Anwendungsspezifisches PW

Diskutiere das Thema Anwendungsspezifisches PW. Ich habe erhebliche Probleme den iCloud Kalender im Win10 Bootcamp Kalender zu verbinden...

Faraway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
743
Ich habe erhebliche Probleme den iCloud Kalender im Win10 Bootcamp Kalender zu verbinden.

"Eigentlich" ist es ganz simpel auf dieser Seite https://appleid.apple.com/account/manage ein PW geben lassen, eintragen und fertig. Ich komme immer wieder auf "Aktion erforderlich", gebe neues PW ein und bin in der Schleife.
Hat sich da etwas geändert? Neben mir steht ein Lenovo mit Win10 und der hat genau so seit Monaten ganz vorzügliche Zugriff auf meinen Kalender in der iCloud.

ps. Nun popped immer wieder die Meldung zu veralteten iCloud Daten auf. Nur wenn ich iCloud im Kalender (und Mail) lösche ist wieder Ruhe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzfoto

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.707
Bootcamp ist ein Hilfssystem, um Windows bequem auf Macs zu installieren.
Das hat keinen eigenen Kalender.
 

Faraway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
743
@mikne64 Habs überprüft. Es gibt ja auch absolut kein Problem mit der AppleID auf irgend einem meiner Systeme und Win10 auf meinem Lenovo wurde im Herbst 2019 so angemeldet und kommt prima auf dem iCloud Kalender.

@Schiffeversenker Auch keinen ganz kleinen Taschenkalender?
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.016
Win10 Bootcamp Kalender
Bootcamp ist ein Hilfssystem, um Windows bequem auf Macs zu installieren.
Das hat keinen eigenen Kalender.
@Schiffeversenker Auch keinen ganz kleinen Taschenkalender?
Bei Problembeschreibungen ist es nie eine gute Idee, mehrere Gedankengänge oder Sachverhalte in éinen Satz oder hier gar zu éinem einzigen Kompositum (»Win10-Bootcamp-Kalender«) zu verdichten. :suspect:
 

MacMac512

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
4.671
Macht es doch nicht so kompliziert.
Unter einem alten Win10 läuft der iCloud Kalender und unter dem (neuen?) Bootcamp Windows 10 läuft er eben nicht. Das kann ich auch bestätigen mit einem nativen Windows auf einem PC. Scheint wohl irgendwas im letzten Update gewesen zu sein, sodass das anwendungsspezifische nicht mehr richtig funktioniert.
 

Faraway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
743
Das simple Wort "Bootcamp" scheint zu heller Aufregung zu führen. Dabei ist das Win10 auf dem iMac kein Bit anders als auf dem Lenovo. Nur die Lenovo Device Driver kommen von Lenovo und die iMac Device Driver von Apple. Die Treiber zusammen mit etwas Setup Software die es erleichtern die Win Partition einzurichten werden Bootcamp genannt.
Aber mit dem Kalender hat das nun wirklich nichts zu tun. Ich erwähnte es nur weil oft nach der Hardware gefragt wird wenn nach einer Problemlösung gefragt wird.

Aber als Konsequenz werde ich dann auch noch den Apple Kalender rauswerfen und den einfacher und zuverlässiger zu integrierenden Google Kalender verwenden.
 
Oben