Anzahl der Festplatten im G4/733 Quicksilver

  1. krm

    krm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    hallo und einen schönen guten tag,
    kann mir bitte jemand mitteilen, wie die erfahrung mit der wärme, in einem G4/733 Quicksilver mit zwei ata-festplatten und zusätzlich zwei scsi-festplatten mit pci-scsi ist. gibt es da anwender die davon abraten, wenn ja, warum und was ist passiert?
    danke!
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    da musst du dir keine Sorgen machen. Es gibt expansion bays fuer 4 Platten und 2 optische Laufwerke. Die Belueftung des Rechners ist dafuer ausgelegt, dass alle 6 Laufwerke betrieben werden koennen.

    Leider ist der Qicksilver die einzige neuzeitliche Baureihe von Apple, bei der die Freeware Tools wie Temperature Monitor oder Loudometer die Temperatur des Prozessors nicht abgreifen koennen weil Motorola die Schnittstellen nicht zur Vrfuegung stellt. Ist zumindest mein lezter Wissensstand. Vielleicht schaust du einfach mal bei google ob es inzwischen solche Tools fuer den Quicksilver gibt der zumindest die anderen Messpunkte die es so in deinem Rechner gibt auslesen kann.

    Ich betreibe hier einen Dual 867 MDD mit zeitweise bis zu 4 Platten und zwei Brennern. Die Temperatur bei dieser Konfiguration liegt nur ca. 4 Grad Celsius ueber der mit 2 Platten und 2 optischen Laufwerken.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. krm

    krm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    habe sofort bei google gesucht und gefunden! leider werden nur die ata-platten angezeigt mit temperaturen schwankend von 42,0 grad/C bis 52 grad/C. das sollte doch ok sein oder nicht?
    hat da noch jemand einen tip für die scsi-platten?
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    da die SCSI Platten nicht zur Standard Ausstattung des Rechners gehoeren wirst du dich da schwer tun. Die Temperatur wird an der Platte gemessen und an den Controller uebermittelt. Die Tools fragen aber nur den ATA Controller des logic boards ab und nicht den Controller auf der PCI Karte. Es geht wohl auch mehr darum ob sich durch die Abwaerme der Platten die Temperatur im Gehaeuse insgesamt erhoeht und sich damit unguenstig auf die Kuehlung der CPU und der Graka auswirkt.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. krm

    krm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    danke für die info´s! aber noch mal die frage: ist die temperatur bis 52grad/C ok? wo ist der grenzwert?
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Bei mir liegt die Temperatur an den Platten bei knapp 40 und an der CPU bei 59. Der Rechner hat aber auch nichts zu tun. Unter Last geht das hoch bis 49 an den Platten und knapp 60 an den CPUs

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...