macOS Mojave App Store: Dein Kauf konnte nicht beendet werden

iPhill

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
9.022
habe seit gestern auf dem Macbook Pro die im Betreff genannten Meldung im App Store, wenn ich updates starten möchte.
Die Meldung kommt hier seit etwa 2 Wochen auch hin und wieder, 1-2 Tage später klappt's dann plötzlich. Du musst vermutlich auch einfach abwarten und es zu einem späterem Zeitpunkt erneut probieren. :)
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.218
jetzt schon wieder mit 10.14.6, aber, den Fehler "Kauf konnte nicht beendet werden" mehrmals (5-6mal) wegdrücken, beim 7. Mal klappts dann. Lustig. Heute so mit adguard update verfahren.
 

herberthuber

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
805
Habe aktuell ebenfalls das Problem mit Mojave & App Store: "Dein Kauf konnte nicht beendet werden".

Gibt es verifizierte Lösungswege?
 

helldriver

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2005
Beiträge
215
Aus meiner Sicht nicht. Bei mir hilft manchmal ein Neustart oder Abmelden aus dem Appstore. Da dies bei meinen beiden Rechnern mit Mojave passiert, gehe ich mittlerweile davon aus, dass das Problem bei Apple liegt. Vielleicht will man zum Upgrade drängen?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.695
hab das hier auch gelegentlich...
auch Mojave.


Hilft vermutlich nix als warten.
 

herberthuber

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
805
Na ja, ich vermute das hat etwas damit zu tun, dass ich gelegentlich auch Big Sur von der externen SSD boote. (Gefühlt) erst seit dem tritt das Problem auf.

Vom App-Store abgemeldet und neu angemeldet sowie Reboots habe ich schon öfters probiert. Hat leider nicht geholfen.
Das Problem exisitiert jetzt schon ca. 2 Wochen - also kein "kurzfristiges" Problem.... :(
 

herberthuber

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
805
Update:
Heute - nach ca. 2 Wochen täglichen ausprobieren - hat es mit dem Update geklappt.

Den Grund wird nur Apple wissen..... :rolleyes:
 

xxlkobold

Mitglied
Mitglied seit
19.08.2012
Beiträge
103
Mein Workaround das bisher immer funktionierte:

Account anklicken und auf Info - hier wird dann das Kennwort verlangt.
Nach Eingabe dann nach unten Scrollen auf Button „Fertig“. App Store schließen und nach ca 5 sec. wieder starten. Update etc. lässt sich dann durchführen .....
 

woluka

Mitglied
Mitglied seit
02.04.2003
Beiträge
864
Für mich hat bisher keiner der Workarounds funktioniert. in 90% der Fälle geht es nicht, irgendwann aber doch. Ist auf zwei Rechnern mit 10.14.6 so.
 

bluelion

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2006
Beiträge
203
Mein Workaround das bisher immer funktionierte:

Account anklicken und auf Info - hier wird dann das Kennwort verlangt.
Nach Eingabe dann nach unten Scrollen auf Button „Fertig“. App Store schließen und nach ca 5 sec. wieder starten. Update etc. lässt sich dann durchführen .....
Danke, das ist der Workaround, der bei mir auch funktioniert. Mojave 10.14.6 (18G6042)
 

specker

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.02.2011
Beiträge
40
Für mich hat bisher keiner der Workarounds funktioniert. in 90% der Fälle geht es nicht, irgendwann aber doch. Ist auf zwei Rechnern mit 10.14.6 so.
So ist es auch bei mir. Es ist im Moment Kaffeesatzleserei.
Account verifizieren hat nichts gebracht.
App Store schließen und neu starten hat nichts gebracht.
Rechner neu starten (Mojave 10.14.6) hat auch nichts gebracht.

Dann eines der Programme, welches geupdated werden sollte, im App store gesucht. Dort den Button "Aktualisieren" angeklickt, und oh Wunder, das Update wurde erfolgreich beendet.
Wer aber nun denkt, prima, das ist der Workaround, wird gleich wieder bestraft:
Mit dem nächsten Programm versucht: ... Dein Kauf konnte nicht beendet werden. Auch mit mehreren Anläufen.

Das ist ja wie beim Würfel spielen.

Apple, quo vadis?
 

tubo

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2004
Beiträge
292
...
App Store schließen und neu starten hat nichts gebracht.
Rechner neu starten (Mojave 10.14.6) hat auch nichts gebracht.
Dann eines der Programme, welches geupdated werden sollte, im App Store gesucht. Dort den Button "Aktualisieren" angeklickt, und oh Wunder, das Update wurde erfolgreich beendet.
...
Bei mir ganz ähnlich, überwiegend erfolgreich siehe #18.
 

Pirx1

Registriert
Mitglied seit
20.01.2021
Beiträge
1
Ich hatte die gleichen Probleme wie ihr auch und die Tipps (Aus- und einloggen, Reboot, etc.) haben nicht geholfen. Nun fand ich eine Lösung!
In meinen Account-Daten fand eine Zahlungsmethode, die nicht mehr gültig war. Dort war eine alte VISA-Karte hinterlegt. Nachdem ich diese durch eine aktuelle Kreditkarte ersetzt hatte, war der Fehler weg :)
Ich gehe davon aus, dass Apple bei jedem Laden aus dem App Store die Zahlungsmethode prüft, egal die SW etwas kostet oder nicht.
 
Oben