Anruf von Google man wäre nicht seriös ???

SteveHH

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
4.445
Moinchen

wir hatten heute im Büro einen Anruf, angeblich von Google, das unsere Einträge nicht stimmen würden und wir deshalb als nicht seriös eingestuft werden für die nächsten Monate .

Kennt einer so einen Blödsinn ?

LG

Stephan
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.771
Das Problem konnte man doch bestimmt gegen Geld beheben lassen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tomric, daschmc, BalthasarBux und 5 andere

lemonstre

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
2.400
Ist ja ein alter Hut. Die rufen auch wahlweise von Microsoft an um dir Schadsoftware auf dem PC zu entfernen. Natürlich gegen vorherige Bezahlung zum "Sonderpreis" ;)
 

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.025
Das Problem dabei ist, dass viele (auch ich) nicht mehr abheben wenn es eine unterdrückte Telefonnummer ist, aber diese Anrufe kommen aktuell immer häufiger über Call-Center mit wechselnden Nummern - nimmt man ja meist entgegen…
Meine "Abhilfe" (geht nur wenn die Leitung genug Telefone bedient): ich habe ein kleines Gerät welches Bürogeräusche abspielt, da lege ich dann den Hörer daneben ;) (Man kann auch Wetten abschließen wie lange es dauert bis der Gegenüber es merkt und auflegt :D)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BalthasarBux und dg2rbf

SteveHH

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
4.445
Also bei meiner Schwiegermutter war es ganz schlimm. Die war von Anfang Januar bis jetzt im Krankenhaus.
Nach letzter Zählung hatte sie 120 solcher Anrufe.
Zum kotzen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maringouin und dg2rbf

Gravmac

Mitglied
Mitglied seit
22.11.2008
Beiträge
1.418
Das Problem dabei ist, dass viele (auch ich) nicht mehr abheben wenn es eine unterdrückte Telefonnummer ist, aber diese Anrufe kommen aktuell immer häufiger über Call-Center mit wechselnden Nummern - nimmt man ja meist entgegen…
Meine "Abhilfe" (geht nur wenn die Leitung genug Telefone bedient): ich habe ein kleines Gerät welches Bürogeräusche abspielt, da lege ich dann den Hörer daneben ;) (Man kann auch Wetten abschließen wie lange es dauert bis der Gegenüber es merkt und auflegt :D)
Wenn die Anrufe über eine Fritzbox kommen, kann man dort auch bestimmte Rufnummerbereiche generell unterdrücken. Auch wechselnde Anschlüsse eines Anbieters unterdrückt man dann mit dem Jokerzeiche:

z.B. wenn ein Anruf von 049 1111 1034 56 kommt, könnte man durch 049 1111 1034* alle Nummern zwischen 049 1111 1034 0[...] und 049 1111 1034 9[...] unterdrücken

edit:
es war nicht das Jokerzeichen sondern der Nummernbereich:

Rufbehandlung -> Rufsperre ->
"Die Rufsperre ist für alle Rufnummern gültig, die mit den eingegebenen Ziffern beginnen."
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: WirbelFCM, iPhill, SteveHH und eine weitere Person

Tekanewa

Mitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
572
Meine "Abhilfe" (geht nur wenn die Leitung genug Telefone bedient): ich habe ein kleines Gerät welches Bürogeräusche abspielt, da lege ich dann den Hörer daneben ;) (Man kann auch Wetten abschließen wie lange es dauert bis der Gegenüber es merkt und auflegt :D)
Darf man erfahren, welch kleines Gerät das ist? Sowas könnte ich sehr gut gebrauchen.

(Hallo Forum!)
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.698
Die Sache wieder.

Google oder wer auch immer würde nie anrufen. Am tollsten sind die angeblichen Microsoft Dudes die dann auch noch schlechtes Englisch mit einem Deutschen Kunden labern wollen. Ich verbinde dann gleich weiter zur örtlichen Polizei :).
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.368
Wissen hier wahrscheinlich alle, aber auf dem iPhone lassen sich solche Anrufe unter "Anrufe" ganz einfach rechts auf der Infotaste i sperren.
Viele wissen dies jedoch nicht und sind immer froh um den Hinweis.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AppleLiebhaber und Gravmac

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.025
Darf man erfahren, welch kleines Gerät das ist? Sowas könnte ich sehr gut gebrauchen.

(Hallo Forum!)
Ein umgebastelter kleiner mp3 - Player mit kleinem Lautsprecher und einem Taster auf den man den man das Telefon legt…
(Ich hatte vor ca. 2 JAhren regelrecht "Telefonterror", keine Ahnung warum meine Nummer so beliebt bei den Seelenverkäufern war. Aber es scheint genutzt zu haben, nach einem Monat blieben die Anrufe dann aus - blockieren ging nicht weil die Anrufer-Nummer permanent wechselte und aus D kam)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tekanewa

Flurmel

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
97
Da scheinbar (leider) immer noch genug private Personen und viel schlimmer, einige Firmen darauf reinfallen wird das auch so schnell nicht aufhören.

Eine nicht genutzte Festnetznummer von mir war auch sehr stark betroffen, hier half eine permanente Rufweiterleitung direkt zur Polizei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Kibitz

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
981
Ja, bist du denn seriös? Wenn ja, sei sehr devot, bitte um Besuch eines Inkasso-Mitarbeiters, um die Rechnung in bar zu begleichen, erzähle, dass deine Bankfiliale wegen Fällen von Corona geschlossen ist, und dass du zur Zeit nur bar bezahlen kannst, weil das Kreditlimit auf deinem Konto ausgeschöpft ist. Mache einen Termin und lade dazu einen Mitarbeiter des nächsten Polizeireviers ein :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Teressy, Nordseekrabbe, kos und 2 andere

rudluc

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
1.296
Wenn die Anrufe über eine Fritzbox kommen, kann man dort auch bestimmte Rufnummerbereiche generell unterdrücken. Auch wechselnde Anschlüsse eines Anbieters unterdrückt man dann mit dem Jokerzeichen(...)
Super! Das habe ich gesucht! Ist das mit dem Jokerzeichen eigentlich irgendwo dokumentiert?
 

Gravmac

Mitglied
Mitglied seit
22.11.2008
Beiträge
1.418
Super! Das habe ich gesucht! Ist das mit dem Jokerzeichen eigentlich irgendwo dokumentiert?
Hab mich versehen, das war nicht das Jokerzeichen sondern alles hinter einem bestimmten Nummernbereich
"Die Rufsperre ist für alle Rufnummern gültig, die mit den eingegebenen Ziffern beginnen."
Verhält sich aber genau so (zumindest wenn das Zeichen hinten gewesen wäre)

hab den Beitrag oben auch mal angepasst
 

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.025
Hat das „Ranking“ auf solchen Listen nicht was damit zu tun, wie oft die Anrufe bei der Zielnummer schon (zumindest teilweise) zum Erfolg geführt haben?
Kann ich schwer sagen, allerdings bin ich den ganzen Tag unter der Nummer (Festnetz) erreichbar, wenn ich einen wichtigen Ruf erwarte aber unter wegs bin folgt die Rufweiterleitung… Könntest also richtig liegen, habe ich so gar nicht bedacht, nun ja…
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.472
Das Problem dabei ist, dass viele (auch ich) nicht mehr abheben wenn es eine unterdrückte Telefonnummer ist, aber diese Anrufe kommen aktuell immer häufiger über Call-Center mit wechselnden Nummern - nimmt man ja meist entgegen…
Meine "Abhilfe" (geht nur wenn die Leitung genug Telefone bedient): ich habe ein kleines Gerät welches Bürogeräusche abspielt, da lege ich dann den Hörer daneben ;) (Man kann auch Wetten abschließen wie lange es dauert bis der Gegenüber es merkt und auflegt :D)
Dafür braucht man doch kein Gerät- für alle Anrufe dieser Art 30sec interessiert erscheinen und dann „einen Augenblick bitte - Können sie kurz warten“, Hörer ablegen und weiter machen...