Apache -> name based virtual hosting

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von santa horst, 05.08.2005.

  1. santa horst

    santa horst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Hallo!

    Ich habe diese nette kleine Tut gefunden (http://www.qxm.de/webdesign/20031030-120844.html) und mir gedacht: >>Prima, das geht ja einfach!<< Was soll ich sagen, ich probiere hier jetzt schon seit 1 1/2 Tagen ohne Erfolg rum. Ich habe hier ein aktuelles Tiger laufen, ist da irgendwas von der config anders? Ich bekomme immer einen Server nicht gefunden Fehler. Portbasierte Virtual Hosts funktionieren (im übrigen liegen die Ordner auf die ich verweise unter /User/username/Sites). Bei diesem ganzen Testen ist mir auch noch aufgefallen das sobald ich einen Virtual Host aktiviere (in meinem Fall bis dato ja nur die portbasierten) der Serveraufruf unter http://localhost nicht mehr funktioniert und das ich unter meinen Rechnernamen (http://rechnername) generell eine Server nicht gefunden Meldung bekomme (unter Systemeinstellungen/Sharing steht allerdings das man die Web-Sites auf dem Rechner so errreichen können soll). Was mache ich falsch, oder was muss ich noch machen das es funzt? Danke schon einmal im vorraus.

    Bestes,
    Stefan
     
  2. Jazz_Rabbit

    Jazz_Rabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    20.09.2002
    Ähm, hast Du auch einen lauffähigen Nameserver? Apache definiert lediglich die Parameter bei einem Virtual Host Eintrag, auflösen der Namen muss von einem Nameserver geschehen.
     
  3. santa horst

    santa horst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2005
    !!! LÖSCHT DIESEN THREAD UND ERSPARRT MIR DIESE SCHMACH !!!

    Ich werde mich jetzt der Peinlichkeit hingeben und erklären, woran es gescheitert ist, damit genau dies anderen vielleicht erspart bleibt.

    In allen gängigen Tutorials über name based virtual hosting, die ich im Netz gefunden habe, heisst es irgendwie: [...] unter Dienstprogramme den NetInfo Manager [...] kopiere den Eintrag Localhost und (jetzt ein O-Ton) Doppelklick auf den Eintrag „localhost Kopie“ in der Zeile „name“ [...]. Was habe ich getan? Ich habe einen Doppelklick auf die Zeile mit dem Feld name gemacht und zwar (argh) über dem Feld name. Was passiert, man kann >>name<< ändern. Das habe ich auch ausgiebig getan und mich gewundert warum nichts voran geht. Lernen durch Schmerz und vertraut mir, es tut weh ;)

    Bestes,
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen