Anderen Computer einschalten?

Diskutiere das Thema Anderen Computer einschalten? im Forum Scripting und Automatisierung.

  1. mac_in_tosh

    mac_in_tosh Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.05.2007
    Hallo,
    ich möchte gerne ein Skript machen, das einen anderen Computer im Netzwerk einschaltet, eine Datei auf dem Rechner speichert und sie dann ausdruckt. Ist das möglich, wenn ja, wie??

    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. chebfarid

    chebfarid Mitglied

    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    "Einschaltet" im Sinne von einen ausgeschalteten Rechner zu booten?
    Das geht natürlich nicht. (Wär ein schicker Virus ;) )
    "Einschaltet" im Sinne von sich auf einen Netzwerkrechner einzuloggen?
    Geht bestimmt via VNC oder ähnliches, weiß aber nicht wie.

    Good scripting
    Farid
     
  3. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.433
    Zustimmungen:
    2.847
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    klar geht das.
    wake on lan ist das stichwort.

    macs kann man sogar über das netzwerk ausschalten
     
  4. chebfarid

    chebfarid Mitglied

    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    WakeOnLan weckt Netzwerkrechner aus dem Standby-Modus, die sind nicht ausgeschaltet.

    Ciao
    Farid
     
  5. Payton

    Payton Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    13.03.2008
    Sorry, aber da muss ich Dir widersprechen. Es ist sehrwohl möglich über WoL einen "ausgeschalteten" Rechner einzuschalten - Nutze ich Tag täglich...
     
  6. eteokles

    eteokles Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    26.03.2005
    Funktioniert das auch über WLAN? Das wär ja was!

    Gruß - ete.
     
  7. Payton

    Payton Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    13.03.2008
    Da ich die WoL-Funktion nicht über WLAN nutze kann ich dazu eher weniger beitragen.

    Eine WoWLAN Möglichkeit setzt aber voraus, dass das WLAN ständig im Betrieb ist - und das bezweifel ich eher...
     
  8. eteokles

    eteokles Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    26.03.2005
    Klar, wenn der Rechner schläft, schläft auch das WLAN....
    Aber das wärs ja; dann könnte man wirklich übers Netz auf den Heimrechner zugreifen, ohne das Ding ständig laufen zu lassen...

    Gruß - ete.
     
  9. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2.698
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Apple geht nur aus Standby.
    Andere können natürlich aus dem ausgeschalteten Zustand.
    Intels 3945abg kann mittlerweile WoWLAN.
     
  10. Payton

    Payton Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    13.03.2008
    Ja, vorausgesetzt man vergibt dem Rechner eine Feste IP. Über DHCP ist das so ne "Sache". Im Falle eines verwendeten DHCP Servers / DHCP-Funktion eines Routers ist die "Lease-Time" zu beachten (Standart bei den meisten Routern 24std.). Wenn die weg ist kann die IP nicht zugeordnet werden, somit spricht der Rechner auch nicht auf Anfragen an.

    Das werde ich mal testen... Habe lediglich ein HTPC den ich "aufwecken" muss.

    Das hätte ich nicht gedacht - man lernt nie aus. Und eine Schwachstelle/Angriffspunkt mehr...
     
  11. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    8.151
    Zustimmungen:
    1.289
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo mac_in_tosh,

    eventuell hilft Dir das.
    http://www.sophisticated.com/products/powerkey/pkp_650.html
    Das Gerät versteht AppleScript. Dem einzuschaltenden Rechner sofern er nicht über eine USB Power On Funktion verfügt müsstest Du den Strom unter dem "A...." abschalten und die Neustart bei Stromausfall Funktion nützen.

    Ist jetzt die Frage wie schädlich das ist. Wenn es geht würde ich den Rechner vorher in den Ruhezustand bzw. Hibernate Mode versetzten und dann den Strom abschalten.

    Gruß Andi
     
  12. chebfarid

    chebfarid Mitglied

    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Ich lerne immer gerne was dazu aber ich habe noch nicht verstanden, wie WoL einen ausgeschalteten - und somit auch nicht im Netz aktiven - Rechner ansteuern soll.
    Die WoL Webseite spricht eindeutig von "Sleep" (= Standby):
    Ciao
    Farid
     
  13. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2.698
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    PCs kannst Du starten, am Netzwerk anmelden lassen und wieder ausschalten.
    Am Switch wird dann die LED weiterleuchten. Dann kannst Du den PC mittels WoL aufwecken.
    Vorausgesetzt, man stellt das auch im BIOS ein. Dabei wird die Netzwerkkarte weiter mit Strom
    versorgt und bleibt aktiv. Zumindest reagiert sie auf Magic Packets.
    Das geht schon seit Urzeiten. Bloß die Apples stellen sich halt unendlich blöd an und können nur aus Standby.

    Edit:
    Deswegen sind PC-Admins auch fetter als Apple-Admins, weil sie sitzen bleiben können. ;)
     
  14. chebfarid

    chebfarid Mitglied

    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Danke Olivetti, jetzt hab ich's verstanden :)
    Da wir hier im AppleScriptforum kommunizieren, gehe ich mal davon aus, daß die zu weckenden Computer Macs sind, lag also mit meinem Einwand nicht ganz daneben...

    Ciao
    Farid
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...