Apple Displays kalibrieren

Diskutiere das Thema Apple Displays kalibrieren im Forum Mac Zubehör

  1. bond

    bond Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    03.09.2006
    Hallo,

    habe hier einen interessanten Link zum Thema Apple Displays kalibrieren gefunden (das Thema taucht ja hier im Forum immer mal wieder auf und ich dachte der Artikel kann einige Fragen beantworten...):

    http://www.apple.com/de/pro/profiles/spiegel/index3.html

    Ich habe selbst die basiccolor Software und einen iMac G5 (iSight) und bin schon zufrieden mit den Ergebnissen.

    Durch die Software wird die Helligkeit und anscheinend auch die Helligkeitsverteilung der Mitteltöne (Gammawert) direkt in der Hardware vorgenommen. Vergleichbar mit den Monitoren der CE-Serie von EIZO.

    Natürlich sind die EIZO Displays wohl den Apple Cinema Displays überlegen, aber mit der Basiccolor-Software kann man mehr aus den Apple Displays rausholen, als man denkt - gerade aus den S-IPS Displays aus der alten iMac Serie (die Weißen).
    Außerdem habe ich beim Recherchieren folgende Empfehlungen der UGRA für die Zielwerte einer Monitorkalibration gefunden:

    http://www.cleverprinting.de/frame_newsletter1007_2.html

    Schönen Sonntag noch!

    so long!
     
  2. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.575
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...finde ich aber lustig, das die den SPIEGEL als Referenz angeben. Soweit ich weiss arbeiten die zumeist noch mit OS9.

    ...und ACD sind dort auch selten .... ne Freundin von mir die im Haus (allerdings Manager Magazin) arbeitet hat sich ganz schön viel Unverständnis eingehandelt, als sie auf ein ACD (oder was vergleichbares) bestand.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...