Anschluss eines Studiodisplays (TFT ADC) an ein ibook

  1. dsquared2

    dsquared2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Habe ein 15" studio display geschenkt bekommen. Jedoch haben diese ja einen ADC anschluss. Hab mal ein bißchen rumgesucht und auch einen Adapter von ADC to DVI gefunden (der mit dem Netzteil und USB anschluss). Jetzt jedoch folgendes:

    Mein ibook g4 (1.2ghz) hat nur einen VGA mini ausgang. Ich habe auch den Adapter zum normalen VGA, nur finde ich keinen Adapter, mit dem ich einen DVI monitor an VGA benutzen kann. Giibt es sowas nicht?

    ich bitte um eure hilfe
     
    dsquared2, 29.11.2005
  2. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Hotze, 29.11.2005
  3. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Aus vga DVI machen ist aufwändig. Es gibt auch nur wenige Adapter, die das können und die kosten ordentlich Geld.

    Verkauf lieber das Display und kauf dir ein 17" TFT mit vga Eingang.
     
    jokkel, 29.11.2005
  4. dsquared2

    dsquared2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    ja... habe mich mal durchs forum gesucht, aber irgendwie will ich das noch nicht wahrhaben... Und 250€ fürn adapter ausgeben?? ich weiß es nicht..
     
    dsquared2, 29.11.2005
  5. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Finde Dich damit ab, der Adapter kostet soviel und es gibt nicht mal eine Hand voll anderer Anbieter solcher Adapter. Andere Möglichkeiten gibt es nicht...
     
    Hotze, 29.11.2005
  6. Silvercloud

    SilvercloudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    74
    verkauf den 15" adc und kauf dir mit dem geld einen schönen 17" tft von samsung
     
    Silvercloud, 29.11.2005
  7. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Eigentlich ist es auch kein Adapter, sondern ein Konverter, der das analoge VGA-Signal in ein digitales DVI- (oder ADC-)Signal wandelt. Da drin sitzt ein teurer Analog-Digital-Wandler.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 30.11.2005
  8. joka

    jokaunregistriert

    Mitglied seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    60
    Habe da so ein Dr.Bott-Teil, mit dem ich mein 17" Studio-Display und 12" PB verbunden hatte. Ist es das, was Du brauchst? Wollte es dieser Tage in die Anzeigen bringen...
     
    joka, 30.11.2005
  9. mobis.fr

    mobis.frMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    @joka: du hast aber ein pb. die haben einen mini dvi ausgang und adapter auf vga und dvi liegen vor, aber er hat gesagt, dass er n mini vga hat, das macht die sache natürlcih komplizierter.

    ich würde es auch verkaufen und dann mir von dem geld ein neuen größeres display kaufen, obwohl ich bei einem ibook niemals den graphikpatch draufgeschmissen hätte. (solange ich garantie drauf hätte) ein adapter wäre mir auch niemals 250 euro wert.
     
    mobis.fr, 30.11.2005
  10. joka

    jokaunregistriert

    Mitglied seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    60
    axo. Ok. Hab nix jesacht ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anschluss eines Studiodisplays
  1. apfelgreenhorn
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    167
    apfelgreenhorn
    13.06.2017
  2. iSaint
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    438
  3. maver0ck
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    889
    maver0ck
    29.05.2012
  4. gf4tiu
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    393
  5. ThomasSe
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    318
    ThomasSe
    18.12.2006