Angst vor macminibestellung mit M1-Chip

Herul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.07.2021
Beiträge
21
hallo Leute, bräuchte Hilfe. Mir ist mein Mac mini Late 2012 total kaputt gegangen. Hätte gerne wieder einen. Nun bin ich schon geneigt, den neuen mini zu bestellen, habe zwei Ängste.
einmal habe ich gelese, es könnte Schwierigkeiten geben mit der Peripherie, Monitor, Tastatur, Maus. Meinefragewäre, wie kann ich feststellen, ob es mit meinem Monitor probleme geben könnte?
zum anderen habe ich Angst, daß meine Programme, die auf catalina liefen, jetzt mit M1 nicht laufen würde.
dann hätte ich noch gerne bitte einen Tipp, was ich mit nem kaputten mini machen könnte.
Gruß und Dank
herul

ach, eine Frage hätte ich noch. Am liebsten würde ich dieses WE bestellen, aberfrage mich, ob es nicht klüger wäre, bis zum Herbst, wenn es eventuell noch neuere Minis geben wird, zu warten.

und noch eine. Habe ich richtig verstanden, daß man den M1 nicht downgraden kann? Ich würde am liebsten mit Mohave arbeiten.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.433
Um welche Software geht es? Den alten? Verkaufen.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.495
Wenn du Tastatur und Mouse von Apple hast, gibt es mit Sicherheit keine Probleme. Da wir nicht wissen, um welchen Monitor es sich handelt, können wir dazu nichts sagen.
Software siehe @Veritas.
 

Herul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.07.2021
Beiträge
21
Danke für die Nachfrage. Muß mich hier erst noch zurechtfinden.
meine Lieblingssoftware ist scrivener. Für mich ist der Computer nicht mehr als eine verbesserte Schreibmaschine it bibiotheksanschluß.
habe den Mac mini, damit ich andere Peripherie als Apples nutzen kann.
rückgaberecht schön und gut, möchte Rückgabe dennoch vermeiden, so easy rückgabe auch geht.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.495
Windows kannst du auf dem neuen Mini jedenfalls nicht mehr installieren, falls benötigt.
 

Herul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.07.2021
Beiträge
21
Mein Monitor ist einer von Dell. Werde gucken, welches Modell, wenn ich wieder an meinem Schreibtisch bin.
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
1.265
„Downgraden“ kannst Du nicht, weil es erst ab Big Sur Unterstützung für den M1 gibt.
Wenn Du bisher mit dem 2012 auskamst, könnte ja ggf. ein gebrauchter Mini etwas für Dich sein.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.446
Tauschen wir - du kannst meinen (den letzten Intel Mini) haben...

allerdings verliere ich dann 10GbE.... hmmm...

edit: Du kannst doch auch den intel mini noch neu bei Apple kaufen.


was heisst denn total kaputt gegangen bei deinem Mac Mini?

als mir mal einer total kaputt gegangen war habe ich danach die gehäuseoberschale auf den neuen umgebaut, da die vom blitz verursachten verbrennungen im Alu echt cool aussahen...
 

Herul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.07.2021
Beiträge
21
Den alten verkaufen? Geht das, wenn er so ziemlich Schrott ist. Ein hiesiger Appleladen meinte, Reparatur würde 700 Teuro kosten.
 

Herul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.07.2021
Beiträge
21
„Downgraden“ kannst Du nicht, weil es erst ab Big Sur Unterstützung für den M1 gibt.
Wenn Du bisher mit dem 2012 auskamst, könnte ja ggf. ein gebrauchter Mini etwas für Dich sein.
Genau, so wollte ich das machen, aber gebrauchte 2012er sind verdammt rar und kosten dann fast soviel wie der 2020 M1er.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.433
Ich hab für meinen 2011er mit defekter GPU, ohne RAM und ohne SSD 50€ bekommen.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.446
beim 2012er sieht das anders aus.

Das war ein Top-Jahrgang bei Apple.

Ausserdem gab es schon USB3.
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.107
Wenn die Software unter Catalina lief, läuft sie auch auf Big Sur und M1. 32bit ging auch unter Catalina nicht mehr, alles 64bit-tige für Mac kann Rosetta übersetzen (wenn's nicht eh schon läuft).

EDIT: Bei allem aus dem App Store musst du dir eh keine Gedanken machen.
 

Herul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.07.2021
Beiträge
21
Wenn die Software unter Catalina lief, läuft sie auch auf Big Sur und M1. 32bit ging auch unter Catalina nicht mehr, alles 64bit-tige für Mac kann Rosetta übersetzen (wenn's nicht eh schon läuft).

EDIT: Bei allem aus dem App Store musst du dir eh keine Gedanken machen.
Das ist ja super, wenn das alles mit Rosetta läuft.
AppStore meide ich, habe auch keine appleID.
 

Herul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.07.2021
Beiträge
21
beim 2012er sieht das anders aus.

Das war ein Top-Jahrgang bei Apple.

Ausserdem gab es schon USB3.
Total super Jahrgang, das habe ich bemerkt,als 2014 alle plötzlich noch schnell einen 2012er kriegen wollten, der dann aber zackzack ausverkauft war. Deswegen schmerzt es sehr, daß meiner hin ist.
habe den auch bei Apple im Store vorbeigebracht, die sagten metaphernstark, daß das Herzstück ersetzt werden müsse, wofür die dann 380 Euro für die Reparatur wollten. Der andere laden meinte, auch die HDD sei hin. Und mit zwei so unterschiedlichen Diagnosen, ist mir dann eine Reparatur zu heikel. Also entweder einen gebr. 2012er, den es fast nicht gibt, oder den M1er, den es gerade günstig als warehousedeal gibt.
 

Herul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.07.2021
Beiträge
21
Dann achte bei der Softwareinstallation aber genau darauf, von welchen Webseiten du was installierst, damit es nicht zu neuen Problemen kommt.
Vor diesen Problemen habe ich auch Angst, weshalb ich auch erst nach einem gebr. 2012er geguckt habe. Außerdem ist jetzt meine Geduld zu Ende mit der Suche und der maclosen Zeit. Habe versucht ohne zu leben, vier Monate, mehr ist nicht drin. Wollte mal ausprobieren, ob es ganz ohne geht, habe mir sogar eine elektrische Schreibmaschine gekauft. Aber das ist ja Wahnsinn ohne.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben