Aperture startet nicht mehr...

NiMac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2008
Beiträge
307
Seit dem gestrigen Update startet Aperture nicht mehr!

Wer kann mir helfen?


Danke!
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.219
Welches Update? Welches OS, welche Aperture Version?
Rechte repariert?
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Registriert
15.06.2005
Beiträge
3.363
Aperture 3.4 auf MacOS 10.8.1 und 'nem iMac 10,1... und zum Thema kann ich leider nur beitragen: Bei mir auch :-(
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Registriert
15.06.2005
Beiträge
3.363
Sorry, meinte ich doch 10.8.2... also da bin ich schon aktuell.

Beim jedem 2. Start repariert er erst die Libary crasht dann erst.
Testhalber habe ich beim Start mal eine neue Libary anlegen lassen (die alte umbenannt), Aperture legt eine Neue an, dann Absturz. Ich gehe nun mal auf die Suche nach den Prefs...
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Registriert
15.06.2005
Beiträge
3.363
Prefs löschen hilft:

Unter Home/Library/Preferences die Files com.apple.Aperture.plist und com.apple.Aperture.plist.lockfile löschen, dann startet das Programm wieder einwandfrei.

Achtung, der Ordner Library im Homeverzeichnis wird standardmäßig nicht angezeigt, einfach in den Homefolder gehen und dann unter Menü "Gehe Zu" den Punkt "Gehe zum Ordner" wählen und dort "Library" eingeben.
 

Fidefux

Aktives Mitglied
Registriert
17.08.2010
Beiträge
6.037
Jetzt startet es zwar wieder, aber die Einstellungen sind futsch… na ja… mit dem Update-Testen scheint es da wohl jemand nicht so ernst zu nehmen.
 

ms75

Neues Mitglied
Registriert
24.05.2007
Beiträge
18
Das Problem liegt an der Facebook-Integration. Vor dem Update hat der Facebook sync von Aperture funktioniert. Nach dem Update und Löschen der prefs kann ich den Facebook-Account nicht mehr in Aperture hinzufügen (Aperture crasht); Flickr geht problemlos.
 

doerfler

Mitglied
Registriert
26.06.2007
Beiträge
803
Vor allem liegt es an der FB Integration in iPhoto. Falls also jemand diese Lib öffnen möchte, sollte er zuerst in iPhoto FB deaktivieren (keine Angst, die Bilder werden nicht gelöscht). Dann geht die iPhoto Lib auch wieder in Aperture. Ich danke mal das wird schnell gefixt werden.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.219
10.7.5, Aperture 3.4, Facebook Account verknüpft und keine Probleme.
 

Maarthok

Mitglied
Registriert
01.04.2008
Beiträge
201
Ich frag mich wie ein solch offensichtlicher Fehler in ein Update kommen kann. Testen die nichts mehr bei Apple ? Noch dazu wo ja die iPhoto/Aperture Mediathek Integration ein Hauptpunkt des Updates ist -.-
 

NiMac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2008
Beiträge
307
Also einfach die beiden Prefs löschen und dann läuft wieder alles?

System 10.7.5 und Aperture 3.4
 

doerfler

Mitglied
Registriert
26.06.2007
Beiträge
803
nein, das ist nicht alles. solltest du bei iphoto fb aktiviert haben musst du das rausnehmen um die lib in aperture zu öffnen. sobald du es wieder reinmachst geht es nicht in aperture, egal wie oft du die prefs löscht. lib ohne fb funktionieren überall. also entweder eine neue lib, fb rausnehmen, oder ein paar tage (monate, jahre, ...) warten bis ein fix kommt.
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2006
Beiträge
9.292
nein, das ist nicht alles. solltest du bei iphoto fb aktiviert haben musst du das rausnehmen um die lib in aperture zu öffnen. sobald du es wieder reinmachst geht es nicht in aperture, egal wie oft du die prefs löscht. lib ohne fb funktionieren überall. also entweder eine neue lib, fb rausnehmen, oder ein paar tage (monate, jahre, ...) warten bis ein fix kommt.

Alle vorgeschlagenen Tipps (und noch viel mehr die ich selbst getestet habe) funktionieren bei mir nicht. Ob es an der SCHEISS Facebook-Integration liegt kann ich nicht sagen, ich nutze sowas nicht. Und mein iPhoto ist zu alt um das schon zu haben, bzw. damit die Aperture Library öffnen zu können.

An der Lib liegt es jedenfalls auch nicht, auch eine neu angelegte leere Lib lässt Aperture crashen.
 
Oben