Anfangston ändern/ausschalten

tomasu

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
852
Hallo MU...
Ich hätte gerne gewusst wie man den Anfangston, beim einschalten vom MBP ändern oder ausschalten kann.
Ich kann in der Systemeinstellung leider nix finden.

Dankeschön
 

OFJ

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
9.366
Geht das ausschalten überhaupt beim MBP? Soweit ich weiß braucht es dafür Zusatzsoftware - Da mein iBook meistens auf Lautstärke Null eingestellt ist habe ich mich da aber nicht weiter für interessiert - Musst mal die SuFu nutzen, dass Thema ist schon einige male behandelt worden.
 

elritmo

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2003
Beiträge
1.120
Mann, der Startton gehört zum Mac wie der Apfel…
:D
 

monaco dave

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
585
@elritmo: Das stimmt, aber es ist trotdem nicht schön wenn der Gong ertönt un der Lehrer dann jedes mal doof guckt weil er sich in seiner Uterweisung gestört fühlt.
 

Rothlicht

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.585
einen mac schaltet man ja auch nicht aus :cool:
sondern man "weckt" ihn auf...
 

orgonaut

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Alex24 schrieb:
einen mac schaltet man ja auch nicht aus :cool:
sondern man "weckt" ihn auf...
Abgesehen davon, einfach die "Stumm"-Taste drücken, während der Mac (nach einem Update?) hochfährt geht auch. :cool:
 

askal

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
132
der startton nervte mich auch bereits nach einem tag, ich kann jeden verstehen, der ihn loshaben will - vor allem aus den blechernen boxen des G5 klingt er einfach nur grauenvoll!!!
 

libuznik

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2007
Beiträge
31
psst_und_dank

TschinTschan schrieb:
http://psst.softonic.de/ie/38207

das dürfte eigentlich funktionieren, tuts bei mir zumindest;)
Softonic ftw:D

hej, tschintschan - merci vielmals für diese wohltat. mir ist ein stilles
gähnen lieber als pathetisch gebrüll - auch wenn man sich einbilden mag, der ein mac
werde "geweckt"
und mitnichten profan
:cake: "eingeschaltet".

bin absoluter frischling unter osx-tiger-intel und dies war meine allererste
progr.installation...leises quietsch & tschüs!
 

grünspam

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2004
Beiträge
2.907
BOAH IHR N00BS! =)

[Yodamode]Schlechte Gedanken es sind - grausam ihr seid! Nicht kastrieren den Mac ihr könnt...[/Yodamode]
 

libuznik

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2007
Beiträge
31
psst_oder_die_posaune?

hej, zwar weissi net, was is ein noob? - aber raus kriegi des no!
unn: net zu denna g'höri, die wo sich gern lassa wegga mit FanFaRä.
:)))
 

askal

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
132
do schau her, libuznik:

des lodst da runta, installierst da´s und nacha schaust in dei systemeinstellung nei. do werd na untn wos vun startton steh, des klickst o, schoitst aus und guat is.

wos a noob is, woas i aa ned, aber werd scho nix gscheits sei ;)
 

libuznik

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2007
Beiträge
31
start_gedöns

hej, askal -

- sehr elegante lösung, hab ich gern übernommen, dank dir!
(zumal das witzige "psst-programm" erforderte, das
zugehörige icon
in den "application-folder" zu ziehen - und nirgendwo stand
geschrieben, wie ein frischling selbigen ordner tut finden...)

wenn ich jezz noch einen optimalen treiber für den ollen
lide20-scanner auftreibe, steht der leidenschaft für meinen
neuen, allersten mac in mei'm läba nix mehr im wäg!
 
J

Junior-c

Deits ma do den Gfoin und schreibts auf deitsch damits jeda vasteht! ;)

MfG, juniorclub.
 

askal

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
132
hi libuznik!

das mit dem icon in den app-ordner ziehen ist eigentlich auf deinem mac die gängige art, kleine progs zu installieren, da musst du dich dran gewöhnen...
fand ich auch erstmal befremdlich.
wenn du dazu aufgefordert wirst, ist der finder schon geöffnet - du siehst das prog-icon darin. jetzt öffnest du ein neues finder-fenster indem du apfel+N drückst - da siehst du in der linken leiste den ordner programme und da dragst du das icon drauf und fertig...

deinen treiber wirst du wohl ergoogeln müssen (brauchst du den wirklich? schau doch mal, ob das OSX ihn nicht auch so erkennt...)

weiterhin viel spass mit deinem neuen mac und willkommen im forum,
askal.
 

libuznik

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2007
Beiträge
31
learn to learn

hi askal,

vielmals merci für den rat. kann ich brauchen & macht beschwingt.
bei dieser gelegenheit frage ich gleich mal, welch1 textbook für
den frischling geeignet ist -- welcher leidvolle/jahrelange/mittelmäßige
wi-xp-erfahrungen hinter sich lassen und nun richtig vernünftig
zum reifen appler werden möcht.
zumal ich den luxus reichlich freier zeit mitbring - wer tippt mir
dazu einen tipp? (oder rät mir ab - kann ja auch nützlich sein...)

thanx beforehand!:o
 

askal

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
132
jo, sehr gern geschehen.

meinst du bücher über OSX? keine ahnung, bin ein alter autodidakt, also immer fleissig die OSX-hilfefunktion nutzen oder im forum die suchfunktion... und ansonsten nerv ich halt die forumsmitglieder ;o)
 

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.723
askal schrieb:
do schau her, libuznik:

des lodst da runta, installierst da´s und nacha schaust in dei systemeinstellung nei. do werd na untn wos vun startton steh, des klickst o, schoitst aus und guat is.

wos a noob is, woas i aa ned, aber werd scho nix gscheits sei ;)
Mocht des Programm a koan eingriff in den kernl oda sontiges zeiglats? i mecht ned das mei mbp deswegn langsama wird oda obstürzt, wos woas i!