Benutzerdefinierte Suche

Apple-Finanzierung im Bildungs-Store?

  1. Langeweile

    Langeweile Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    13
    Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen der neuen iPods (20 GB) über den Apple-Store zu kaufen, kann jedoch keine 275 € auf die Schnelle organisieren.

    Was mir zur Verfügung steht, sind monatlich an die 40 € - ich weiss ja, dass der Apple-Store eine Ratenzahlung über ein Kreditunternehmen anbietet, habe aber von einem Bekannten gehört, dass es für Studenten eine Apple-eigene Sonderfinanzierung gibt, für die man lediglich den Scan des Studentenausweises benötigt.

    Leider konnte ich keinen entsprechenden Link auf der Apple Store "Bildung"-Website finden.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Finanzierungssystem für Studenten?
    Wo finde ich Informationen?
     
    Langeweile, 10.07.2005
  2. howy

    howyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    13
    ich bin mir nicht sicher, aber der iPod lässt sich glaube nicht finanzieren...
     
    howy, 10.07.2005
  3. onyx

    onyx

    Hallo,
    als studierende Person, sowie als Rentner wirst du keine Finanzierung angeboten bekommen, bzw. diese würde die abgelehnt werden; es besteht ein zu großes Risiko für die Bank. Bei macatcampus wird Studierenden die Möglichkeit gegeben, mittels z.B. eines, in einem festen Arbeitsverhältnis stehenden, Elternteil, die Finanzierung genehmigt zu bekommen, vorausgesetzt, der betreffende Elternteil unterschreibt die Haftungsvereinbarung.

    MFG
     
    onyx, 10.07.2005
  4. sammler

    sammlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    im edu store bekommst du definitiv ne finanzierung angeboten, zumindest fürs ibook hab ichs gesehn. die schlagen da vor, es für 0% und 47 euro oder so auf 24 monate zu finanzieren:
    *edit*
    auch den ipod 20gb kann ich mir finanzieren. einfach bei der zahlungsmethode "afs finanzierung für privatkunden" auswählen.
     
    sammler, 10.07.2005
  5. master_p

    master_pMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    Mein Rat: Kauf Dir keinen iPod. Du kannst ihn Dir augenscheinlich nicht leisten, also lass es lieber. Man braucht sicherlich keinen iPod, um cool zu sein. Immerhin würdest Du Dein spärliches, monatliches Budget über 7 Monate binden.

    Sieh's einfach ein, dass Du Dir einen iPod nicht leisten kannst. Also entweder sparen, einen Job suchen oder es einfach lassen. Fremdfinanzierung bei einem solchen Betrag halte ich für Schwachsinn und bei Deinem Budget erst recht.
     
    master_p, 10.07.2005
  6. sammler

    sammlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    hehe.
    das is natürlich wieder was ganz andres.
     
    sammler, 10.07.2005
  7. LetzterDetektiv

    LetzterDetektivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    master_p hat recht. Die Wortwahl mag harsch sein, aber ernsthaft: Lieber sparst du das Geld und kaufst dir dann den iPod. Bis dahin kommt wieder ein Update der iPods raus und du kriegst am Ende mehr für dein Geld - und das ohne blöd dazustehen falls du irgendwann außerplanmäßig die 40 EUR wirklich brauchst.

    Ciao,
    Torsten
     
    LetzterDetektiv, 10.07.2005
  8. Langeweile

    Langeweile Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    13
    Das nicht, aber um mp3-Dateien abzuspielen - ja, das kann der iPod nämlich auch! :D

    Fakt ist, dass ich einen mp3-Player brauche, weil mein MD-Walkman den Geist aufgegeben hat und ich sowieso schon lange vorhatte zu einem mp3-Player zu wechseln. Da ich ein iBook besitze, wäre ein iPod für mich das beste, um ein komplettes System ohne Kommunikationsstörungen zu gewährleisten.

    Werde aber dem Tenor der Antworten folgen und etwas warten: da ich nächsten Monat einen Nebenjob annehme, werde ich mir den iPod wohl auch in spätestens zwei Monaten leisten können.

    Und dann, lieber master_p, bin auch ich "cool" wavey
     
    Langeweile, 10.07.2005
  9. onyx

    onyx

    Es wird dir zwar angebote, doch bedeutet dies nicht, dass der iPod auch finanziert werden kann. Wenn ich mich nicht täusche, arbeitet Apple mit der CreditPlus Bank zusammen und der Mindestbetrag, welcher finanziert wird sind 750 €.

    MFG
     
    onyx, 10.07.2005
  10. JugglerOfJuSa

    JugglerOfJuSaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    4
    Also ums noch einmal klarzustellen:

    Man bekommt als Student mit deutscher Staatsangehörigkeit DEFINITIV im Edu-Store eine Finanzierung genehmigt. Das geht auch nicht über die Eltern oder fremde Personen, sondern auch über einen selbst. Das Einkommen sollte bloss einen gewissen Schwellwert überschreiten, sollte für Bafög-Empfänger jedoch kein Problem sein.
     
    JugglerOfJuSa, 10.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Finanzierung Bildungs
  1. Shadow190791
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.706
    Shadow190791
    07.01.2011
  2. Groll
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    4.582
    fromrussia
    12.07.2009
  3. Jobs
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.176
    Deviant
    13.06.2009
  4. hawaiigans
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    6.539
    Pepe-VR6
    24.05.2006
  5. king
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.719