1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anonym im Internet

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von mille, 27.12.2003.

  1. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Hat mal jemand nen Tip für nen Programm, mit dem man anonym im Internet surft? Ich meine eins das die IP Adresse verbirgt und mit der man Spuren gut platt macht??
     
  2. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Schau mal nach JAP (Java Anon Proxy)
     
  3. Mightdancer

    Mightdancer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du denn vor, mille? ;)

    ciao,
    Mightdancer
     
  4. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Da muss man nicht unbedingt "was vor haben".
    Oder läufst du dauernd mit einem Schild mit deinem Namen und deiner Adresse durch die Gegend?
     
  5. Buddha

    Buddha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    JAP ist ganz ok wenn man anonym surfen will,nützt nur was wenn du nicht bei den Leuten mit dem alleiniegen Anspruch auf das T bist.Die Speichern eine Menge Infos über ihre Kunden.

    MfG
    Buddha
     
  6. Mightdancer

    Mightdancer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Nein, natürlich nicht, nur geben ja die verschiedenen Provider auch nicht so leicht alle Infos über dich heraus, als dass du "mit einem Schild vor der Brust" rumrennst. Teilweise musst du sogar als Außenstehender ein Gerichtsverfahren nachweisen, um überhaupt weitere Daten über jemanden zu erhalten, der dich z. B. beleidigt hat.

    - Ansonsten: Vor deinem eigenem Anbieter schützt dich solch' eine Software auch nicht allzu viel... :)

    ciao,
    Mightdancer
     
  7. BrunnenG

    BrunnenG MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mit JAP wirst du grottenlangsam surfen! Downloads im Bereich von 14400er Modems (mit DSL wohlgemerkt!) etc. Habs mal getestet und gleich wieder runtergeschmissen. JAP findest du übrigens hier.
     
  8. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
     


    Eieieiei, das find ich aber gar nicht lustig.

    Was speichern die denn alles?
    Außer login, logout und auf Anfrage der Staatsanwaltschaft wohin man surft, sonst noch was zum Eigenbedarf oder Marketing? Weisst Du da genaueres?

    Grüße,
    Flippidu
     
  9. Buddha

    Buddha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Sie haben den BIG BROTHER Award dieses Jahr gewonnen, schau mal unter www.big-brother-award.de/2003/.comm/ da steht dann das die allein Herrscher über das T nicht nur das T in übermaßen interessiert.

    MfG
    Buddha
     
  10. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
     

    Hi Mightdancer,

    diese Aussage stimmt nicht ganz. Dein Datenverkehr wird mit JAP schon auf deinem lokalen Rechner verschlüsselt. Das einzige, was dein Anbieter mitbekommt, ist, _dass_ du mit dem Anon-Dienst kommunizierst. Er kann weder feststellen, welche Seite du tatsächlich abfragst, noch kann er den Inhalt deiner Anfrage/der Antwort lesen.

    Gruß
    Tobias
     
Die Seite wird geladen...