Angeblich zuwenig Speicher für "Orginale auf dem Mac behalten"

Diskutiere das Thema Angeblich zuwenig Speicher für "Orginale auf dem Mac behalten" im Forum iCloud.

  1. A.D.

    A.D. Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Ich hatte die iCloudFoto aktiviert mit Speicheroptimierung für den Mac. Nun will ich die Originale doch auf dem Mac haben. Also habe ich in den Einstellungen auf "originale auf dem Mac behalten" geändert.
    Nichts passierte - 2 Tage lang.
    Dann habe ich die iCloud kurz abgeschaltet. Daraufhin löschte Fotos alle verkleinerten Bilder aus der Foto-Mediathek (von 16.000 blieben 2.000).
    In der Cloud sind alle Fotos noch da.
    Nun wollte ich wieder einschalten. Daraufhin kommt die Meldung, es sei zu wenig Speicher auf der Platte.
    Ich habe mittlerweile 130 GB freigeräumt. Die Fotos belegen auf der Cloud knappe 80GB. Auf dem iPad, das die Orginale speichert, ebenso. Das müsste doch reichen, tut es aber nicht.
    Und jetzt?

    genervt und verwundert:

    Andreas
     
  2. A.D.

    A.D. Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.05.2005
    "Gelöst":
    Einen Tag später wird plötzlich die doppelte Speicherkapazität angezeigt. Danach wäre es auch (fast gegangen, allerdings wollte der Rechner jetzt erstmal alle noch vorhandenen Fotos in die Cloud laden (die da aber schon sind). Also Foto-Mediathek auf ne andere Festplatte gesichert, eine neue leere Systemmediathek angelegt und nun läuft der komplette Download.
    Nicht alles immer nachvollziehbar, aber immerhin kein Datenverlust...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...