AOL und Mac. Vertragen die sich nicht sonderlich?

  1. Towanda2005

    Towanda2005 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe nun meinen ersten Mac nachdem ich soviel gutes drüber gehört habe. Mein AOL habe ich sozusagen mitgenommen aber obwohl das iBook total neu ist läuft AOL schleppend, bricht ständig zusammen, bleibt hängen... Läuft da was falsch oder ist das einfach keine gute Kombination?

    Vielen Dank für eure Antworten
     
    Towanda2005, 20.12.2005
  2. Macs Pain

    Macs PainMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.588
    Zustimmungen:
    428
    Was meinst Du mit AOL? Die AOL-Software? Provider-Software würde ich persönlich NIE installieren, braucht man nicht wirklich und man hat nur Scherereien.
     
    Macs Pain, 20.12.2005
  3. Towanda2005

    Towanda2005 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also ich wußte das mit Safari nicht. Hab ja auch noch eine Frage gepostet, was der Safarizugang denn kostet? Habe etwas Muffe das da irgendwie eine dicke Telefonrechnung kommen wird. Ich habe die AOL Software installiert, 1. weil ich nicht wußte, das es auch anders geht 2. Habe ich meine Emailadressen über AOL und da manchmal Leute auch nach Jahren sich melden würde ich die ungern einstampfen. Aber wenn Du einen guten Tip hast wie ich damit umgehen könnte wäre ich dankbar.

    Gruß
     
    Towanda2005, 20.12.2005
  4. Macs Pain

    Macs PainMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.588
    Zustimmungen:
    428
    Hm, Mails kannst Du mit dem Apple Mail Programm abrufen, sollte kein Problem sein. Du musst da nur E-Mail-Konten mit Deinen Mail-Zugangsdaten anlegen. Und die Zugangsdaten für Deinen Internetzugang trägst Du einfach in den Systemeinstellungen unter Netzwerk ein.
     
    Macs Pain, 20.12.2005
  5. JAGass

    JAGassMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Der MTU-Wert muss bei AOL auf 1400 geändert werden.
     
    JAGass, 20.12.2005
  6. Towanda2005

    Towanda2005 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Zu den letzten beiden Antworten

    Nichts für Ungut aber könntet ihr mir das ein bißchen genauer erklären wo ich was eingeben bzw. ändern muß. Zu den Adressenänderungen: Hieße das, es würden die AOL Mails automatisch an eine neue Adresse weitergeleitet, so daß ich auf AOL ganz verzichten könnte? Und zu der zweiten Antwort mit den 1400..... Was bedeutet das und würdest Du mir raten das zu machen oder lieber von AOL wegzugehen?

    Danke nochmal
     
    Towanda2005, 20.12.2005
  7. charlotte

    charlotteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    du kannst aol behalten. man kann bei aol oder bei weiß der geier was sein und ohne deren spezielle software ins netz.
     
    charlotte, 20.12.2005
  8. woodstock3

    woodstock3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist das eigentlich...

    Hatte ebenfalls einige Zeit lang AOL, habe mich aber dazu überwindne können zu wechslen... Wenn ich jetzt Aol nicht mehr benutze, stampfen die dann nicht irgendwann meine E-Mail ein?

    Ich meine die sehen ja, das ich mich da Monatelang nicht mehr eingeloggt habe...
     
    woodstock3, 20.12.2005
  9. JAGass

    JAGassMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst AOL weiter benutzen!!! Meine Eltern benutzen auch AOL und wenn ich mal nach Hause komme gehe ich mit meinem Mac auch ganz normal über deren Verbindung ins Netz!
    Den MTU-Wert deiner Netzwerkverbindung stellst Du unter
    Systemeinstellungen--->Netzwerk (richtige Schnittstelle wählen)--->Konfigurieren--->Ethernet--->Maximale Paketgröße (MTU)
    ein!
    Deine Emails kannst Du auch ohne Probleme über imap in Mail oder einem sonstigen Mail-Programm empfangen!
     
    JAGass, 20.12.2005
  10. Towanda2005

    Towanda2005 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Danke JAGass. Kannst Du mir denn auch noch erklären was dieser MTU Wert ist. Und die Geschichte mit imap. Wenn ich jetzt AOL kündigen würde, wie könnte ich dann sicherstellen, daß ich dennoch die Mails meiner sozusagen Exemailadresse bekomme?
     
    Towanda2005, 20.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AOL Mac Vertragen
  1. FlyestAngel
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    289
  2. Zaphod3000
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    75
    MacMac512
    18.07.2017
  3. Maytuesday
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    356
  4. Alteshaus21
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    358
    Alteshaus21
    16.07.2017
  5. DerLandgraf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    424
    MAC2214JV
    13.02.2005