Anschluss von Aktiv Boxen an den iMac

Mainy

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2011
Beiträge
47
Hallo zusammen,

ich bin besitzer eines iMac`s und den Aktivboxen Fostex PM 0.5 MKII
http://www.thomann.de/de/fostex_pm05_mkii.htm

Bis vor kurzem habe ich die Aktiv Monitore an einer M-Audio Fast Track Pro angeschloßen.
Die M-Audio Fast Track Pro habe ich mir damals gekauft um Musik zu machen.
Dieses Soundinterface habe ich jetzt verkauft weil ich keine Zeit mehr habe mehrere Stunden am Tag Musik zu machen
Die Aktiv Monitore möchte ich aber behalten und weiter an meinem iMac betreiben, weil sie nen super klang hergeben.
Von jedem Aktivmonitor ist ein Anschlußkabel "Große Klinke" vorhanden.

So..jetzt das Problem:
Ich habe mir nun 2 Adapter Große Klinke auf kleine 3.5 mm Klinke gekauft. Für jede Box also eine.
Dazu habe ich mir ein Y-Kabel gekauft. Das Ende des Y-Kabels habe ich nun in den Kopfhörer anschluss des iMacs gesteckt, sowie die zwei Boxen mit dem 3.5 mm anschluss adapter an das Y-Kabel verbunden. Leider höre ich so gut wie gar nix. Keine Bässe, nur rauschen.
An was kann das denn liegen ?
Benötige ich da spezielle Adapter oder ein anderes Y-Kabel ?

Viele Grüße
Mainy
 

whoami

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
1.532
Hallo Mainy,

Ist denn die Lautstärke am Mac und an den Boxen auch aufgedreht?

Grüße
 

Mainy

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2011
Beiträge
47
Hallo,

ja, die lautstärke ist aufgedreht. Am iMac sowie an den Aktiv Boxen.
Zu hören ist nur ein rauschen und dröhnen. Total unscharf der klang!

An was kann das liegen ?
 

whoami

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
1.532
Was denn jetzt, nur ein Rauschen oder ein verzerrter Klang dessen was eigentlich zu hören sein sollte?

Wenn die Boxen voll aufgedreht sind und nur ein Rauschen zu hören ist wird wohl die Verbindung an irgendeiner Stelle unterbrochen sein. -> Kabel nochmal überprüfen.
Ein verzerrter Klang kann erst mal viele Gründe haben, je nach dem an welcher Stelle im Signalfluss die Verzerrung auftritt. Ich würde dann erst mal die Gain Regler an den Boxen nur auf halb stellen. Als nächstes würde ich die Lautstärke am Mac langsam runter drehen.
Wenn das dann immer noch nicht weg ist müssen wir mal weiter sehen.

Grüße
 

Mainy

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2011
Beiträge
47
Ups, hab gerade die antwort gelöscht.
Also,
egal welche Lautstärke ich umstelle, verstelle. Ob am iMac oder an den Aktivboxen, der sound wird schlecht wieder gegeben. Knarzzt und zerrt.

bsp: Techno lied: Ich höre nur die Hoch und mittel Töne. Dann springt der Bass ein..für maximal 1 Sekunde und springt von der linken auf die rechte box. Es zerrt und knarrzt alles!
bsp: Reggae lied. Textpassagen wandern von der linken box auf die rechte, setzen aus, es rauscht und zerrt überall.
 

whoami

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
1.532
Öhm… interessantes Problem.
Im ersten Moment denke ich mir: Da stimmt was Softwareseitig nicht. Funktioniert denn die Wiedergabe über einen Kopfhörer an dem Ausgang?
Die Verkabelung könnte damit aber auch etwas zu tun haben. So viele Adapter hintereinander bedeutet auch immer viele Kontaktstellen die potentiell Fehlerquellen sein können.

Grüße
 

Mainy

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2011
Beiträge
47
Ja, die wiedergabe per kopfhörer funktioniert.
Ich denke das liegt an den billigen Adaptern. Aber, ich benötige die Adapter um die boxen an den iMac anzuschließen.
 

whoami

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
1.532
Nein, du könntest dir die Adapter von großer auf kleine Klinke sparen. rbroy hat einen entsprechenden Adapter verlinkt.

Grüße
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.711
Für den Fall habe ich mir ein Y-Kabel 3,5 auf 2 x 6,3 geholt. Ich mag so Zwischenstecker Gedöns gar nicht ;)

Nur die Schirmung vom iMac macht Probleme, so höre ich bei geringer Musik Lautstärke ein Geräusch beim Scrollen oder wenn die Grafikkarte mal was mehr zu tun hat.
 

Mainy

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2011
Beiträge
47
Ja danke, ich hab mir auch gedacht dass das an den vielen Adapertern liegt.
Ich hab mir mal die hier bestellt:
http://www.thomann.de/de/the_sssnake_ypk2030.htm
Für diesen Preis auf jeden Fall in Ordnung. Die Kunden Bewertungen auf Thomann sind klasse.

Meine 2 Adapter und das Y Kabel gebe ich morgen zurück. 17 Euro für sowas gezahlt. Unglaublich!

Danke für eure hilfe!
 
Oben