Aperture-Bibliothek zweier Mac syncronisieren?

  1. chucky69

    chucky69 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    27
    Hallo zusammen,

    versuche gerade meinen Weg mit Aperture zu finden.
    Habe einen iMac und ein Macbook, meine Raw liegen auf einem Netzlaufwerk, damit ich von beiden Rechnern auf die Pics zugreifen kann.
    Seit 1.5 ist es ja nun möglich die Raw's dort liegen zu lassen, und man kann trotzdem die Bilder betrachten und bearbeiten, ohne am Netz zu sein ,so weit alles gut. Wenn ich aber am Destktop Bilder bearbeite oder anders organisiere, wie kann ich das meiner Aperture-Bibliothek auf dem Macbook beibringen?
    Ein weiteres Beispiel, wenn ich unterwegs bin kommen die Pics zuerst auf einen Imagetank, später kommt der an den MB und mit Aperture gelöscht, sortiert, bearbeitet, bewertet usw, Zuhause kann ich natürlich denn Speicherort der originale aufs Netzlaufwerk ändern, nur weiß dann die Bibliothek vom Desktop nichts davon.
    Ich möchte eigentlich nicht immer die komplette Bibliothek kopieren müssen, das wird bei einer größeren Anzahl von Bildern sehr lange dauern.
    Vieleicht habe ich auch einen Denkfehler, oder gibt es da eine einfache Möglichkeit?

    Beste Grüße
    Stefan
     
    chucky69, 08.10.2006
  2. weber

    weberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    27
    Ich würde dieses Thema gerne noch mal auffassen.. Aperture 3 soll das ja von Haus aus können, allerdings habe ich die Funktion leider nicht gefunden.. Kann mir dabei jemand auf die Sprünge helfen?
     
    weber, 14.03.2011
  3. Udo2009

    Udo2009unregistriert

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    689
    Sollte mit Synchronize! X Plus oder Pro von Qdea -- www.qdea.com -- funktionieren. Damit synchronisiere ich iPhoto und iTunes Bibliotheken zwischen den Rechnern meiner Signatur...

    Udo
     
    Udo2009, 14.03.2011
  4. NiTrObUrGeR

    NiTrObUrGeRMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    64
    So und jetzt schnapp ich mir das Thema nochmal.

    Zwei Macs, beide haben Aperture wie am einfachsten synchron halten. Kopiere aktuell von einem Mac auf den anderen. Bib-Größe 42 GB dauert halt echt lang.
     
    NiTrObUrGeR, 20.09.2011
  5. xymos

    xymosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2003
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    Frage. Sind beide macs im gleichen Netzwerk ? Wo liegen die Daten ? ( lokal oder Netzlaufwerk )
    Brauchen beide gleichzeitig Zugriff ?

    _xymos.
     
    xymos, 20.09.2011
  6. Udo2009

    Udo2009unregistriert

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    689
    Synchronize! X Plus - einmal kopieren, in Zukunft werden dann nur die Änderungen kopiert/synchronisiert...

    Bild 1.jpg

    ... geht auch mit jedem anderen Ordner...
     
    Udo2009, 20.09.2011
  7. NiTrObUrGeR

    NiTrObUrGeRMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    64
    Beide Macs hängen im gleichen Netzwerk aber nur via WLANg, somit scheidet eine Sync über Netz aus.

    Ich denke ich werde mir mal das Synchonize! X Plus ansehen. Wenn ich das richtig verstanden hab, synche ich meine "original" A3-Bib mit meiner externen HDD und dann synche ich es anderherum mit dem zweiten Mac.
     
    NiTrObUrGeR, 20.09.2011
  8. NiTrObUrGeR

    NiTrObUrGeRMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    64
    OK! Das Teil kostet ja 110,- $

    Sind die irre? OK, das Tool scheidet aus.

    Sehe grad, die nicht PRO Version kostet 35,- $, quasi ca. 25,- €
    Ist aber irgendwie immer noch viel, für ein Tool dieser Art. Muss ich mir überlegen.
     
    NiTrObUrGeR, 20.09.2011
  9. Udo2009

    Udo2009unregistriert

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    689
    Die bieten, glaube ich, auch eine Testversion an - probier's doch mal... Ansonsten benutze ich das Teil bzw. den Vorgänger seit OS 8 Zeiten, ohne jemals Datenverlust oder ähnliche Probleme gehabt zu haben...
     
    Udo2009, 20.09.2011
  10. NiTrObUrGeR

    NiTrObUrGeRMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    64
    Überzeugt!
    Ich schau mir das Tool mal genauer an :)

    Danke.
     
    NiTrObUrGeR, 20.09.2011
Die Seite wird geladen...