Aperture Hardwarebeschränkung aufheben?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von sticki, 12.08.2006.

  1. sticki

    sticki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.07.2006
    Hi,

    gibt es irgendeine Möglichkeit, Aperture trotz einer nicht-minimalen Hardware zu installieren? Also einfach diese Abfangmeldung am Anfang zu umgehen? Oder sitzen im Programm selbst noch tiefere Kontrollen?

    Grüße
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.867
    Zustimmungen:
    234
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Was hast du denn für HardWare?

    Paketinhalt zeigen, in der info.plist stehen die Beschränkungen.

    Aber die Hardwareanforderung haben schon einen Sinn, so wegen performance und so ;).
     
  3. sticki

    sticki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.07.2006
    naja sicher haben die einen sinn...aber mir gehts nur drum, ob man die software trotzdem installieren kann. bei frontrow solls ja auch gehen (hab ich gehört ;)).
     
  4. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Jep, die Möglichkeit gibt es. Ist aber ein Hack genervter User und nicht legal.

    Gruß, Gerhard
     
  5. sticki

    sticki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.07.2006
    ok, dann lassen wirs besser. ;)
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.867
    Zustimmungen:
    234
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Öhm, erstens es ist legal, weil du nur eine Textdatei editierst.
    Zweitens steht in meinem Post wie es geht.
    Die Werte in der Plist verändern.
     
  7. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Wenn das so einfach geht, ist das prima. Und für den einzelnen selbstverfreilich legal.

    Ich kenne es etwas komplizierter. Dann ist es direktes Ändern einer Software (des Installers), und eben nicht mehr so legal. Vor allem die Weitergabe...

    Gruß, Gerhard
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen