Anzeigeverbesserung beim iBook

simmie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.11.2005
Beiträge
837
Hey,

mir ist gerade beim Remoten meines iBooks aufgefallen, dass die Farben auf einem normalen PC-Bildschirm in Windows viel besser und intensiver aussehen als auf dem iBook-Display. Kann man dagegen irgendwas machen, sprich Farbverbesserung oder irgendwie den Bildschirm anders einstellen? Habe in der Systemsteuerung nichts gefunden und in der Suche hier auch nicht...

Liebe Grüße,
simmie
 

CHL

Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
73
Leider nein - die iBook Displays sind nun mal nicht die Besten - sollte jetzt aber mit den MBP bzw. MB ja alles besser geworden sein.

Mein PBook 1,67 15" hat zwar ein relativ brauchbares Display (besser als das iBook 1,2 12") - aber immer noch mieserabel im Vergleich zu vielen "PC-Notebooks" oder TFT-Monitoren.
 
Zuletzt bearbeitet:

simmie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.11.2005
Beiträge
837
CHL schrieb:
Leider nein - die iBook Displays sind nun mal nicht die Besten - sollte jetzt aber mit den MBP bzw. MB ja alles besser geworden sein.

Mein PBook 1,67 15" hat zwar ein relativ brauchbares Display (besser als das iBook 1,2 12") - aber immer noch mißerabel im Verlgeich zu vielen "PC-Notebooks" oder TFT-Monitoren.

Okay...ein trauriges Danke für deine Aufklärung :rolleyes:
 

LaVeguero

Mitglied
Registriert
27.03.2006
Beiträge
116
Hi!

In der Systemsteuerung auf Monitore, dann auf die erweiterte Kalibrierung. Dort kannst Du Kontrast und Farben anpassen.

Gruß,
LaVeguero
 

Jim Panse

Aktives Mitglied
Registriert
13.10.2004
Beiträge
1.278
Was muss man bei der Kalibirerung eigentlich grundsätzlich beachten?

Gibt es eine Alternative - bei den Books - ein anderes Farbprofil außer RGB-LCD zu verwenden? (macht ja eigentlich keinen Sinn dem Namen nach...)
 

JohnP

Mitglied
Registriert
12.10.2004
Beiträge
472
Unter Systemeinstellungen -> Monitor ->Farben kann man kalibrieren. Es taucht dann eh ein Fenster auf, wo alles drin steht. Ich habs auch gemacht und meiner Kalibrierung einen Namen gegeben und gespeichert.
Die Kalibrierung hängt eigentlich nur von deinen Augen ab! ;-)
 
Oben