Apple Care Protection Plan aus den USA

  1. hilikus

    hilikus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    406
    Servus zusammen.

    Da ich nixht so ein Fan davon bin, wenn mir nach 1,5Jahren mein iMac verreckt und ich ihn dann sündhaft teuer reparieren lassen muss aber die simple Garantieverlängerung im Apple Store unverschämt teuer finde, kam ich auf die Idee, mal bei ebay US zu gucken. Dort kann man ziemlich günstig ACPPs erstehen. Soweit ich weiß, ist das doch im Endeffekt nichts anderes als eine Registriernummer, die man irgendwo auf der Apple Seite reinhackt, oder? Insofern müsste ja als Warenversand ein Senden dieses Schlüssels via e mail ausreichen, richtig?
    Denke ich mir das so richtig zusammen oder gibts da noch andere Sachen zu beachten? Ich hab ja keine Ahnung mit Auslandsgeschäften. Zoll? Gilt der US ACPP hier überhaupt, etc?

    Grüße aus dem Süden
    Hilikus
     
    hilikus, 01.12.2006
  2. tänzer

    tänzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Ist zwar schon abgedroschen, aber: Suche benutzen


    Das ist nur ein Code. Zoll bei einer Email? ;)

    APCC gilt immer und weltweit...
     
    tänzer, 01.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Care Protection
  1. GlennQuagmire
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.494
  2. mrkus21
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    5.562
    Mario19
    02.06.2011
  3. Profiled
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.989
    öpfelbütschgi
    22.03.2010
  4. DevilFish
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.225
    devblogger
    07.01.2010
  5. Fangnix
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.017