Anwendungen Bibliotheken dritter (Qt)

uwolf

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
887
Reaktionspunkte
196
hallo.

Ich schreibe gerade eine Anwendung für OS X. Dieser verwendet die Bibliothek Qt (www.trolltech.com).
Auf meinem MacBook ist Qt es natürlich installiert, aber das ist sicher nicht die Regel.

Wie läuft denn sowas unter OS X ?
- Gibt's da, ähnlich wie unter Linux, sowas wie Paketabhängigkeiten ?
- Oder kommt die Bilbliothek mit in das Applikationsverzeichnis (was dem Sinn von Bibliotheken widersprechen würde) ?
- Oder muß sich der Anwender selbst drum kümmern ?

Mich inteessiert wie sowas normalerweise unter OS X gehandhabt wird.
Unahängig von Qt muß es ja noch andere Bibliotheken und Anwendungen die davon abhängen geben.

Ich gebe zu noch nicht wirklich nach einem Vorgehen gesucht zu haben, ich wüsste aber auch nicht nach welchen Stichworten.


Danke und Gruß
Uwe
 
qtnode ist immer ein guter Ausgangspunkt. Dort gibt's einen Link zu einer Seite von Trolltech, wo das Deployment von Qt-Anwendungen auf dem Mac beschrieben wird:
On the Mac, a GUI application must be built and run from a bundle. A bundle is a directory structure that appears as a single entity when viewed in the Finder. A bundle for an application typcially contains the executable and all the resources it needs.
 
Zurück
Oben Unten