1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Dock jetzt für Windoof.

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Coati, 01.01.2005.

  1. Coati

    Coati Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    54
    Hallo,

    gerade wollte ich Webmail machen, da sehe ich auf der t-online
    Seite Werbung für ein Programm, das die Windows-Oberfäche
    mit einem uns bekannten Dock ausstattet. Es wird von etwas
    "neuem" berichtet. eieiei! :-(
    Hier ein Screenshot:

    http://tinypic.com/15a91g

    Gruß

    Oliver
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Wahrscheinlich einen Hauch zu unähnlich. Meld es doch mal an Apple. Die haben schon ein anderes Dock-Program wegeklagt. Offengesagt hasse ich nix mehr als Leute die sich ihren PC in Richtung Mac "modden".
     
  3. CheGuevara

    CheGuevara MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    ui das ist aber neu :rolleyes:
     
  4. Kaiser

    Kaiser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    3.349
    Zustimmungen:
    0
    tja-tja!
    gute sachen werden halt kopiert...
    aber wie sagte schon herr jobs in der "wired" vor ein paar monaten?:
    "it feels great. microsoft is copying us again" - ist zwar jetzt ausnahmsweise nich m$, aber an andere plagiatoren hat und musste sich apple seit spätestens seit ipod und g5 ja auch gewöhnen...
    aber die rechtsabteilung wird sich das sicher gerne ansehen und prüfen...
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    15.001
    Zustimmungen:
    1.177
    hatte an meiner dose auch mal ein dock-programm installiert. aber nicht aus stylegründen, sondern eher, weil ich mehr komfort haben wollte...
     
  6. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Dito. Bloß klappt's unter Windows nicht so richtig mit dem Komfort. Windows ist eben auf die Taskleiste ausgelegt..

    Aber solche Docks für Windows gibt's wirklich schon lange. Und das Dock an sich ist ja auch keine Apple-Sache, oder?
     
  7. gegengift

    gegengift MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Das Dock hat Apple doch von Windows kopiert ! In Windows gab es schon lange die Schnellstart-Leiste und die Task-Leiste. Apple hat das dann animiert und optisch aufgepeppt. Die eigentlichen Hauptfunktionen des Dock hatte Windows vor Mac OS.
     
  8. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Moment werden sich wieder einige freuen, und mit StyleXP und dem ganzen Mist ihr Windows MacOS änhlich machen *kopfschüttel*
     
  9. macks

    macks MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Und vor Windows hatte es wer? Na? Genau, der _Vater_ von MacOS X.
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    2.507
    Arghhh, T-Online, die sind sowas von PC-lastig das ist schon fast zum kotzen.
    Und die haben mal Macs vertrieben, da muss aber was vorgefallen sein, denn die waren schnell wieder weg, und der neue Chef Ricke schließt gerade einen Pakt mit MS..

    Und ich bin bei T-Online. kopfkratz

    Und die tun auch noch so, als wenn es das woanders nie gegeben hätte...