Apple Fotos blocked Festplatten auswerfen

Diskutiere das Thema Apple Fotos blocked Festplatten auswerfen im Forum Mac OS Apps. Hallo, seit dem Wechsel auf eine neue SSD, habe ich das Problem, das ich...

S

Silence7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.022
Hallo,

seit dem Wechsel auf eine neue SSD, habe ich das Problem, das ich die Festplatte leider nicht auswerfen lässt nachdem ich Apple Fotos einmal geöffnet habe.
Im Terminal sehe ich auch noch nach schließen von Apple Fotos, das folgende Prozess noch auf die SSD zugreifen.

$ lsof | grep Samsung2TB

AMPLibrar 495
photolibr 933
com.apple 1530
photoanal 2512

Apple Fotos ist zu & "Kuratieren" auch abgeschlossen! Bitte um Hilfe, as ein kompletter Shutdown sehr umständlich ist!
 
S

Silence7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.022
Keiner eine Idee, das kann doch nicht nach Tagen Dauerbetrieb so sein!
 
S

Silence7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.022
was kann ich noch liefern.
Kuratoren ist abgeschlossen & die Prozesse laufen. Ich kann auswerfen erzwingen, dies hat die Mediathek aber einmal zerstört.

Eine neu angelegte Mediathek hat nicht die Probleme.
 
C

Ciccio

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
1.867
Was heißt "seit dem Wechsel auf eine neue SSD?"
welches OS?
welcher Stand des Programms "Fotos" ?
Wieso ist ein kompletter Shutdown umständlich?
Was meinst du mit "Kuratoren ist abgeschlossen"?
ist Fotos unter "sofort beenden" noch aktiv gelistet?
Ist die neue, störungsfreie Mediathek am gleichen Platz wie die gestörte?

Gruss, Ciccio
 
M

M001

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2012
Beiträge
62
Hallo Silence7,

ich würde die Prozesse mit SIGTERM abschiessen.
Wenn das nicht hilft dann eben SIGKILL.

PS: Anwendung natürlich auf eigene Gefahr :)
 

Ähnliche Themen

Oben