Apple Aktie kaufen?

Aktie derzeit (135€) kaufen?

  • Ja

  • Nein

  • Abwarten


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Riversight

Registriert
Thread Starter
Registriert
25.01.2019
Beiträge
2
Ehrlich gesagt weiß ich nicht so ganz, wo ich es posten soll, da es keinen seperaten Thread für die Aktie zu geben scheint?

Trotzdem würde mich interessieren, was die experten hier dazu sagen. Hab in dem Analyse Video hier erfahren, dass die Apple Aktie grade nach dem Absturz eventuell günstig zu haben ist. Glaubt ihr das auch? Das Video scheint mir ziemlich objektiv. Würdet ihr noch warten ob man sie vielleicht noch günstiger bekommen kann?

 
Zuletzt bearbeitet:

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.980
Beobachtet hab ich die Aktie jetzt nicht aber grundsätzlich ist Apple ein doch recht erfolgreiches Unternehmen von daher: Klar kann man Apple kaufen.
Ja die Aktien sind weit unten - aber wie es so bei Aktien ist, müsste man Profi sein um zu wissen, wann und wie und ob Sie wieder steigen...
Kommt drauf an wie man Profi definiert. Man muss sich auf jeden Fall generell mit dem Thema Aktien beschäftigen und im speziellen mit den Unternehmen, in die man investieren will.
 

THEIN

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2005
Beiträge
1.673
Ich habe die Aktie vor ein paar Jahren gekauft als der Kurs bei 100,- EUR / Stück stand. Seitdem hat sie sich irgendwo zwischen 130,- und 145,- EUR/Stück eingependelt. Von daher sehe ich 135,- EUR jetzt als nicht sooo günstig. Und man muss Bedenken, dass sich diese Aktie auch am Dow Jones und nicht am DAX orientiert. Fraglich ist für mich, wann Apple wieder mit Innovationen kommt, die nicht nur die Fans begeistern sondern auch neue Märkte und Umsatzpotenziale erschließen, wodurch dann die Aktie wieder an Fahrt gewinnen wird. Der aktuelle Preis ist somit meiner Meinung nach nicht zu teuer und immer noch ok zum einsteigen aber große Höhenflüge sehe ich da in naher Zukunft nicht.
 

Hausbesetzer

Aktives Mitglied
Registriert
10.09.2008
Beiträge
10.803
Ja die Aktien sind weit unten - aber wie es so bei Aktien ist, müsste man Profi sein um zu wissen, wann und wie und ob Sie wieder steigen...
Man müsste eher Wahrsager sein, denn ob sie steigt oder fällt weiß niemand.
Wenn Du keine Insiderinformationen hast, in Volkswirtschaft ne Niete und keine Tageszeitung list... ist Aktienhandel reinies Glückspiel. Zockerei. Sowas wie ein Automat. Geld rein und auf Glück hoffen.
 

pitbullfighter

Mitglied
Registriert
04.05.2010
Beiträge
656
Wenn du nicht nur Anlegen willst, sondern Gewinn einfahren, würde ich im Moment abraten.
Dafür muss man nicht der Überstudierte sein, sondern den Markt beobachten.
Sinkende Absatzzahlen und schwächelnden Produkte in Verbindung mit keinem innovativen Wurf,lassen eben keine Aktien steigen, sondern eher sinken.
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Ausser Apple bringt bald den Ueber-Mac-Pro raus. ;) Dann schiesst die Aktie wieder nach oben.

Traeumen darf man ja noch...
 

langfingerli

Mitglied
Registriert
08.09.2007
Beiträge
921
Ja die Aktien sind weit unten - aber wie es so bei Aktien ist, müsste man Profi sein um zu wissen, wann und wie und ob Sie wieder steigen...
Stock-picking funktioniert im Normalfall nicht. Wer damit Erfolg hat, hat primär Glück, denn den richtigen Zeitpunkten erkennt auch ein Profi nicht. Ausnahme: Insiderwissen.
Die einzige Strategie ist generell Diversifizierung der Anlagen und das Geld, das man an die Boerse bringen will, sollte in ETFs investiert werden. Und nicht alles auf einmal, sondern regelmäßig.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
5.059
Ganz so extrem wie Hausbesetzer das sagt, finde ich es nicht. Bein einem Automaten ist dein Geld nach dem Spiel weg, es muss aber viel passieren, dass dein Geld bei einer Aktie weg ist. Also Apple geht wohl nicht so schnell pleite. Es sei den du machst andere Anlagenmodelle außer nur die Aktie zu kaufen und hoffst auf eine Steigerung.
 

Riversight

Registriert
Thread Starter
Registriert
25.01.2019
Beiträge
2
Naja man kann ja so fragen: Seit ihr noch glücklich mit Apple oder seht ihr sie am absteigenden Ast?
 

chris25

Aktives Mitglied
Registriert
10.08.2005
Beiträge
5.093
Stock-picking funktioniert im Normalfall nicht. Wer damit Erfolg hat, hat primär Glück, denn den richtigen Zeitpunkten erkennt auch ein Profi nicht. Ausnahme: Insiderwissen.
Die einzige Strategie ist generell Diversifizierung der Anlagen und das Geld, das man an die Boerse bringen will, sollte in ETFs investiert werden. Und nicht alles auf einmal, sondern regelmäßig.

Das gleiche sagt Buffett auch und ist trotzdem erfolgreicher Stock-Picker.
 

Hausbesetzer

Aktives Mitglied
Registriert
10.09.2008
Beiträge
10.803
Ganz so extrem wie Hausbesetzer das sagt, finde ich es nicht. Bein einem Automaten ist dein Geld nach dem Spiel weg, es muss aber viel passieren, dass dein Geld bei einer Aktie weg ist.
Wenn Du 5 Euro investierst und die Aktie ist nur noch 3 Wert sind 2 Weg.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.318
Ausser Apple bringt bald den Ueber-Mac-Pro raus. ;) Dann schiesst die Aktie wieder nach oben.

da die mac verkäufe nur noch einen bruchteil der verkäufe ausmachen, wird der kurs dann nicht steigen ;)
da muss schon ein knaller iphone XI her, damit die short seller da wieder auf die zukunft wetten ;)
 

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
5.059
Wenn Du 5 Euro investierst und die Aktie ist nur noch 3 Wert sind 2 Weg.

Stimmt, aber du hast die Aktie und die lässt man einfach liegen. Mit viel Glück ist die irgendwann 10e wert.

Wenn du 5 Euro in den Automaten schmeißt, sind die direkt weg und man hat nichts. Ich versteh eh nicht wie man so was spielen kann, dann doch lieber in den Flipper rein.
 

Hausbesetzer

Aktives Mitglied
Registriert
10.09.2008
Beiträge
10.803
Stimmt, aber du hast die Aktie und die lässt man einfach liegen. Mit viel Glück ist die irgendwann 10e wert.
Wenn du 5 Euro in den Automaten schmeißt, sind die direkt weg und man hat nichts. Ich versteh eh nicht wie man so was spielen kann, dann doch lieber in den Flipper rein.
Du wirfst aber 2 Euro rein! Herrje. Du bist das beste Beispiel wenn es darum geht, wer nicht mit Aktien handeln sollte
 

THEIN

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2005
Beiträge
1.673
Naja man kann ja so fragen: Seit ihr noch glücklich mit Apple oder seht ihr sie am absteigenden Ast?

Wenn ich diese Frage jetzt mal rein mit der Anleger-Brille betrachte und den User außen vor lasse, dann würde ich sagen, dass Apple ein extrem stabiles Unternehmen ist. Ich bin ganz froh, dass ich die Aktie in meinem Portfolio habe, dass sie regelmäßig Dividende abwirft uns ich bin mir ziemlich sicher, dass sie in absehbarer Zeit nicht drastisch an Wert verlieren wird. Ich glaube aber im Gegenzug auch nicht daran, dass sie in den nächsten Monaten durch die Decke schießt. ;)
 

pitbullfighter

Mitglied
Registriert
04.05.2010
Beiträge
656
Ein einzelnes neues „Nachfolger“ Produkt lässt hier garnichts steigen. Der Markt ist satt. Hier müsste was völlig neues kommen. Aber wie schon gesagt,es kommt drauf an, was genau man vor hat.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben