Anmelden via VPN auf eine W2K-Domäne

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von rossilein, 18.07.2004.

  1. rossilein

    rossilein Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.03.2004
    Kann mir mal bitte jemand schildern, was sich optisch auf dem Desktop abspielt, wenn man sich mit einem Mac mit OS X 10.3.x via VPN an eine Windows-Domäne anmeldet. Greift man über den Finder unter Network oder mittels des Browsers auf die Daten der Windows-Domäne zu. MfG rossilein
     
  2. admartinator

    admartinator Mitglied

    Beiträge:
    15.291
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Mit dem Finder. So, als ob du dich lokal im Netzwerk befinden würdest.

    ad
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.