Aperture und die 40D - Tethered Shooting?!

kBasti

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
340
Guten Abend,

wie ja bekannt kan man mit Aperture tethered shooting durchführen. Im deutschen wird die Funktion "Anbinden" genannt und im Untermenü weiters dann "Session starten".
Soweit sogut.

Mit der Canon Software funktioniert das Remote-Shooten sehr gut, allerdings hat man keine direkte Bildervorschau (springt nicht von alleine weiter) was sehr nervig ist.
Mit Aperture könnte man zusätzlich direkt die Bilder importieren usw...

Folgendes Problem: klick ich "Session starten" und es wird mir sogar meine EOS 40D erkannt - nur ich kann nicht auf "Auslösen" klicken ?!
Das Programm erkennt mir meine Camera, aber ich kann sie nicht benutzen!?


Weiß jemand eine Lösung für dieses Problem oder funktioniert es bei jemanden einwandfrei und wenn ja mit welcher Cam?


jemand hatte mal geschrieben in einem englischen Forum er hat den Reiter "Communication" im Kamera-Menü auf PC gestellt.. ich kann den aber nicht finden?!?!

danke für die Hilfe

Sebastian
 

eiq

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
4.796
Mit der 40D funktioniert das tethered shooting leider nicht; in den Apple Discussions gibts zu dem Thema eine Liste mit funktionierenden Kameras.

Das von dehose gepostete Automatorscript könnte allerdings Abhilfe schaffen, auch wenn es natürlich schön wäre, wenn die 40D direkt unterstützt würde.

Gruß, eiq
 

kBasti

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
340
hi

danke für die antwort....

ich dachte dieses hot-folder-app wäre nur für aperture 1.x und nicht für 2.x da diese funktion ja hier bereits vorhanden sein sollte?

lg


Edit:
so... das mit dem script hab ich soeben getestet. es funktioniert einwandfrei, ich kann wählen ob ich importieren möchte usw und alles fein.

nur die übertragungsgeschwindigkeit ist leider ein witz... das foto wird zuerst auf die festplatte gespeichert, dann von dem script erkannt und dann erst importiert. dauert ca 15 sekunden pro bild und das ist etwas zu lange und auch viel zu anstrengend für ein model... :(

direkte unterstützung wäre das beste hier... grml
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben