Apple AR Glasses

Samson76

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
Wie kann ich den Threadtitel ändern? Ich würde ihn gerne in Glass umbenennen, um mit den Gerüchten aktuell zu bleiben...
 

pehre

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.361
irgendwie lenkt doch die Information in der Brille ab. Da gibt es dann viele neue Möglichkeiten für Karambolagen, eine solche Brille führt zum „Hans guck in die Luft“ Symptom.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flyproductions

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.378
Und natürlich wird die Apple Brille zu den Guten gehören, während man bei Google gleich vom Schlimmsten ausging.

Wäre ich Hacker, würde ich mich auf iOS Devices spezialisieren.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.845
Ich habe bisher weder eine Brille von Apple noch von Google in der Hand gehabt, aber die Kritik bei der Google kam wegen der integrierten Kamera,
und die Apple soll gar keine Kamera haben.
 

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.555
Sorry die ketzerische Frage: wozu brauche ich so ein Gedöns ????
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kofel, Grettir und flyproductions

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.555
Fragen die dir mitteilen das du zu alt für den Scheiss bist. xD
Wahrscheinlich.....den Gedanken hatte ich auch schon.
Wenn ich mir vorstelle bei uns im Theater sitzen dann die Zuschauer mit solchen Brillen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Grettir

kenduo

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.348
Und natürlich wird die Apple Brille zu den Guten gehören, während man bei Google gleich vom Schlimmsten ausging.
Wäre ich Hacker, würde ich mich auf iOS Devices spezialisieren.
Ich habe bisher weder eine Brille von Apple noch von Google in der Hand gehabt, aber die Kritik bei der Google kam wegen der integrierten Kamera,
und die Apple soll gar keine Kamera haben.
So ist es...

Früher gab es auch einen Zwangssound bei Fotos machen (in Japan ist es immer noch Pflicht), aber mittlerweile kann man das ja ausstellen.
Google hätte mit der Video-/Kamera-Option nur etwas warten sollen...
 

pizarrofan

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2018
Beiträge
88
Soweit ich weis wird Googles Brille durchaus genutzt, es ist nur weniger auf den Ottonormalverbraucher ausgelegt. Habe die tage oft gehört das es da zum Beispiel um Lösungen in Lagern geht. Nehme mal an das du dann einfach direkt im Blick hast was in welcher Stückzahl in welchem Regal/Karton liegt usw. Das kratzt nur niemanden in der Öffentlichkeit.

Hier googles Video. Die Website is voll mit hinweisen auf Produktions, Lager, Versand und Gesundheitsanwendungen.

Was Apple macht ist komplett anders.
 

kenduo

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.348
Ja, sie mussten aber umswitchen. Ursprünglich war es dazu gedacht, das urbane Leben noch genialer zu machen und da hatte es die Brille wirklich drauf.
Bushaltestelle - Abfahrtzeiten direkt sehen, etc. Gesicht erkannt, mal gleich den Namen dazu. Alles Funktionen, die es im Smartphone schon gibt. Damit wäre der "Aufstand" geringer". Aber dann wollten sie mehr - direkte Videoaufnahmen, direkte Fotos ohne das es jemand merkt....Böse ;) und schade - ich hätte das gerne genutzt.
 

tombik

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2011
Beiträge
441
In der Werbeindustrie knallen die Sektkorken - in Fußgängerzonen wirds von allen Seiten nur so reinfliegen. Nein danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: flyproductions und MrBaud

Samson76

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.806
Fragen die dir mitteilen das du zu alt für den Scheiss bist. xD
Wenn ich mir heute schon die ganzen Smombies angucke, die du von einer Sekunde zur Anderen in eine komplett andere reale Situation beamen könntest ohne das sie es merken würden, bin ich da von Herzen gerne „zu alt“ für.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Grettir

Leslie

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
1.710
Die Google-Brille war ein Flop und die von Apple wird auch einer werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flyproductions

Kaito

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
6.893
Och, kann man bestimmt ’ne Menge Spaß mit haben!
Na, aus welcher Ü50 Facebook-Humor-Gruppe haste das denn gezogen?

Wo das Problem hinsichtlich derer, die ständig aufs Handy starren, liegen soll, erschließt sich mir nicht. Das glatte Gegenteil ist der Fall. Diese Demographie schaut durch die Brille überhaupt erst wieder geradeaus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spatiumhominem

lemonstre

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
2.399
Alles schön und gut, aber warum sollte jemand der nicht fehlsichtig ist freiwillig eine Brille tragen?

Jemand der eine Brille trägt wird sich sicher auch schwer tun ein individuell passendes Modell auszuwählen mit dem schon tausend andere in seiner Umgebung rumlaufen.

Ich bin skeptisch. Auch weil VR ein Flop war und AR auf den bisher verfügbaren Geräten ein Flop ist.
 
Oben