Analoge Kamera an Mac

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Wößli

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
365
Hallo,

Die Videokamera hat keine Anschlüsse, also muß die Kassette in den Videorecorder. Gibt es eine Möglichkeit vom Videorecorder an den Mac und den Film über iMovie aufnehmen? Mac ist Intel mit aktellem Leo.

danke
 

dogpile

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
1.213
nicht direkt über imovie, sondern mit dem umweg über eyetv geht es mit dem eyetv ez. das kann analog video/tv/kabel/analog-videocam und hat (zumindest auf den intel.maschinen) auch dvd-auflösung. falls du an einem solchen ding interesse hast-ich habe noch ein originalverpacktes übrig...
 

dogpile

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
1.213
natürlich kannst du das so aufgenommene videomaterial dann auch in imovie/finalcut schneiden und weiterverarbeiten.
 

Wößli

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
365
Hab jetzt mit Terratec telefoniert, eine Maclösung wird es Jan/Feb 2009 geben vom Grabster350 Produkt.

Danke
 

bosse

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
129
Google mal nach Pinnacle Dazzle, damit müsste das gehen.

Grüße
 

dogpile

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
1.213
wie gesagt, mit der eyetv ez geht das ebenfalls problemlos. wir hatten die als fernsehkarte eingesetzt. das gerät wird über usb 2.0 angebunden und läuft super. wenn du interesse hast, schick mir einfach ne pm, wir haben kein kabel mehr in der neuen wohnung.
 

Maverik

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2003
Beiträge
606
Es gibt noch mehrere Geräte die es erlauben analoge Videoquellen anzuschließen und dann über Firewire als DV zu speichern. Man muß dann bloß immer für sich entscheiden ob man das Geld dafür ausgeben will.
ein Beispiel dafür wäre hier das Canapus Gerät.
 

dogpile

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
1.213
Es gibt noch mehrere Geräte die es erlauben analoge Videoquellen anzuschließen und dann über Firewire als DV zu speichern. Man muß dann bloß immer für sich entscheiden ob man das Geld dafür ausgeben will.
ein Beispiel dafür wäre hier das Canapus Gerät.
ohne hier eine kleinanzeige aus dem thread machen zu wollen, aber da gibt es dann doch günstigere lösungen :) meine eyetv ez für 40€ inkl. versand z.B. :D
nee aber mal spass beiseite: das dazzle-system was irgendjemand hier oben beschrieben hatte, hat z.b. probleme mit frame-dropping (quelle: macbreak weekly), deshalb ist das nicht unbedingt erste wahl...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben