Anwendung im Vordergrund abfragen

Diskutiere das Thema Anwendung im Vordergrund abfragen im Forum Mac OS - Unix & Terminal.

  1. francwalter

    francwalter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.04.2008
    Halli Hallo
    Gibt es einen Befehl im Terminal mit dem ich auslesen kann, welche Anwendung in der GUI gerade im Vordergrund ist?
    Also z.B. welche App einen Befehl etwa cmd+Q entgegen nimmt?

    Danke.

    franc
     
  2. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.420
    Zustimmungen:
    3.128
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Code:
    osascript -e 'tell application "System Events" to get name of processes whose frontmost is true and visible is true'
     
  3. francwalter

    francwalter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.04.2008
    Oh, danke!
    Das ergibt bei mir zwar:
    Code:
    40:101: execution error: An error of type -10810 has occurred. (-10810)
     
  4. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.420
    Zustimmungen:
    3.128
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    hast du es kopiert oder mit der hand eingegeben? bei mir läuft es, wie gewünscht (ebenfalls 10.11).
    ansonsten kannst du es im scripteditor ohne den osascript-teil testen.
     
  5. francwalter

    francwalter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.04.2008
    Ah ja, jetzt gehts. Als root ging es nicht. Im Skripteditor geht es, als normaler User auch, nur als root gibt es den Fehler.
    Alles ok dann, vielen Dank!!!
     
  6. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.420
    Zustimmungen:
    3.128
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    was heisst als root? das sollte, egal mit welchem user, funktionieren.
     
  7. francwalter

    francwalter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.04.2008
    Ne, das macht er nicht, da spuckt "er" die obige Fehlermeldung aus. osascript geht damit generell schon, also etwa das macht er:
    Code:
    root@FRANC-MACBOOK:/# osascript -e 'say "Osascript works with root"'
     
  8. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.420
    Zustimmungen:
    3.128
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    du hast wirklich root aktiviert? inwiefern brauchst du das? mit sudo geht es ebenfalls.
     
  9. francwalter

    francwalter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.04.2008
    Aus schierer Bequemlichkeit.
    Tatsächlich, im Terminal-Tab, wo ich als normaler Nutzer angemeldet bin und nicht als root, geht der Befehl mit sudo auch.
    Aber nur im root-Tab nicht. Ist dann aber auch eigentlich egal, muss ich ja nicht mit root machen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...