Anfänger: Applescript zum starten eines programms bei anschluss der externen HDD

onlyTan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
600
hallo,

ich kenn mich noch nicht wirklich aus mit dem applescript.
würde aber gerne eines haben, oder wenn auch anders möglich auch ok.

ich synce meinen dokumente ordner zwischen macbook, imac, und irgendwie auch die die sachen die ich in der uni mach, über eine kleine externe hdd.

nun würde ich es gerne so haben dass wenn ich die externe an den imac oder auch das macbook schließe dass das programm synctwofolders startet und ich dann nur noch sync drücken muss.

ich hoffe ich bin hier nicht falsch und ihr könnt mir irgendwie helfen, wie ich z.b anfangen könnte/sollte.

danke
tan
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.475
kannst du doch mit ordneraktionen machen...
mach einen rechts/ctrl-klick auf die volume und unter "mehr" findest du die...

das script selber ist nicht schwer:
tell application "synctwofolders" to activate

wenn die app noch weiter script-fähig ist, könntest du auch den sync darüber aktivieren...
 

onlyTan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
600
hm ok hab das jetzt so gemacht, und das script auch angehängt, aber wenn ich die festplatte anschließe öffnet sich das programm leider nicht.
irgendwie wird das script/ordneraktion nicht ausgeführt beim anschließen.
 

chebfarid

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
894
Wo hast Du das Script für die Aktion abgespeichert?
Der Standardort für Ordneraktionen ist
Computer/Library/Scripts/Folder Action Scripts/

Ciao
Farid
 

onlyTan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
600
ja genau das habe ich auch gemacht und dann angehängt in der ordner aktion.
wenn ich das script im editor ablaufen lasse funktionert es auch.

aber es wird nicht ausgeführt wenn die festplatte angeschlossen wird.
 

franky83

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
563
bau dir doch lieber gleich nen eigenes kleines Backup Programm. Habe ich auch laufen und da sparst du dir auch den "lästigen" Sync Klick.

Einfache ShellScript: Stichwort "rsync" z.b.

rsync -a --delete ~/Documents/ /Volumes/BlackBook/Dokumente

-a : damit Archiviert wird
--delete : somit werden beide Ordner wirklich syncron gehalten. Löscht du im Startordner, wird es dann beim Anschluss der Platte auch im Zielordner gelöscht.

man rsync
 

onlyTan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
600
na das hört sich ja schonmal genau nach dem an was ich gesucht habe. werde es im lauf des tages mal ausprobieren und dann hier berichten oder fragen oO

@franky: aber wie schaffe ich es dass es jedesmal beim anschluss der hdd syncronisiert?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.475
aber wie schaffe ich es dass es jedesmal beim anschluss der hdd syncronisiert?
guck in das verlinkte tutorial.
du musst eine launchd plist mit watchpath erstellen, dann startet launchd das backup immer, wenn die platte da ist...
 
Oben