Benutzerdefinierte Suche

Analoge Audio/Videodaten importieren

  1. datmischa

    datmischa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute
    wahrscheinlich schon 1.000.000 gefragt, aber ich hab noch nix Passendes für mich gefunden.
    Also Problem: Wie krieg ich ANALOGE Audio-/Videodaten in meinen G4/733, qualitativ mehr so für Heimbereich (Camcorder 8mm, VHS), also kein Broadcast??
    Welche Hardware wird benötigt bzw. empfohlen? Welche Software sollte benutzt werden?
    Danke im Vorraus.
     
    datmischa, 17.09.2003
  2. Sonic

    SonicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Es gibt diverse Analog / Digital Wandler, die Du auf Deinem Mac einsetzen kannst. Zum einen sind das Firewire Geräte (z.B. DataVideo DAC-100, zu finden auf www.datavideo-tek.com), zum anderen USB Adapter. Die USB
    Wandler komprimieren wesentlich stärker, und sind wirklich nur für den
    Home User gedacht. Wir sprechen hier von MPEG1, VideoCD Auflösung.
    Diese Geräte sind natürlich auch billiger als die Firewire Wandler.
    Als Beispiel: Eskabe Labs' "My Capture II", auf www.eskapelabs.com.
     
    Sonic, 17.09.2003
  3. macricci

    macricciMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hi datmischa

    formac hat wirklich interessante produkte. allerdings etwas teuer und nicht für g3 geeignet. (Formac Studio TVR)

    http://www.formac.com/

    macricci
     
    macricci, 17.09.2003
  4. moegeler

    moegelerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du dir nicht ein digitales Camcorder ausleihen???
     
    moegeler, 17.09.2003
  5. bekazor

    bekazorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    21
    habe ich richtig verstanden das du super8 material importieren willst...?

    da hilft dir auch ein converter nicht dann hast du 2 möglichkeiten
    a das super8 material abtasten lassen (kannst du in manchen läden machen)
    b wesentlich einfacher : abfilmen auf dv und dann in den rechener
    so habe ich das auch gemacht und es funzt ganz gut habe einfach das super 8 material schön klein projeziert auf vollweißen hintergrund und dann mit der mini-dv abgefilmt

    soweit bekazor
     
    bekazor, 17.09.2003
  6. datmischa

    datmischa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    also schonmal danke für die antworten Eurerseits....und.... NEEEEEE kein Super8mm, da muß man doch selber kurbeln, oder???..... schon so 8mm, heißt halt so.. ist abe rnoch nich hi8 oder sowas.... manno, solange ist das doch noch garnich her..... heutzutage würde ich mir natürlich auch lieber ´ne Digitale Kamera kaufen, zumal man das ja auch mittlerweile (fast) bezahlen kann... Nun hab ich aber 4 Jahre Kindervideos, also von den Kindern, auf VHS (überspielt) bzw. noch auf´m Camcorder..... eine Digitale kann ich mir leider weder ausleihen noch neu "dazu"-kaufen, was würde mir das in meiner momentanen Lage denn eigentlich bringen??? Kann man über ´ne DigiCam analoge Signale durchschleifen??? oder was??? Na egal ich schau nochmal, habt dank....
     
    datmischa, 17.09.2003
  7. bekazor

    bekazorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    21
    yo mmansche mini-dv cam´s haben ne analogen eingang damit kannst du dann analog in digital wandeln...

    ansonsten ne interne karte (mirroMotion o.ä)
    oder ne formac firewire lösung

    und nein super8 gabs auch it motor ohne selber kurbeln ;)

    greets bekazor
     
    bekazor, 17.09.2003
  8. datmischa

    datmischa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Klar, Klar.... mit Super 8... hättte ich aber dennoch auch mal gern gehabt, also auch so, alte Aufnahmen von mir so in klein oder so...... aber das konnten sich meine Elterns wohl nich leisten...
    GUT..... also Digicam´s "wandeln" mir ´n Analoges in ein Digitales Format..... hmmmm?! dann müßte man ja doch überlegen, ob das nich ein "gangbarer" Weg wäre, zumal ja diese FireWire oder sonstwie Lösungen, auch ganz kosten, oder????
     
    datmischa, 17.09.2003
  9. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    manche digital8 camcorder können video8 und hi8 direkt abspielen ud stellen es als digitalsignal am firewire ausgang zur verfügung. auf diesem weg hab ich mein hi8 material reingespielt. funktioniert tadellos und ist einfacher als durchschleifbetrieb mit minidv.

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 17.09.2003
  10. datmischa

    datmischa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    hmpfffff...... hab jetzt mal so´büschen rumgeschaut.

    Also Formac Studio DV
    DataVideo DAC-100 DV
    Dazzle Hollywood DV-Bridge
    TerraTec VideoSystem Cameo Convert

    alle so über´s Netzt verteilt von 250-380 Euro, selbst bei Ebay stehen die gaaanz hoch....
    Geht das denn nich billiger????
     
    datmischa, 18.09.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Analoge Audio Videodaten
  1. msg
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    302
  2. Atad
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.624
    Wildwater
    18.12.2004
  3. JorgePinoGarcia
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.240
  4. Wildwater
    Antworten:
    181
    Aufrufe:
    52.662
    shorafix
    05.11.2012
  5. MacHei
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    790
    Wildwater
    29.12.2003
Benutzerdefinierte Suche