aperture?

rolinn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.06.2005
Beiträge
1.485
ma ne sau blöde frage ...
was kann ich als amateur user eigentlich mit aperture so machen?

DANKE :D
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
Vor allem mit RAW-Dateien arbeiten; quasi das digitale Negativ. Und vor allem: viel Geld ausgeben...:D
 

Dr Rémy

Aktives Mitglied
Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.452
Und es funtioniert nicht mit dem MacBook und dem MacMini ... d.h. man muß einen teuren Mac kaufen.

Baba, Rémy
 

Tensai

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
11.027
Dr Rémy schrieb:
Und es funtioniert nicht mit dem MacBook und dem MacMini ... d.h. man muß einen teuren Mac kaufen.

Baba, Rémy
Aber Aperture läuft doch auf dem MacBook! Es ist aber nicht "offiziell" von Apple. ;)
 

Little Buddha

Mitglied
Registriert
15.03.2006
Beiträge
213
Tensai schrieb:
Aber Aperture läuft doch auf dem MacBook! Es ist aber nicht "offiziell" von Apple. ;)

Und Macbooker kaufen sich eine Profi-Software, die offiziell auf dem Leukoplastbomber nicht läuft und praktisch keinen Spass macht?
 

Tensai

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
11.027
Little Buddha schrieb:
Und Macbooker kaufen sich eine Profi-Software, die offiziell auf dem Leukoplastbomber nicht läuft und praktisch keinen Spass macht?
Aber Aperture macht doch auf fast keinem Mac Spaß! :D Zudem: Ich hab ja nicht behauptet, dass es GUT läuft! :keks:
 

rolinn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.06.2005
Beiträge
1.485
auf meinem ibook läufts!
 

seagers

Aktives Mitglied
Registriert
21.04.2005
Beiträge
1.261
Hat jemand nen guten Tipp für die RAW-Bearbeitung auf dem Mac? Ich hab Lightroom installiert... aber na ja, Beta halt.
Die Demo von Bibble hab ich mir gestern gezogen, überzeugt mich irgendwie auch nicht.
Mit welchem Programm arbeitet Ihr?
 

ThoRic

Aktives Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
2.616
M.E. gibt's nur eine Wahl: Capture One.

Für die Bildauswahl ist Aperture nett, aber die Ergebnisse in der Bearbeitung sprechen nach wie vor eindeutig für C1.
 

perplexTom

Neues Mitglied
Registriert
01.06.2006
Beiträge
7
Tensai schrieb:
Aber Aperture läuft doch auf dem MacBook! Es ist aber nicht "offiziell" von Apple. ;)

Hallo,

puhh dieser Thread erschreckt mich! Habe mir gerade ein MacBook bestellt, unter anderem war ein Entscheidungskriterium für den Mac, die Software Aperture, da ich viel Fotografiere und das ganze im RAW-Format!

Habe, das muss ich eingestehen die Stelle mit den Forraussetzungen bei Aperture überlesen, wo MacBook Pro aufgelistet und das kleine MacBook nicht! Abgesehen davon hätte ich deswegen kein Pro gekauft, schon mangels Finanzen als Student.
Ich hoffe Apple schreibt das bei Aperture nur damit sich Leute wie ich die sich unter anderem wegen dieser Software für Mac entscheiden gelich zum teuren Pro greifen.

Daher nun ja meine Frage:
1. Läuft es sicher auf dem MacBook?
2. Läuft es dann viel schlechter - mangels Grafikkarte?

MFG perplexTom
 

Dr Rémy

Aktives Mitglied
Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.452
Ich hab versucht Aperture auf meinem MacBook zu installieren.
Habs davor auch einmal am iBook probiert, dort hab ich aber zuwenig RAM gehabt (512 statt 1GB).

Habs also mit meinem 1GB RAM MacBook wieder probiert und es funktioniert nicht. Das MacBook wird nicht unterstützt und geht auch nicht.

Baba, Rémy
 

Tensai

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
11.027
perplexTom schrieb:
Na super - mehr sage ich dazu nicht!
Nicht gleich aufregen, laut Apple geht es doch, ist aber nicht supportet.

Hier zu finden: http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=482808&tstart=15

Entscheidende Stelle:
Aperture does run on the new MacBooks, but it is NOT officially supported, due to limitations with the graphics card. This means if you call AppleCare, you'll simply be told that you're running Aperture on an unsupported configuration. It's an "at-your-own-risk" experience.

That being said, Aperture will install and run on a MacBook...at least you're not disallowed from using it. No hacks needed!

And of course, Aperture is fully supported on all MacBook PRO models.

Joe Schorr
Sr. Product Manager, Aperture
Apple
Und hier
No hiccups and no hacking. When you launch Aperture on a MacBook, you may see a warning stating that the application does not support displays less than 1280X854, but you can still click OK and use it.

Same thing is true, BTW, with any of the Intel-based Mac Mini models. Aperture 1.1.1 installs and runs, but is not officially supported.

Again, to be clear: These models did NOT meet our minimum requirements, due to the more limited power of the graphics card. Your "mileage may vary" with them, depending on the size and demands of your workflow. And AppleCare support isn't available for users of Aperture on these systems.

Joe Schorr
Sr. Product Manager, Aperture
Apple
 

perplexTom

Neues Mitglied
Registriert
01.06.2006
Beiträge
7
Hey,

danke, das macht mir wieder Mut - habe schon nach Alternativen gesucht, naja Capture One z.B, aber an sich hat mir Aperture ja schon sehr gut gefallen, daher werde ich das mal testen! Vielleicht testet es mitlerweile auch mal von euch jemand richtig.

perlexTom
 
Zuletzt bearbeitet:

thegermanguy

Mitglied
Registriert
25.05.2003
Beiträge
448
r0y schrieb:
auf meinem ibook läufts!

Würde es auf meinem 900MHz/640MB auch laufen? Geht es da ausschliesslich um die 1GB RAM oder müsste ich noch mehr aufrüsten? Oder vergessen? Würde gern mal probieren...
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Registriert
10.10.2003
Beiträge
26.598
thegermanguy schrieb:
Würde es auf meinem 900MHz/640MB auch laufen? Geht es da ausschliesslich um die 1GB RAM oder müsste ich noch mehr aufrüsten? Oder vergessen? Würde gern mal probieren...

....regulär wird das nicht laufen bei dir .... und selbst wenn wirst du kein vergnügen haben ... hier bei uns läuft es ab dem PM G5 2x2,3 GHz, sodas man damit arbeiten kann ... ist derartig grafiklastig, das es keien sinn macht auf jeglicher hardware unterhalb des G5
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Registriert
10.10.2003
Beiträge
26.598
thegermanguy schrieb:
Hmmm, danke. Ich hatte es so befürchtet. Schade.

...naja, es ist ja auch nicht für den bereich gedacht, in dem man mit einem iBook arbeitet.
...die auswahl an programmen ist ja recht groß für den RAW-workflow ....da ist genug für dich dabei, mit dem du sinnvoll arbeiten kannst.
> CaptureOne
> Adobe RAW-converter (Bridge/Photoshop)
> iPhoto 6
 
Oben