App zum archivieren von Kassenzetteln?

LogSeb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2009
Beiträge
56
Hi!
Der Betreff sagt eigentlich schon fast alles. Ich suche eine App, mit der ich Kassenbelege und Rechnungen digital ablegen kann.

Schön wäre natürlich eine Dropbox-Anbindung und eine Gerätesynchronisation. Ich habe seit kurzem ein iPad 3, dazu noch ein iPhone 4s und ein MacBook. Idealerweise würde ich die mit der iPhone Kamera "gescannten" Belege gerne auf dem iPad aufrufen können (und auch anders herum). Eine Mac-Anbindung wäre natürlich ebenfalls Top.

Ich habe bei Google etwas von der Reposito App gelesen. Die konnte, glaube ich, sogar noch Barcodes scannen und Produktinfos zum Beleg hinterlegen. Das wäre auch eine feine Sache. Die app scheint es allerdings leider nicht mehr zu geben.

Gibt es da gut funktionierende andere Apps oder Arbeitsschritte, die ihr empfehlen könnt?

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe!

Gruss

LogSeb
 

macinbs

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
233
https://www.macuser.de/forum/f70/programm-archivieren-rechnungen-620181/index2.html

Viel Spaß damit!

Habe alles ausprobiert und habe mir schlussendlich einen Rechnungsordner angelegt und scanne direkt in den Ordner (kann ja auch die Dropbox sein). Führe chaotische Lagerhaltung (es gibt ja Spotlight), du musst die Datei dann entsprechend mit Tags füttern oder den Dateinamen gut aufbauen. So mache ich das:

Rechnung Amazon Rohlinge iMac AirportExtreme Firewirekabel.pdf
Rechnung Amazon Geuther Laufgitter Bett.pdf
Rechnung Carhartt Jeans.pdf
 

AndreasXYZ

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
1.085
Ich nutze Devonthink, wobei ich zum Scannen einen Dokumentenscanner und nicht das iPhone für die Erfassung nutze. Dürfte aber im Gesamtpaket etwas teuer sein, wenn es "nur" um Kassenzettel geht. Apps für iPad/iPhone sind natürlich auch vorhanden.
 

LogSeb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2009
Beiträge
56
Hi!
Danke für die Antworten! Die devonthink App. hatte ich auch gesehen. Sieht wirklich gut aus, scheint mir aber für meine Zwecke vllt ein bisschen zu sehr mit Kanonen auf Spatzen schießen. ;)
Die Reposito app konnte ich mit dem iPad nicht finden. Bin davon ausgegangen, dass ich mit dem iPad auch iPhone apps sehen kann. Scheint wohl nicht so zu sein. Muss mich erst noch an mein neues Spielzeug gewöhnen. ;)
Ich habe mich jetzt vorerst für die Genius Scan+ app entschieden. Hat eine dropbox Anbindung und bearbeitet meine Fotos so, dass sie wie gescannt aussehen. Genau das macht die reposito app leider nicht. Da kann ich lediglich fotografieren. Dafür kann man da noch einige andere Sachen hinterlegen, die ich allerdings (im Moment) nicht benötige.

Ich scanne jetzt alles mit genius und exportiere es dann in die dropbox. So habe ich immer alles überall verfügbar.

Vielen dank noch einmal für eure Hilfe!

Beste Grüße!

Logseb
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
13.140
Du könntest auch Evernote nehmen. Damit kannst die Rechnungen abfotografieren und in Notizbüchern ablegen. Vorteil: Die abfotografierten Rechnungen werden automatisch per OCR für die inhaltliche Suche genutzt. Außerdem ist das alles kostenlos, wenn Du in einem bestimmten Datenvolumen bleibst.

Wobei Du zum eigentlichen Umtausch oder bei Reklamationen ja ohnehin die Originalbelege brauchst. Da helfen die digitalen Kopien nichts.
 

LogSeb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2009
Beiträge
56
Soweit ich weiß, ist es egal, in welcher Form man den Kauf im Gewährleistungsfall nachweist. Auch ein Kontoauszug, der den Kauf eindeutig zuordnet, sollte da im Notfall reichen. Bei Garantie dürfte das ganze schon etwas anders aussehen, da die ja nur freiwillig vom Hersteller gewährt wird. Aber auch da denke ich nicht, dass es zu Problemen kommt. I. d. R. werden sich die Hersteller da schon drauf einlassen, wenn alles plausibel ist.
Habe beispielsweise erst kürzlich eine Eastpak Tasche (30 Jahre Garantie!) mit einem gescannten und anschließend ausgedruckten Beleg tauschen lassen. Die 30 Jahre würde selbst ein Beleg, der nicht mit Thermodruck erstellt wurde, nur schwer überleben. (Wobei ich mir hoffentlich innerhalb der nächsten 30 Jahre auch mal eine neue Tasche gönnen kann. ;) )

Zu Evernote: Die App habe ich früher (vor iCloud) sogar mal genutzt. OCR wäre natürlich Top! Werde ich mal ausprobieren!

Vielen Dank!
 

Hausbesetzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
10.803
Ohne OCR macht das keinen Sinn.
Volltextsuche in einem Gewirr von 10000 einzelnen Rechnungsdateien ist mehr Wert als Gold
 

KingOfTheHill

Registriert
Mitglied seit
03.07.2017
Beiträge
1
Hallo zusammen,
Das Thema wurde durch die Suche angezeigt. Daher dachte ich nutze es einfach, anstatt extra ein Neues anzulegen.

ich suche eine App mit der ich Kassenzettel und Rechnungen einscannen und katalogisieren kann (Ordner, Tags).
Volltextsuche sollte es auch können, damit man schnell die passende Rechnung finden kann.

Es soll keine Onlinedienstleistung mit Konto und Server sein, sondern sollte bevorzugt über einen privaten NAS/PC synchronisieren lassen.
Synchronisation über einen eigenes Clouddienst Konto wie iCloud Drive, Dropbox oder OneDrive wäre auch ok.

Gibt es hierfür eine passende App?
Alternativvorschläge nehme ich natürlich auch gerne an.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.791
Habe beispielsweise erst kürzlich eine Eastpak Tasche (30 Jahre Garantie!) mit einem gescannten und anschließend ausgedruckten Beleg tauschen lassen. Die 30 Jahre würde selbst ein Beleg, der nicht mit Thermodruck erstellt wurde, nur schwer überleben.
Mein Wissensstand ist da vielleicht antiquiert, aber früher haben Firmen mit Lebenszeitgarantie (rechtlich im kundenfreundlichen Deutschland ja mittlerweile ein geschränkt) eine Anmeldung verlangt. Vielleicht gerade weil das - kundenfreundlich! - sonst kaum nachweisbar wäre.
Ganz genial finde ich da die Lösung einiger Baumärkte, die bei langlebigen Gütern den Thermopapierausdruck an ein Quittungspapier anheften. Natürlich ohne daß auf dem haltbaren Papier irgendetwas steht, und der Thermodruck hält sicher auch nicht länger, wenn er an Papier angetackert ist.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
13.140
Es soll keine Onlinedienstleistung mit Konto und Server sein, sondern sollte bevorzugt über einen privaten NAS/PC synchronisieren lassen.
Synchronisation über einen eigenes Clouddienst Konto wie iCloud Drive, Dropbox oder OneDrive wäre auch ok.
Wenn Du deshalb nicht das oben empfohlene Evernote nehmen willst, dann wäre OneNote die Alternative. Kann weitgehend das Gleiche, aber legt die Daten in OneDrive ab, was ja offenbar für Dich akzeptabel ist.
 

TBone1806

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
148
Schau dir mal Scanbot Pro von der Fa. doo an.
Scanbot Pro - Scanner App & Fax von doo GmbH
https://appsto.re/de/fxWc8.i

Ist ein sehr ausgereiftes Programm und ist echt jeden Cent wert.
Kann eigentlich alles was du willst.
Davon gibt es auch noch eine lite Version zum Test.

Oder...

Du schaust dir mal ScannerPro von Readle an. Ist auch Doc-Scanner mit OCR.

Gruß Timon
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
13.140
Kann eigentlich alles was du willst.
Sicher? Die Anforderungen waren: "ich suche eine App mit der ich Kassenzettel und Rechnungen einscannen und katalogisieren kann (Ordner, Tags).
Volltextsuche sollte es auch können, damit man schnell die passende Rechnung finden kann."

Er sucht also eine App zur Dokumentenverwaltung, in der man auch einscannen kann. Deine Empfehlungen sind zwar gute Scanner-Apps, aber den Teil mit der Dokumentenverwaltung (Ordner, Tags, Volltextsuche) decken sie nicht ab.
 
Oben