iPhoto Aperture aplibrary ist eine iPhoto Library

tortenhebu

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2011
Beiträge
19
ich habe ein Problem : also vor ca. 1 Woche habe ich ausversehen die Aperture Library.aplibrary gesagt das mein MacBook ihn in eine iPhoto Mediathek umwandeln soll. Nun möchte ich das wieder ändern nur immer wenn ich Aperture öffnen möchte steht da dass die Aperture Library.aplibrary eine iPhoto Library ist. Was tun !? Wie kann ich das wieder ändern. Vorhin als ich iPhoto geöffnet habe öffnet sich es aber ich habe nur die Erreignisse die schon vorher in iPhoto waren. Was tun ?! Bitte ich bin voll verzweifelt... Vielen Dank für eure Antwort.
 

Kümmelkorn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
1.941
In iPhoto kannst du beim Öffnen Optionstaste ⌥ gedrückt halten, dann kannst du eine Mediathek öffnen. Spätestens danach solltest du Aperture öffnen und einfach im Startbildschirm auf "iPhoto Fotoarchiv importieren" gehen können. Sollte Aperture stattdessen eine Fehlermeldung wegen der Mediathek ausspucken, drück beim Starten von Aperture einfach die Optionstaste und erstelle eine neue Aperture Bibliothek.
Sollte der Startbildschirm von Aperture nicht mehr erscheinen, kannst du die iPhoto-Übersicht im Ablage-Menü einblenden lassen (⌥⌘I) und dort via Drag&Drop alles importieren.
 
Oben