Android Handy mit gutem, nativem Mac Support? Oder doch iPhone?

maccoX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.078
Hallo,

meine Mutter hat ein 3 Jahre altes Huawei Handy das mittlerweile mehr schlecht als recht läuft. (P9 2017? Lite)

Sie will und braucht eigentlich nur:
- wichtig: möglichst gute Kamera! die 16:9 Bilder machen kann
- großes Display über den derzeitigen 5,2“ (noch im 16:9 Format) wo man alle Schriften recht groß einstellen kann
- gute Akkulaufzeit da sie am Tag viel dran hängt
- genug Leistung damit es nicht wieder in wenigen Jahren lahmarschig läuft

Allerdings wär es schön, wenn das Teil etwas mit dem Mac zusammen arbeiten würde. sprich:
- eine Software die wenn möglich alles wie beim iPhone lokal sichert ohne Hacks, Root etc.
- möglichst einfach die Bilder irgendwie in Fotos.app bekommen (lokal, keine Cloud)

Da müsste sich doch für grob um die 300€ was finden lassen, oder?


Alternativ würde ein iPhone XR für fast 600€ in Frage kommen wenn es mal im Angebot ist. Aber ich glaube das wär einfach unnötig teuer und wenn es nicht sein muss will ich nicht unbedingt raten derart viel auszugeben. Ausserdem gibt es ein Problem... Das Smartphone wird gern mal fallen gelassen! Die günstigen Androids haben das daheim auf dem Laminat bisher gut überstanden aber wenn beim iPhone dann das Display oder gar die Rückseite bricht ist bei den Reparaturpreisen der Ärger groß. Würde nur mit Hülle in Frage kommen und selbst dann besteht noch ein gewisses Risiko.
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.368
Hallo,

meine Mutter hat ein 3 Jahre altes Huawei Handy das mittlerweile mehr schlecht als recht läuft. (P9 2017? Lite)

Sie will und braucht eigentlich nur:
- möglichst gute Kamera die 16:9 Bilder machen kann
- großes Display über den derzeitigen 5,2“ (noch im 16:9 Format)
- gute Akkulaufzeit da sie am Tag viel dran hängt
- genug Leistung damit es nicht wieder in wenigen Jahren lahmarschig läuft

Allerdings wär es schön, wenn das Teil etwas mit dem Mac zusammen arbeiten würde. sprich:
- eine Software die wenn möglich alles wie beim iPhone lokal sichert ohne Hacks, Root etc.
- möglichst einfach die Bilder irgendwie in Fotos.app bekommen (lokal, keine Cloud)

Da müsste sich doch für grob um die 300€ was finden lassen, oder?


Alternativ würde ein iPhone XR für fast 600€ in Frage kommen wenn es mal im Angebot ist. Aber ich glaube das wär einfach unnötig teuer und wenn es nicht sein muss will ich nicht unbedingt raten derart viel auszugeben. Ausserdem gibt es ein Problem... Das Smartphone wird gern mal fallen gelassen! Die günstigen Androids haben das daheim auf dem Laminat bisher gut überstanden aber wenn beim iPhone dann das Display oder gar die Rückseite bricht ist bei den Reparaturpreisen der Ärger groß. Würde nur mit Hülle in Frage kommen und selbst dann besteht noch ein gewisses Risiko.
iPhone SE 2020?
 

maccoX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.078
zu klein. Hier ist größer = besser
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.923
grosses Display, lange Akkulaufzeit und 300 Euro passen aber nicht zum SE
Und ob die Kamera die unwahrscheinlich wichtigen 16:9 Bilder machen kann?

Die Frage ist aber warum läuft ein 3 Jahre altes Handy schlechter als damals?
Ein Iphone 7 oder 8 läuft doch heutzutage auch noch hervorragend und die bekommen sogar regelmäßig Softwareupdates.
 

Tekanewa

Mitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
558
Pixel 4.
Nutzt meine Frau und die ist mehr als begeistert. Unsere "Kinder" mittlerweile auch.
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.368
iPhone X kiregst du mittlerweile refurbished oder bei Seiten wie Rebuy oder ähnliches zu ziemlich guten Preisen.
Bei Android wirst du halt nicht so lange mit Updates versorgt...
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.334
wenn es öfters mal fällt, vielleicht so ein rugged outdoor smartphone in betracht ziehen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tekanewa

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.393

maccoX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.078
Also zumindest das teilweise automatisch ein lokales Backup möglich ist wär schon mal gut.

Und bei alten Huawei kann mann nur per Android Filetransfer Programm im Bilderordner rumstochern, das ist großer Mist. Das sollte schon anders gehn beim neuen Handy.
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.393
Das kann jedes Androidhandy sowieso. Entweder über google, oder jeder Handy Hersteller hat seine eigene Cloud.
(lokal, keine Cloud)
- eine Software die wenn möglich alles wie beim iPhone lokal sichert ohne Hacks, Root etc.
Also zumindest das teilweise automatisch ein lokales Backup möglich ist wär schon mal gut.
 

wiefra3

Mitglied
Mitglied seit
11.04.2004
Beiträge
869
Mit MyPhoneExplorer kann man jedes Handy Local sichern. in wieweit das vollautomatisch geht, weis ich nicht. habe das Programm vor 9 Jahre letzte mal benutzt. Wusste garnicht, das es das noch gibt.
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.393
Allerdings wär es schön, wenn das Teil etwas mit dem Mac zusammen arbeiten würde. sprich:
https://www.heise.de/download/product/myphoneexplorer-37321
"Der MyPhoneExplorer ist als Software für Microsoft Windows und in einer Handy-Version als App für Android-Mobiltelefone erhältlich, damit eine Syschronisation zwischen PC und Android-Smartphone möglich ist. Für das iPhone ist die Handy-Software nicht verfügbar. Wer seine Daten auf dem iPhone mit dem Desktop-PC synchronisieren, will kann zum Beispiel den ApowerManager nutzen.