Aperture 3: Projekt verschwunden -- Mediatheken zusammenlegen -- Sicherungskopien

accuphan

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
78
Hallo zusammen,

mich beschäftigen drei Probleme bei Aperture, die ich auch mit Hilfe des Aperture 3-Buchs nicht gelöst bekomme:

1. Ein Projekt ist spurlos (?) verschwunden. Ich weiß nicht seit wann, ich weiß nicht warum und wohin, jedenfalls finde ich es nicht mehr. Ich hatte Bilder importiert, bearbeitet und immer wieder auch angesehen. Neulich wollte ich sie wieder jemandem zeigen und fand das Projekt nicht mehr. :heul:
Gibt es Tipps zum Wiederfinden?
Kann man die Festplatte(n) "schlau" auch ohne Aperture nach allen Bildern durchsuchen?


2. Beim Suchen fiel mir auf, dass ich jetzt min. 2 Mediatheken und mehrere Versionen von Sicherungskopien habe. Eine Mediathek liegt auf der HD, die andere auf der HD2 (Sicherungsfestplatte der (Haupt-)HD).
Außerdem sichere ich noch auf HD3 (nur die Bilder) und hatte früher am MBP eine WB MyBook, auf der auch noch Mediatheken/ Sicherungskopien sind. :confused:

Ich würde gerne alle Mediatheken in eine einzige zusammenführen und alle Master direkt in/ von Aperture verwalten lassen.
Geht das? Wenn ja, wie macht man das am besten?
Dass dann die meisten Projekte doppelt/ mehrfach vorhanden sein werden, macht nichts, denn die überzähligen kann ich dann löschen.


3. Sicherungskopien: kann ich mir deren Inhalt irgendwie anzeigen lassen? Vielleicht findet sich da noch das eine Projekt...

Bisher habe ich Aperture mehrfach mit "Alt+Cmd" gestartet und alle Reparaturoptionen laufen lassen.
Das Einbinden einer Sicherungskopie führte zur Verdopplung einiger Projekte.
Vielleicht stehe ich bei manchem auf dem Schlauch, aber zumindest die Bezeichnungen und was wie wohin gespeichert wird, ist mir bei Aperture von Anfang an ein Rätsel.
Eigentlich will ich Aperture behalten, trotz Buch dazu komme ich mit Mediatheken/ Sicherungen nicht so gut klar...


Vorab ein herzliches Dankeschön für jeden hilfreichen Tip!
Grüße
Accuphan
 

JackTirol

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.531
Punkte Reaktionen
932
2. Du kannst in Aperture Mediatheken zusammenlegen, ohne Duplikate zu erhalten. Gehe in deiner Hauptmediathek Menü Ablage/Importieren/Mediathek, wähle die zu importierende Mediathek aus und im folgenden Dialog wählst du "zusammenführen" aus. Dann erfolgt noch eine Abfrage, wie im Falle von Konflikten (Duplikaten) verfahren werden soll: ob die Bilder aus der importierten Mediathek übernommen werden sollen oder die bereits in der Hauptmediathek vorhandenen Bilder bestehen bleiben sollen.

3. Was die Sicherungskopien angeht: Lege dir auf einem anderen Medium eine Sicherungskopie an, die du in Zukunft ausschließlich für weitere Sicherungen verwendest. Aperture kann es dir nicht abnehmen, da eine gewisse Sorgfalt und Disziplin an den Tag zu legen. Von alleine sind die zahlreichen verstreuten Sicherungskopien sicher nicht entstanden. ;)
 

accuphan

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
78
Hallo JackTirol, danke für die Hinweise - ich probiere das heute Abend oder morgen mal aus mit dem Zusammenlegen.
Die "verstreuten Sicherungskopien" sind entstanden, weil ich es nicht blicke, schlicht und ergreifend! ;) Vielleicht ist das zu einfach und ich denke zuviel. Ich habe eine eigene Festplatte, die nur für die Sicherungskopie da ist und welche wiederum auf eine weitere Festplatte gesichert wird.

Außerdem fiel mir auf, dass auf dieser Sicherungsplatte zwar die Projekte abgebildet sind, die Bilder in den Projekten aber ALLE den gleichen Namen tragen ("Hochzeit A und B...+Nummer). Ich weiß nicht, was ich da beim Sichern falsch gemacht habe...
 

JackTirol

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.531
Punkte Reaktionen
932
Also die Sache mit der Sicherungskopie ist schnell erklärt. Drücke in Aperture einfach mal Cmd-R. Dann werden links unter dem Reiter Mediathek alle Sicherungskopien angezeigt. Bei mir ist da ein einzelner Eintrag, bei dir werden es mehrere sein. Wähle aus der Liste die Sicherungskopie aus, die aktualisiert werden soll.

Mit Klick auf das Zahnrad siehst du dann mehrere Optionen: du kannst Sicherungskopien hinzufügen, entfernen, Speicherpfade aktualisieren, eine Wiederherstellung starten sowie eine Sicherungskopie aktualisieren. Letzteres ist auch der Punkt, den du auswählen solltest wenn du eine bereits bestehende Sicherungskopie auf den neuesten Stand bringen möchtest.

Was du eventuell falsch gemacht hast, kann ich mir ungefähr vorstellen. Du hast wahrscheinlich "Sicherungskopie hinzufügen" ausgewählt und damit jedesmal eine neue Sicherungskopie erstellt anstatt eine bestehende zu aktualisieren.
 

accuphan

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
78
Cmd-R geht nicht, es passiert nix und piepst nur...
 

accuphan

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
78
Die aktive Mediathek heißt Aperture Bibliothek_alt_alt; das Importieren der "Bibliothek_alt" auf HD2 klappt nicht, weil es eine Kopie der aktuell verwendeten sei...
 

accuphan

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
78
Kann man denn Sicherungskopien zusammenführen? Es wäre schön, wenn ich zukünftig nur eine einzige Sicherungskopie hätte. Dazu wäre es schön, alle vorhandenen zu vereinen...
 

JackTirol

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.531
Punkte Reaktionen
932
Cmd-R geht nicht, es passiert nix und piepst nur...
Sorry, mein Fehler! Es muss Shift-R heißen. Oder den entsprechenden Eintrag im Menü "Fenster" wählen.

Kann man denn Sicherungskopien zusammenführen? Es wäre schön, wenn ich zukünftig nur eine einzige Sicherungskopie hätte. Dazu wäre es schön, alle vorhandenen zu vereinen...
Wüsste nicht dass das direkt geht. Aber du könntest es über einen Umweg versuchen:
1. Aperture per Alt-Klick auf das Dock-Icon starten. Du hast dann die Möglichkeit, eine neue (leere) Mediathek zu erstellen. Das machst du.
2. in der neuen Mediathek in der linken Spalte (Reiter Mediathek) rechts unten auf das Zahnrad klicken und "Mediathek wiederherstellen" auswählen.
3. Eine deiner Sicherungskopien als Quelle auswählen und auf "Wiederherstellen" klicken.

Das Resultat ist eine Mediathek, die du dann wiederum mit deiner Hauptmediathek mergen kannst. Das machst du dann nacheinander mit allen deinen Sicherungskopien. Und wenn du damit durch bist, dann erstellst du eine neue Sicherungskopie von deiner nun vollständigen Hauptmediathek und entsorgst die alten Sicherungskopien.

Ist relativ umständlich, aber so läufst du wenigstens nicht Gefahr irgendwelche Daten zu verlieren.
 

accuphan

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
78
Ok, danke Dir, das versuche ich so - läuft und dauert... ;)

Ob das verschwundene Projekt noch auftaucht, bleibt spannend. Ich glaube nicht dran. Auf dem iPhone sind noch ein paar Bilder davon übrig, nachdem ich die damals dort hinsynchronisiert hatte...
 
Oben Unten