• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Anzeige freier Speicherplatz fehlerhaft

steffen_vog.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
31
OS 10.14.6: Wenn ich eine SD-Karte oder einen USB Stick benutze, wird auf dem Schreibtisch
der verbleibende Speicherplatz falsch angegeben. Er ist größer als der eigentliche Speicherplatz
auf dem Medium. Beispiel: Speicherplatz SD-Karte 4 GB gesamt - frei 15,75 GB (siehe Bild).

Woran kann das liegen?

beste Grüße
Steffen
Monosnap 2020-07-11 08-22-32.png
 

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.613
OS 10.14.6: Wenn ich eine SD-Karte oder einen USB Stick benutze, wird auf dem Schreibtisch
der verbleibende Speicherplatz falsch angegeben. Er ist größer als der eigentliche Speicherplatz
auf dem Medium. Beispiel: Speicherplatz SD-Karte 4 GB gesamt - frei 15,75 GB (siehe Bild).

Woran kann das liegen?

beste Grüße
Steffen
Anhang anzeigen 297731
Rechte Maustaste > Informationen ist aussagekräftiger

Ich vermute, das es damit zusammenhängt, das MacOS die Dateien indexiert, um dadurch den freien Speicher schneller darstellen zu können (ohne "komplett neu" nachzuschauen). Vielleicht mal die Indexierung erneuern? https://support.apple.com/de-de/HT201716

Ist allerdings geraten und keine gesicherte Erkenntnis.
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.783
Vielleicht errechnet das System den Platz aus Anzahl der Sektoren/kleinsten Speichereinheiten mal deren Größe und geht von einer falschen Sektorgröße aus?
 

Kontrapaganda

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
260
Unter High Sierra hatte ich das auch. da wurde mir meine geliebte „8MB-SD-Karte der ersten Stunde“ mit sage und schreibe 64MB angezeigt.
Mojave habe ich dann übersprungen. Unter Catalina ist es weg. Sofern du nicht wegen Kompatibilität auf Mojave angewiesen bist, bekommt jeder Mac, der Mojave bekommen hat, auch Catalina.
 

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.613
Unter High Sierra hatte ich das auch. da wurde mir meine geliebte „8MB-SD-Karte der ersten Stunde“ mit sage und schreibe 64MB angezeigt.
Mojave habe ich dann übersprungen. Unter Catalina ist es weg. Sofern du nicht wegen Kompatibilität auf Mojave angewiesen bist, bekommt jeder Mac, der Mojave bekommen hat, auch Catalina.
Ist natürlich auch eine Option, wenn man tatsächlich auf alle 32-Bit Apps verzichten kann bzw. es vergleichbares im 64-Bit Segment gibt. Wegen einer fehlerhaften externen Speicheranzeige würde ich aber nicht gleich das OS wechseln, zumal es ja noch wie gesagt, die Option "Information" via rechter Maustaste gibt. Hier dauert die Anzeige zwar durchaus mal länger, ist dafür aber zuverlässig.
 

steffen_vog.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
31
Danke für die vielen Rückmeldungen. Ich werde ganz sicher nicht wegen dieser falschen Anzeige das OS wechseln.
Bei "Information" steht übrigens auch die falsche Größenangabe.

beste Grüße
Steffen
 

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.613

Kontrapaganda

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
260
Sollte ja unter APFS eigentlich gelöst worden sein (Stichwort "fast directory sizing"), aber da ist wohl nach wie vor der Wurm drin. Siehe z.B. hier:
Um eine (interne) APFS-Festplatte geht es hier nicht sondern um externe Speichermedien wie USB-Sticks und SD-Karten, die in den seltensten Fällen mit APFS formatiert sind.