Android-Umstieg? Wird man da als Mac-User glücklich?

taenzerme

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2
Nutze zur Zeit ein iPhone 3GS. Gibt es Anwesende, die Erfahrungen mit einem Umstieg auf ein Android-Phone, konkret das Samsung Galaxy S II (wer's schon woher auch immer haben sollte), berichten können? Wie integriert sich ein Android in unsere Mac-Landschaft? Wie perfekt funktioniert IMAP, Kalender & Adress-Synchro?

Meine Anforderungen:

- reibungsloser Sync von Kontakten und Terminen auch von mehreren Google-Kalendern over the air
- Google Maps inkl. Navigation flüssig
- IMAP
- Bluetooth mit der Möglichkeit A2DP für bestimmte Geräte zu deaktivieren
- Jabber-Client mit gutem Groupchat-Support (iPhone: OneTeam)
- Dropbox-Client
- guten Twitter und facebook-Client (was ich bisher auf Android gesehen hab war nicht berauschend - gibt's da mittlerweile was brauchbares?)
- MP3-Sync mit iTunes? unter MacOS
- VNC-Client
- iTunes-Remote-App (gibt's sowas überhaupt auf nem Android? Steuer damit zur Zeit meinen Mac Mini Media-Center).
- WhatsApp (läuft das zuverlässig?)

Kann man als Mac-User mit einem Android glücklich werden?
Oder lohnt das warten auf das nächste iPhone?
 

Grettir

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2011
Beiträge
3.009
Ich habe es versucht und bin nicht glücklich geworden. Mir war das alles zu umständlich. Aber es geht natürlich, wenn man ein paar Abstriche in Kauf nimmt. Ich würde es nicht wieder probieren.
 

w1cked

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2009
Beiträge
125
Nutze zur Zeit ein iPhone 3GS. Gibt es Anwesende, die Erfahrungen mit einem Umstieg auf ein Android-Phone, konkret das Samsung Galaxy S II (wer's schon woher auch immer haben sollte), berichten können? Wie integriert sich ein Android in unsere Mac-Landschaft? Wie perfekt funktioniert IMAP, Kalender & Adress-Synchro?

Meine Anforderungen:

- reibungsloser Sync von Kontakten und Terminen auch von mehreren Google-Kalendern over the air
-- Klar, hab in meinem Google Konto mehrere Kalender drin, die alle over the air synchronisiert werden.
- Google Maps inkl. Navigation flüssig
-- Ja, braucht halt eine Datenverbindung
- IMAP
-- Klar
- Bluetooth mit der Möglichkeit A2DP für bestimmte Geräte zu deaktivieren
-- Weiß ich gerade nicht
- Jabber-Client mit gutem Groupchat-Support (iPhone: OneTeam)
-- Ebenfalls keine Ahnung
- Dropbox-Client
-- gibt es
- guten Twitter und facebook-Client (was ich bisher auf Android gesehen hab war nicht berauschend - gibt's da mittlerweile was brauchbares?)
-- Es gibt die offiziellen Twitter und Facebook Apps
- MP3-Sync mit iTunes? unter MacOS
-- Leider nur über Umwege oder händisch
- VNC-Client
-- Ja
- iTunes-Remote-App (gibt's sowas überhaupt auf nem Android? Steuer damit zur Zeit meinen Mac Mini Media-Center).
-- Hab ich bis jetzt noch keins gesehen.
- WhatsApp (läuft das zuverlässig?)
-- Noch nie ausprobiert

Kann man als Mac-User mit einem Android glücklich werden?
Oder lohnt das warten auf das nächste iPhone?

Ja ich bin glücklich mit meiner Android/Mac Kombi, es wäre noch schön wenn eine Itunes Synchronisation gehen würde aber so oft wechsle ich meine Musik nicht.
So hab mal direkt im Zitat geantwortet.
 

taenzerme

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2
Danke für die flotte Nachricht. Konkret geht's mir darum, ob ich jetzt bei der Vertragsverlängerung noch das iPhone4 nehme oder auf das nächste Modell warte, wann auch immer das kommen mag. Oder eben ein Android. Ich bin im September in den USA und dort auf ein gut funktionierendes Smartphone angewiesen, um mich durch New York zu navigieren. Da haben Qype und Google Maps super Dienste geleistet, aber mein 3GS-Akku hält nur noch 'nen halben Tag. Das ist nach über 2 Jahren Nutzung ja auch kein Wunder mehr.

Freue mich über weitere Praxisberichte!
 

w1cked

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2009
Beiträge
125
Kleine Ergänzung zu oben: Es scheint wohl eine recht gute Remote App für Itunes zu geben die kostet allerdings ca 3,5€
 

howo

Mitglied
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
103
Kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen. Es klappt soweit alles ganz gut. Für Synch mit iTunes gibt es DoubleTwist. Für Musik geht das gut. Ich habe das Nexus S übrigens.
 

w1cked

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2009
Beiträge
125
Wobei mich Doubletwist im Moment sehr stört. Es ist bei mir unglaublich langsam und zeigt mir viele Sachen doppelt an.
 

howo

Mitglied
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
103
Für Twitter und Facebook gibt es wie auch für das iPhone Tweetdeck. Das habe ich sowohl auf dem iPhone als auch auf dem Android.
 

taenzerme

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2
Danke für eure Rückmeldungen, das sieht besser aus als ich dachte. Problemchen gibt es auch auf dem iPhone und Apps müssen nicht kostenlos sein. Ich glaube ich werde einfach mal bei amazon das SII bestellen und testen und bei Nichtgefallen zurückschicken.
 

taenzerme

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2
Das mit DoubleTwist ist interessant - ich hab ne Menge Musik auf dem iPhone, die 32GB sind fast voll. Wie siehts mit der heiss geliebten Genius-Funktion aus? Gibt es sowas auf 'nem Android?
 

w1cked

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2009
Beiträge
125
Gute Idee, sich ein eigenes Bild zu machen ist immer am besten.

Genius gibt es leider nicht, das vermisse ich auch sehr.
 

taenzerme

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2
Sehe ich auch so. Aber es schadet nie mal andere Meinungen zu lesen und sich zu ermutigen. Ich tu mich halt schwer jetzt noch das iPhone4 zu kaufen, ... das ist meiner Meinung nach im Vergleich zum 3GS jetzt nicht so der Fortschritt, oder?
 

w1cked

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2009
Beiträge
125
Das kann ich dir leider nicht beantwortet, da ich wegen der Kosten nie ein Iphone hatte. Das Iphone 4 ist halt schneller und unterstützt glaub ich mehr firmware features als das 3gs wenn ich mich jetzt nicht vertue
 

pdr2002

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
7.353
Sehe ich auch so. Aber es schadet nie mal andere Meinungen zu lesen und sich zu ermutigen. Ich tu mich halt schwer jetzt noch das iPhone4 zu kaufen, ... das ist meiner Meinung nach im Vergleich zum 3GS jetzt nicht so der Fortschritt, oder?
Aslo ich hatte das 3GS und mit einer kurzen Android Unterbrechung :)sick:) das iPhone4. Es ist das mit Abstand beste Smartphone was ich bis jetzt gesehen habe. Interessant war noch das WebOS von Palm, aber leider gab es die Smartphones nur mit einer physikalischen Tastatur, was für mich ein KO-Kriterium ist und die HW war mehr schlecht als recht, aber das OS war ziemlich gut. Mal sehen was HP nun wirklich bringt, im Sommer soll ja die Version 3.0 raus kommen. Ich hoffe das die endlich auch mal eins ohne physikalischer Tastatur raus bringen... :)
 

Somebody74

Mitglied
Mitglied seit
06.04.2006
Beiträge
786
Sehe ich auch so. Aber es schadet nie mal andere Meinungen zu lesen und sich zu ermutigen. Ich tu mich halt schwer jetzt noch das iPhone4 zu kaufen, ... das ist meiner Meinung nach im Vergleich zum 3GS jetzt nicht so der Fortschritt, oder?
Dann kauf Dir halt einen guten Zusatzakku und benutze bis ein neues kommt noch Dein 3Gs.
 

BSDheld

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2009
Beiträge
712
- WhatsApp (läuft das zuverlässig?)
Kann ich nur aus zweiter Hand berichten, aber läuft zuverlässig. Ein guter Freund hat ein Desire HD und von ihm sind keine Klagen bzgl. WhatsApp gekommen. Ganz schlau sind wir beide nicht aus dem Bezahlmodell unter Android geworden. Dort gibts die App für lau und das erste Jahr Nutzung ist inklusive. Was danach passiert? Ob er löhnen muss und wie sie das Geld eintreiben wollen? Keine Ahnung.

B.
 

Timberthy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
1.347
der unterschied iPhone 3GS und iPhone 4 ist schon beachtlich ;) Allein der deutlich bessere Akku, das bessere Display (Auflösung!) und die bessere Kamera (Andere haben aber noch bessere) machen es für mich zu einem Handy mit dem ich sehr zufrieden bin^^ Kenn nur des Legend als Android Handy und des warn flop...
Ich will kein Android mehr, höchstens aus finanziellen Gründen!
 

x34

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
1.358
nach einiger beschäftigung mit android muss ich festhalten, daß apples iOS schon recht limitiert ist in seinen einstellungsmöglichkeiten, was ich teilweise auch echt enttäuschend finde (z.b. bei der kamera). da ist ein galaxy s 2 deutlich interessanter.

allerdings mein eindruck: es ist ähnlich wie bei den rechnern, iOS läuft problemloser+stabiler als android und das schätze ich natürlich sehr.
 

asterixxER

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.10.2009
Beiträge
1.385
Nachdem mich mein SonyE Vivaz vor ein paar Tagen zur Weissglut gebracht hat hab ich mir ein Google Nexus S bestellt (was ja auch ein Samsung ist...). Ich werde berichten sobald ich das Dingens habe...
 

Late

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2009
Beiträge
584
Ich würde auch zu einem iPhone raten, arbeitet mit einem Mac wohl doch besser zusammen und spart den Stress beim Umstieg.

So wichtig ist eine vielleicht bessere Kamera oder ähnliches beim Samsung auch nicht.

Das 4er ist auf jeden Fall super und das wird es wohl auch noch sein wenn das neue kommt, oder nicht? ;)
 
Oben