche ist mir aufgefallen, dass beim Imac mit der Synchronisation etwas nicht mehr stimmt. Nach genauerer Recherche habe ich festgestellt,
    dass zwar so gut wie alle Fotos synchronisiert werden, ABER DIE ALBEN NICHT.

    Ich kann am IMAC ein Album erstellen, dass wird dann auf allen anderen geräten angezeigt. Andersrum geht es nicht. Ich habe auf jedem einzelenen Gerät ein Testalbum "z.b. Iphone6, Macbook12, etc.." erstellt.
    Diese sind dann überall - bis auf den Imac - zu sehen.

    Darauf hin habe ich mich am Imac komplett bei Icloud abgemeldet und die Fotobibliothek gelöscht. Später wieder in Icloud angemeldet und synchronisiert.

    Jetzt, zwei Tage später ist das Ergebnis folgendes:
    Am Imac sind es 3.799 Fotos (7 Objekte aktualisieren)
    ES IST KEIN EINZIGES ALBUM VORHANDEN

    An den restlichen 5 genannten Geräte sind es 3809 Fotos (Gerade aktualisiert)

    Weiss jemand rat? Mir kommt es so vor, als wäre am Imac noch irgendwo eine verstechte Datei, welche die Informationen der "alten Mediathek" beinhaltet.
    Und noch viel nerviger: WO SIND MEINE ALBEN!?

    Beste Grüße,

    Marco
     
  2. marcommw

    marcommw Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.02.2007
    Noch eine ganz interessante Ergänzung: Ich habe mir gerade mal die "Mediathek Datei" angesehen. Da ist auf dem Imac so gut wie gar nix da! (ich bin auf Paketinhalt anzeigen / Masters / .. Darin sind gerade mal 4 Ordner aus Februa, September, November und Dezember) 322 MB eben.
    Beim Macbook sind es 14,39 GB! Wo liegt da der Hase im Pfeffer!?

    IMAC27F.jpeg mb12F.jpeg
     
  3. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    429
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Hast Du bei iMac evtl. eingestellt, dass die Originale nur in der Cloud liegen (Speicher optimieren)?
     
  4. marcommw

    marcommw Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.02.2007
    Hallo Computerhirni, danke für Deine Antwort und den Ansatz, aber das hatte ich schon von Anfang an so eingestellt.
    Trotzdem oder gearde deswegen ist es komisch, dass nur so ein paar Albern "heruntergelden" werden.
    originale.jpeg

    In der Cloud (auch auf icloud.com) sind es genau diese 3.809 Fotos.

    So langsam habe ich das Gefühl, dass mit Icloud am Imac grundsätzlich etwas nicht stimmt.
    Hier ist immer das Status Kreisdiagramm zu sehen. Aber "fertig" wird das Ding nie...
    icdrive.jpeg

    Gruss, Marco
     
  5. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    429
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Da fällt mir mangels Wissen leider auch nichts mehr zu ein. Es wird sich aber garantiert noch jemand finden, der in dieser Materie fitter ist.
    Mit den üblichen Lösungen wie PRam-Reset und combo update drüberbügeln wird man da vermutlich nichts erreichen....
    Drück Dir die Daumen !
     
  6. marcommw

    marcommw Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.02.2007
    PRAM Reset habe ich schon mehrfach gemacht. Leider ohne Erfolg. Was meinst Du mit Combo Update?
    Ich bin mittlerweile FAST schon soweit, dass ich den Mac KOMPLETT PLATT mache und ein neueses sauberes System aufsetze...

    Ist zwar etwas Arbeit, aber so im laufe der Zeit schleichen sich ja bekanntlich einige Fehler ein...
     
  7. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    429
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Der clean install wäre wohl auch meine finale Lösung in so einem Fall.
    Das combo update kannst Du Dir passend zu Deinem OS bei Apple herunterladen. Gib mal Sierra oder High Sierra combo update bei Google ein. Kannst Du runterladen und dann ohne weiteren Aufwand einmal über den Rechner laufen lassen (vorher Backup anlegen). Bei mir hat es in ähnlichen kruden Situationen tatsächlich schon für Abhilfe gesorgt.
     
  8. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    429
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Ich würde direkt danach eine neue Library anlegen und versuchen dann noch einmal mit icloud zu synchronisieren.
     
  9. marcommw

    marcommw Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.02.2007
    Hat leider alles nichts gebracht. Habe das High Sierra Combo Update 10.13.2 gemacht. Danach auch wie von Dir empfolhlen eine neue Library angelegt (als Systemfotomediathek). Gleiches Spiel wie vorher.
    2teBib.jpeg
    Allerdings sind jetzt die Größen der Bibliotheken auch noch unterschiedlich groß... :confused:

    Da hilft wohl nur noch die Holzhammer Methode...
     
  10. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    28.142
    Zustimmungen:
    4.562
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Man sieht doch das im Bild iCloud Drive erst ein paar Prozent erledigt hat.

    Ich habe über 20.000 Fotos neu synchronisiert, aber dazu habe ich beim einem Computer die Aktualisierung angehalten, während die Fotos in die Cloud geladen wurden. Alles gleichzeitig scheint nicht gehen.
    Nach dem Hochladen habe ich dann die Aktualisierung auf dem Computer wieder angestoßen und bisher (nun 23500 Fotos und Videos) keine Probleme gehabt.

    Die Zeit ist wichtig, das dauert bei Apple leider recht lange.
     
  11. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    429
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Das könnte ich mir allerdings auch vorstellen, wie lange hast Du denn nach dem Anstossen des Sync gewartet ?
    Vielleicht lässt Du das Ding einfach mal mit abgeschalteten Display (zur Not) mehrere Tage und Nächte werkeln.
     
  12. marcommw

    marcommw Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.02.2007
    Wollte nur kurz mitteilen, dass es trotz mehreren Tagen abwarten nichts gebracht hat...
    Ich habe nun einen Clean Install gemacht und alles läuft - wie zu erwarten war - reibungslos. Alle Originale sind heruntergeladen und vor allem auch alle ALBEN!

    Danke nochmal an alle für die Tips. Gruss und guts Nächtle, Marco
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...