"Another Brick in the Wall" *schauder*

tasha

Aktives Mitglied
Registriert
06.08.2002
Beiträge
3.740
tasha schrieb:
Von Maiden gibt es eine Platte, da ist wirklich was drauf, wenn man sie rückwärts abspielt, wenn ich mich nur erinnern könnte, auf welcher...

Ich habe vergessen zu schreiben, dass das Absicht war, als Reaktion auf das ganze Backmasking-Gewäsch im Zusammenhang mit Metal damals. Nico erzählt da irgendwelchen Quatsch.

Grüße,

tasha
 

laukel

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2004
Beiträge
1.648
thief182 schrieb:
"hol ihn, hol ihn UNTERS DACH"

Habe eben mal reingehört, konnte aber nichts erkennen... :D

Wo ich letztens eine "komische Stimme" entdeckt habe, ist bei Judas Priest, Heading out to the Highway bei 1:24. Da wüsste ich zu gerne, was das für ein Geräusch ist. (Ich bin nicht der einzige, der das hört...) :)
 
Y

ynos

wuhahahahaha, ich lieg unterm Tisch

ura1.gif


wozu denn eigentlich auf deutsch?

wuhahahahahahaha
 
A

abgemeldeter Benutzer

http://de.wikipedia.org/wiki/The_Wall

Zitat:Urban Legend


Um den Song "Another Brick in the Wall (part two)" rankt sich eine Urban Legend: Es wurde das Gerücht verbreitet, der Text des Chors eben vor der Passage "Another Brick in the Wall" laute "Hol ihn, hol ihn unters Dach". Begleitet wurde dies von der Story, dass der Manager von Pink Floyd sich wegen angeblicher Eheprobleme nach dem Ende der Aufnahmen im Tonstudio auf dem Dachboden erhängt haben soll.


Nach einer anderen Version des Gerüchts soll der Tontechniker früher Erzieher in einem deutschen Kinderheim gewesen sein, in dem Kinder auf dem Dachboden gequält wurden. Das Verblüffende an diesem Gerücht ist jedoch, dass man den Text wirklich zu hören scheint, wenn man einmal davon weiß. Grund dafür ist auch, dass der Kinderchor mit einem starken britischen Akzent singt, in dem die Worte "All in all it's just a..."(...nother brick in the wall) wie ein deutscher Satz klingen. In einer Folge der Wissenschaftssendung Quarks & Co des WDR wurde dieses Gerücht ad absurdum geführt.


Edit:
By the way: Was ich nie vergessen werde – einst legte Thomas Gottschalk 1979 in seiner damaligen Radiosendung "Pop nach 8" (Bayern Drei) die B-Seite von Frank Zappas "Bobby Brown" auf, den Song "Stickt it out". Zappa singt dort u. a. "Fuck me, you miserable sonofabitch … stick out, your hot curled wheeny …" Was Gottschalk nicht wusste: Nur die erste Strophe war auf englisch (amerikanisch), die zweite ist die wörtliche Übersetzung auf deutsch :D … Tommy hat den Song dann runter gefadet :D
Solche Geschichten finde ich viel besser ;)

2.Edit: Dreckfuhler
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

shivers

Mitglied
Registriert
26.02.2005
Beiträge
269
ich find das immer lustig.

von sepultura gibts auch so einen track, ist der erste auf einer cd.
da schreit er sepultura und das ganze kommt dann rückwärts, das hört sich aber nur krumm an, da kann man nichts reininterpretieren (mit ä oder e???)

btw: die geschichte mit thomas gottschalk ist auch lustig, nur war ich da noch nichtmal in planung :p
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Registriert
02.03.2004
Beiträge
4.663
Braincube schrieb:
Gibts da nicht auch eine Verschwörungstheorie über John Lennon der beim Rückwärtsabspielen eines songs (ist mir entfallen welcher) etwas über Pauls Tod sagt?

Joa, da war auch mal so was.
Wenn es filmophile unter Euch interessiert:
Es gibt einen älteren TV-Film namens „Paul is dead“, ein bisschen 70er Jahre Teenie-Film, aber wirklich gut. Da ist auch so ein verpeilter Youngster am Werk, der durch LPs eine angebliche Verschwörungstheorie entdeckt. Hat einen Superschluss das Filmchen und ist meiner Meinung nach zumindest für Beatlesfans ein Muss. Sagen zumindest auch die Beatlesfans in meiner Umgebung. :cool:
 

OSXDEBWINuser

Mitglied
Registriert
12.10.2004
Beiträge
441
Jetzt müsst ihr nur noch den Film "Ragman" raussuchen.

@bömpfmactobi
Haste auch 'nen Tower of Power zu Hause?
Habe letztens 'nen Italo-Kumpel mit Nachnamen Zappa zufällig getroffen.
Da kam der Zwang BobbyBrown zu hören.
Das gab's glaub ich auch nur in D zu hören, weil's keiner verstand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Larzon

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
8.051
D'Espice schrieb:
Dazu fällt mir ein geniales Zitat von bash.org ein:

@(DonoftheDead) They say if you play a Microsoft CD backwards you hear satanic messages. That's nothing, because if you play it forwards it installs Windows.
Quelle: bash.org


cooler spruch...
 

TNC

Aktives Mitglied
Registriert
11.01.2003
Beiträge
1.986
r.tosh schrieb:
oder genauso der “Ketchup-Song“, wo es auch heissen soll:“...the heaven is dead...“
völliger blödsinn.

Aber das wäre die einzige Erklärung wie so ein Lied ein hit werden kann.


Es geht um ne deutsche Mauer und wird auch von Kindern gesungen. :cool:
 
A

abgemeldeter Benutzer

OSXDEBWINuser schrieb:
@bömpfmactobi
Haste auch 'nen Tower of Power zu Hause?
Habe letztens 'nen Italo-Kumpel mit Nachnamen Zappa zufällig getroffen.
Da kam der Zwang BobbyBrown zu hören.
Das gab's glaub ich auch nur in D zu hören, weil's keiner verstand.

Wenn du die Band Tower of Power meinst – nein.
Bobby Brown war weltweit veröffentlicht. Aber (fast) nur in Deutschland wurde es gespielt :D in englischsprachigen Ländern war/ist Zappa auf dem Index (außer bei Underground-Stationen).
Übrigens ist Zappa ein griechisch-italienischer Name.
 

xlqr

Aktives Mitglied
Registriert
08.09.2003
Beiträge
1.920
bömpfmactobi schrieb:
Wenn du die Band Tower of Power meinst – nein.
Bobby Brown war weltweit veröffentlicht. Aber (fast) nur in Deutschland wurde es gespielt :D in englischsprachigen Ländern war/ist Zappa auf dem Index (außer bei Underground-Stationen).
Übrigens ist Zappa ein griechisch-italienischer Name.

zappa hat doch noch einiges in deutsch gesungen - denk mal an *sofa* :
*du bist der dreck unter meinen walzen....* :D

sorry ot - aber ich find den zappa einfach genial ;)
 

Dingo

Aktives Mitglied
Registriert
06.12.2004
Beiträge
3.088
Thema versteckte Botschaften? Dann hab ich hier genau den richtigen Link für Euch… Mit Tonbeispielen… :cool:

Und wenn´s um misheard Lyrics geht, ist das hier absoluter Favorit: amiright.com :D
 

MisterQi

Registriert
Registriert
01.04.2021
Beiträge
3
Hallo zuammen, leider muss ich diesen uralten Thread mal wieder aufwärmen, da heutzutage wohl mehr denn je aktuell.

Ich bin auf der Suche nach genau dieser Geschichte gewesen, da ich die Sendung im WDR "Quarks & Co „Die Wissenschaft von den Illusionen"

damals gesehen habe.


https://www.yumpu.com/de/document/view/21205059/quarks-co-die-wissenschaft-von-den-illusionen-wdrde

Es ging aktuell im Unterricht unserer Schule um das Thema Suggestion. Wer damals die Sendung mit "Ranga Yogeshwar" gesehen hat, weiss wie es funktioniert.

Leider kann man heute, nachdem dieser Thread schon 15 Jahre alt ist, mehr denn je feststellen - das es im 21. Jahrhundert wohl viele Menschen gibt, die den offensichtlich komischsten Gerüchten einfach Glauben schenken.

Das famose Beispiel in der Sendung des WDR müsste eigentlich mittlerweile Pflichtlektüre für alle sein die an Chemtrails u.a. glauben.
 

MisterQi

Registriert
Registriert
01.04.2021
Beiträge
3
Vielen Dank. Das Wort kannte ich noch nicht

Hab mich gleich dran gemacht es zu verstehen | https://de.wikipedia.org/wiki/Fnord

Besonders fand ich interessant die Aussage - "Dieses Wissen um Fnords lässt sich aber auch entgegengesetzt anwenden, um somit jene Botschaften, die zur Manipulation dienen, zu selektieren und zu enttarnen"
 
Oben