Apple Chef wechselt zu Microsoft

Dieses Thema im Forum "MacUser TechBar" wurde erstellt von Phobia, 09.07.2004.

  1. Phobia

    Phobia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
  2. Asa

    Asa Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    31.03.2004
    Wieso sinkend?
    Für Apple schauts doch einigermaßen aus, oder?!
     
  3. thewalrus

    thewalrus Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
    *ähem*

    Der österreichische "Apple-Chef" (ich dachte immer Apple Österreich wird von Deutschland aus gesteuert? Früher auch mal Schweiz, aber die haben sich ja abgesondert) verlässt das Unternehmen. Was für eine Meldung. Hat fast schon Reissackcharakter.
     
  4. Asa

    Asa Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    31.03.2004
    ebend :)
    Find ich nicht weiter schlimm ...
    Lasse doch - Die werden sehen wie die Haare schneller grau werden, wenn man bei M$ arbeitet :D
     
  5. Geld, Macht und Ansehen.... Wegen der Ideologie machen die wenigsten ihren Job.
     
  6. Go610

    Go610 Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    23.05.2004
    Ist dem doch total egal, wo er arbeitet...
    Früher bei Compaq, dann bei Apple und jetzt halt bei MS - was ist daran tragisch?
    Da gehts um Geld und Macht - mehr nicht...
     
  7. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    14.949
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    24.07.2002
    eben nicht. Microsoft ist ein sehr guter Arbeitgeben. Die haben auch super Sozialleistungen.
     
  8. rotfl :D ;)
     
  9. peetem

    peetem Mitglied

    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2003
    Ich glaube, der wird auch bei Apple nicht am Hungertuch genagt haben... :)
     
  10. Magicq99

    Magicq99 Mitglied

    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    274
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Das ist doch normal das Leute kommen und gehen, auch in Spitzenpositionen. Außerdem glaube ich nicht das es Einfluss auf Apple Produkte geben wird wenn ein neuer Boss in Österreich sitzt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. MacUser.de verwendet Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.